Aktuelle Fußball News Seite 12

Was ist Los in der Welt des Fußballs? Aktuelle News rund um den deutschen Fußball (Bundesliga, Nationalmannschaft, ...).

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Bremen und Mainz teilen sich die Punkte

In einem interessanten Vergleich teilten sich Werder Bremen und der FSV Mainz 05 die Punkte. Vor 41.000 Zuschauer im Bremer-Weserstadion erarbeiteten sich beide Teams vielversprechende Torchancen. Allerdings fehlte die letzte Genauigkeit im Torabschluss, sodass je ein Zähler pro Team durchaus gerechtfertigt erscheint. In der Schlussphase wäre ein Handelfmeter für die Werderaner nach Handspiel durch Bungert absolut möglich gewesen. Schiedsrichter Weiner pfiff diesen jedoch nicht. Die Reaktionen zum Spiel haben wir hier für euch. ...[mehr]
07.04.2015 10:33 Uhr

Schalkes Chancen auf die Königsklasse sinken

Die Champions League wird in der kommenden Spielzeit wohl ohne den FC Schalke 04 stattfinden. Beim FC Augsburg holten sich die Knappen ein torloses Remis. 30.660 Zuschauer in der SGL-Arena zu Augsburg sahen eine taktisch geprägte Partie, wo im letzten Angriffsdrittel häufig die letzte Präzision gefehlt hat. Deshalb geht diese Punkteteilung in Ordnung. Die Reaktionen zur Begegnung haben wir hier. ...[mehr]
07.04.2015 10:31 Uhr

Paderborn verliert 0:2 bei der Hertha

Die Krise des SC Paderborn 07 geht weiter. Im Gastspiel beim direkten Konkurrenten Hertha BSC setzte es eine verdiente 0:2-Niederlage. 44.031 Zuschauer im Berliner Olympiastadion sahen nach einer schwachen ersten Halbzeit eine klare Steigerung der Hauptstadtkicker. Belohnt wurde dies mit dem Führungstreffer nach 68 Spielminuten durch Valentin Stocker, der mit einem Rechtsschuss erfolgreich war. Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff sorgte Schulz mit seinem Tor zum 2:0-Endstand für die endgültige Klarheit. Die Reaktionen zu dieser Partie haben wir für euch gesammelt. ...[mehr]
07.04.2015 10:29 Uhr

Lewandowski schießt Bayern zum Auswärtssieg in Dortmund

Borussia Dortmund hat das prestigeträchtige Duell gegen den FC Bayern München mit 0:1 verloren. Ausgerechnet der ehemalige Dortmunder kann vor 80.667 Zuschauern nach 36 Spielminuten den Siegtreffer für den deutschen Rekordmeister erzielen. Bayern verdiente sich diesen wichtigen Auswärtssieg durch eine geschickt agierende Defensive. Dortmund muss sich den Vorwurf gefallen lassen, dass man teils herausragende Torchancen ungenutzt ließ. Die Stimmen nach diesem Spiel der beiden Champions League-Finalisten des Jahres 2013 gibt es hier. ...[mehr]
07.04.2015 10:28 Uhr

Mönchengladbach dreht Partie auf eindrucksvolle Weise

Borussia Mönchengladbach hat in der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim auf eindrucksvolle Art und Weise seine große Stärke unter Beweis stellen können. Nach einem frühen Rückstand durch Schipplock nach 17 Minuten drehte die „Elf vom Niederrhein“ die Partie noch. Nur zehn Minuten später verwandelte Max Kruse einen Foulelfmeter zum 1:1-Ausgleichstreffer. Noch vor der Halbzeit sorgte ein Doppelschlag von Herrmann und Raffael für die beruhigende 3:1-Führung, die durch den zweiten Treffer von Patrick Herrmann sechs Minuten nach dem Wiederanpfiff noch weiter ausgebaut worden ist. Die 30.150 Zuschauer in der Wirsol-Rhein-Neckar-Arena sahen eine interessante Partie. Die Borussia untermauerte durch diesen klaren Sieg seine Ansprüche auf eine Teilnahme in der Königsklasse. ...[mehr]
07.04.2015 10:26 Uhr

Hannover mit tollem Comeback beim 2:2 in Frankfurt

Eine starke Moral bewiesen im Gastspiel bei Eintracht Frankfurt die Kicker von Hannover 96. Nach einem 0:2-Rückstand nach 54 Spielminuten nach Treffern von Madlung in der 27. Minute und Aigner kurz nach der Halbzeitpause, gelang den Korkut-Kickern ein überzeugender Schlussspurt. Zunächst markierte Marcelo mit seinem Hintern den 1:2-Anschlusstreffer rund zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff. Ein Kunstschuss von Ya Konan sorgte in der 82. Spielminute für den 2:2-Ausgleichstreffer. Ein moralisch ganz wichtiger Punkt für die Niedersachsen. ...[mehr]
07.04.2015 10:23 Uhr

Starkes Stuttgart lässt in Wolfsburg die Punkte liegen

Der VfB Stuttgart muss sich seine Punkte für den Klassenerhalt in anderen Partien holen. Diesmal setzte es eine deutliche 1:3-Niederlage beim VfL Wolfsburg. Allerdings überzeugte der Tabellenletzte aus der Schwabenmetropole beim Zweiten über weite Strecken der Partie vor 30.000 Zuschauern in der restlos ausverkauften Volkswagen-Arena. So konnte Harnik eine Minute vor dem Pausenpfiff sogar den Führungstreffer per Elfmeter durch Rodriguez postwendend ausgleichen. In den zweiten 45 Minuten sorgten jedoch Rodriguez mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 65. und Schürrle zehn Minuten später für den deutlichen 3:1-Erfolg der „Wölfe.“ Die Reaktionen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
07.04.2015 10:21 Uhr

Köln wieder mit knapper Niederlage in Freiburg

Auch das dritte Spiel in der Saison gegen den SC Freiburg endete mit einer knappen Niederlage für den 1. FC Köln. Diesmal verloren die Schützlinge von Coach Peter Stöger ihr Bundesligaspiel im Breisgau vor 23.800 Zuschauern knapp mit 0:1. Mike Frantz traf in der 37. Spielminute per Kopf zum Siegtreffer für die Gastgeber, die damit wichtige drei Punkte im Abstiegskampf landen konnten. Köln weist aktuell fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang auf, während Freiburg drei Zähler Abstand besitzt. Die Reaktionen zum Spiel haben wir hier für euch zusammengetragen. ...[mehr]
07.04.2015 10:19 Uhr

Knäbel geht mit HSV beim Debüt unter

Der Rahmen beim Debüt vom ehemaligen Sportdirektor Peter Knäbel auf der Trainerbank des Hamburger SV gestaltete sich prächtig. 30.210 Zuschauer waren in der Bay-Arena zu Leverkusen Zeuge. Allerdings haben seine Spieler ihm aus sportlicher Sicht keinen allzu schönen Tag beschert. Mit 0:4 ging der Abstiegskandidat beim Champions League-Aspiranten unter. Zwei Spieler agierten als Doppeltorschützen und waren somit für diesen Kantersieg verantwortlich. Bereits nach sieben Minuten traf Gonzalo Castro zur frühen Führung, ehe Stefan Kießling kurz vor (44. Min.) und nach der Halbzeit (56. Min.) den zweiten und dritten Treffer markierte. Für den Schlusspunkte sorgte nach rund einer Stunde Spielzeit schließlich Castro, der auf 4:0 erhöhte. Die Stimmen zur Partie haben wir für euch gesammelt. ...[mehr]
07.04.2015 10:18 Uhr

Gladbach landet überraschenden Auswärtssieg bei Bayern München

Eine überraschende 0:2-Heimniederlage hat der FC Bayern München im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach kassiert. Vor 75.000 Zuschauern in der restlos ausverkauften Allianz-Arena mutierte der brasilianische Angreifer Raffael, der zweimal mit einem Rechtsschuss in der 30. und 77. Spielminute erfolgreich war. Beim ersten Treffer patzte Bayern-Keeper Manuel Neuer maßgeblich und brachte sein Team damit unverdient in Rückstand. Zuvor hatte der Tabellenführer die komplette Spielkontrolle über die Spieler von Trainer Lucien Favre. Insgesamt geht dieser Auswärtssieg für die Borussia absolut in Ordnung. ...[mehr]
24.03.2015 18:15 Uhr

Mainz 05 landet Punktgewinn gegen den VfL Wolfsburg

1:1-Unentschieden trennten sich der FSV Mainz 05 und der VfL Wolfsburg vor 32.236 Zuschauern in der Coface-Arena. Früh ging der Außenseiter aus Mainz in Führung, als Nico Bungert nach sieben Spielminuten die Führung köpfte. Den Ausgleichstreffer markierte Luiz Gustavo nach 61 Spielminuten mit einem platzierten Rechtsschuss. Das Spiel bot viele Länge. Selten gab es gelungene Kombinationen zu bestaunen. Die Wölfe bleiben auch nach einer schwächeren Vorstellung seit nunmehr vier Partien in Serie ohne eine Niederlage, während die Rheinhessen unter dem neuen Trainer Martin Schmidt in Heimspielen ungeschlagen bleiben. Mainz hätte die Tormöglichkeiten zur 2:0-Führung nutzen müssen und wurde nach einer Stunde von den cleveren Wolfsburgern bestraft. Die Stimmen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
24.03.2015 18:12 Uhr

Leverkusen entführt die Punkte aus Schalke

Bayer 04 Leverkusen hat den Status als Spitzenmannschaft untermauern können. So gewann die Werkself mit 1:0 beim direkten Konkurrenten FC Schalke 04. Vor 61.973 Zuschauern in der restlos ausverkauften Schalke-Arena traf Karim Bellarabi nach einer schönen Einzelleistung zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff zum Auswärtssieg. Bayer 04 hat im Duell der Champions League-Achtelfinalisten die größere Reife gezeigt und zieht somit sechs Punkte vor den Knappen davon. Die Reaktionen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
24.03.2015 16:40 Uhr

SC Freiburg sammelt wichtige Punkte für den Klassenerhalt

Der SC Freiburg hat ein wichtiges Lebenszeichen im Abstiegskampf gesendet und gegen den FC Augsburg mit 2:0 gewonnen. Vor 23.700 Zuschauern im nicht ganz ausverkauften Schwarzwald-Stadion sorgten zwei späte Treffer für den Heimsieg der Streich-Spieler. Zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff traf Schmid zur 1:0-Führung, ehe Nils Petersen sechs Minuten vor dem Schlusspfiff noch auf 2:0 erhöhte. Insgesamt war es vor allem ein Sieg des Willens. Die Reaktionen zur Partie haben wir für euch gesammelt. ...[mehr]
24.03.2015 16:38 Uhr

Der beste Fußball der Welt – Barcelona & EL Clásico

Der FC Barcelona hat über Jahre wieder und wieder bewiesen, dass er ohne jeden Zweifel einer der besten Fußballvereine der Welt ist. Vermutlich hängt der Erfolg der Mannschaft auch von der großartigen Atmosphäre der Stadt ab. Dieses Jahr wurde von vielen Seiten vermuten, dass es schlechter für den spanischen Verein aussehen könnte, da er 2015 keine neuen Spieler verpflichten darf. Der Internationale Sportgerichtshof entschied, dass eine Transfersperre sowie eine Geldstrafe angemessen seien um den FC Barcelona für den Transfer von Minderjährigen zu bestrafen. Der Club könnte sich also in diesem Jahr im Nachteil sehen, doch es wird mit Sicherheit spannend bleiben. Ein Blick auf die Fußball-Stadt Barcelona und das El Clásico. ...[mehr]
23.03.2015 14:44 Uhr

VfB Stuttgart meldet sich nach 3:1 über Eintracht Frankfurt im Abstiegskampf zurück

Der VfB Stuttgart hat sich mit 3:1 über Eintracht Frankfurt durchgesetzt und damit einen ganz wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Vor 48.500 Zuschauern in der Mercedes Benz-Arena zu Stuttgart musste der Tabellenletzte einem Rückstand hinterherlaufen. So hat Seferovic fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff für die Frankfurter den Führungstreffer erzielen können. Die charakterstarken VfB-Kicker konnten die Partie jedoch drehen. Letztlich war es Doppeltorschütze Daniel Ginczek, der nach seiner Verletzungspause mit zwei Treffern innerhalb von 180 Sekunden die Wende brachte. Maxim markierte den Endstand zum viel umjubelten Sieg. Hier gibt es die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
22.03.2015 10:40 Uhr



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Diese Fußball News bekommen Sie unter Homepagetools für Ihre eigene Homepage.