Aktuelle Fußball News Seite 3

Was ist Los in der Welt des Fußballs? Aktuelle News rund um den deutschen Fußball (Bundesliga, Nationalmannschaft, ...).

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

WM 2014 - viele Tore und knallig bunte Schuhe


Bild: WM 2014 - viele Tore und knallig bunte Schuhe (pixabay.com © Karlnapp75 (CC0 1.0))
Die Vorrunde der Weltmeisterschaft 2014 ist beendet. Ab geht’s ins Achtelfinale. Allerdings nicht für viele als Favoriten gehandelte Mannschaften. Einige große Namen und Favoriten sind bereits vor der k.o.-Runde ausgeschieden. Größte Sensation ist sicherlich, dass Weltmeister Spanien bereits die Fußballschuhe einpacken muss. Ebenso das englische Team rund um Wayne Rooney kann bald die Trikots für den Heimflug falten. Überraschend hingegen war der Sieg Costa Ricas gegen Italien, das somit vorzeitig ins Achtelfinale einzieht. Mit einer eher durchwachsenen WM-Historie – größter Erfolg war der vierte Platz 1986 in Mexiko – zieht auch Belgien sicher in die nächste Runde. ...[mehr]
28.06.2014 18:02 Uhr

Borussia Dortmund fädelt mit Evonik 350 Millionen Euro-Deal ein

Diese Meldung beherrscht nun die Schlagzeilen trotz WM in Fußball-Deutschland. So hat Borussia Dortmund nun einen strategisch und finanziell ganz wichtigen Deal abschließen können. So wird der bisherige Hauptsponsor Evonik als Anteilseigner und strategischer Partner bei Borussia Dortmund einsteigen. Insgesamt wird es dadurch Einnahmen in Höhe von unglaublichen 350 Millionen Euro kommen. ...[mehr]
27.06.2014 16:31 Uhr

WM 2014: Deutschland „ermüllert“ sich mit 1:0 gegen die USA ins Achtelfinale: Hier sind die Reaktionen

Mit einem schmucklosen aber dennoch verdienten 1:0-Sieg über die USA ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Achtelfinale eingezogen, wo Algerien wartet. Thomas Müller konnte mit seinem Treffer in der 55. Spielminute die Tabellenführung für das DFB-Team ermöglichen. Bei starken Regenfällen in Recife gelang gegen die Schützlinge des ehemaligen Bundestrainers Jürgen Klinsmann dieser knappe Sieg. Trotzdem schafften es die Amerikaner sich als Gruppenzweiter für das Achtelfinale zu qualifizieren, wo es nun gegen Belgien geht. Ein 2:1-Sieg von Portugal gegen Ghana reichte nicht mehr. Beide Mannschaften müssen den Heimweg antreten. ...[mehr]
27.06.2014 10:34 Uhr

WM 2014: DFB-Kicker Müller: „Wir spielen gegen die USA und nicht gegen Klinsmann“

Dieses letzte WM-Gruppenspiel zwischen Deutschland und den USA am morgigen Donnerstag um 18.00 MESZ) wird zweifelsfrei ein ganz besonderes Duell sein, was in die Geschichtsbücher eingehen wird. Zum einen ist es das Aufeinandertreffen von US-Coach Jürgen Klinsmann und Bundestrainer Joachim Löw. Die beiden waren die „Architekten“ des Sommermärchens 2006 in Deutschland, als eine Entwicklung im deutschen Fußball vonstatten ging. Den beiden Teams würde bereits ein Unentschieden reichen, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Auf der letzten Pressekonferenz im Campo Bahia haben sich nun der dreifache Torschütze Thomas Müller und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff umfassend zu diesem Thema geäußert. Auf „DFB.de“ wurde noch einmal die wichtigsten Aussagen der beiden zusammengefasst. ...[mehr]
25.06.2014 13:03 Uhr

WM 2014: Starkes Kolumbien schlägt Japan mit 4:1: Hier sind die Reaktionen

Kolumbien hat in der Vorrunde eine blütenreine Weste vorzuweisen. Mit dem 4:1-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Japan gab es den dritten Sieg in der dritten Partie. Nach 17 Spielminuten war es Cuadrado, der mit einem Foulelfmeter die 1:0-Führung besorgen konnte. Mit dem Halbzeitpfiff konnte der Mainzer-Stürmer Okazaki für Japan ausgleichen. In den zweiten 45 Spielminuten hatten die Asiaten den Südamerikanern nicht mehr wirklich viel entgegenzusetzen und so traf Jackson Martinez nach zwei exzellenten Vorlagen von James. Den Schlusspunkt zum 4:1-Endstand setzte James nach einer schönen Vorlage des Neu-Dortmunders Adrian Ramos, der eine starke Partie liefern konnte. Hier sind die Stimmen zur Partie. ...[mehr]
25.06.2014 12:18 Uhr

WM 2014: Last-minute-Griechen ziehen durch Samaras-Elfmeter ins Achtelfinale ein: Hier sind die Reaktionen

Diese Partie ist wahrlich nichts für schwache Gemüter gewesen. So hat sich Griechenland mit einem verwandelten Elfmeter von Georgios Samaras erstmalig für das Achtelfinale der Weltmeisterschaft qualifizieren können, wo man nun auf ein weiteres Überraschungsteam mit Costa Rica treffen wird. Drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff war es auch dieser Samaras, der die Hellenen mit 1:0 in Führung schießen konnte. Die Elfenbeinküste benötigte ein Unentschieden und rannte pausenlos an. Eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff gelang Bony der insgesamt verdiente Ausgleichstreffer. Als viele bereits mit einem Weiterkommen für die Afrikaner rechneten, foulte der eingewechselte Giovanni Sio Griechen-Angreifer Samaras im eigenen Strafraum. Dieser zeigt keine Nervenschwäche und verwandelt eiskalt zum 2:1-Sieg, was das Weiterkommen bedeutet. Hier sind die Stimmen zur Partie. ...[mehr]
25.06.2014 11:55 Uhr

WM 2014: Uruguay gewinnt denkwürdiges Spiel mit 1:0 gegen Italien und steht im Achtelfinale: Hier sind die Reaktionen zum Spiel

Zum zweiten Mal in Folge ist der vierfache Weltmeister Italien bereits in der Vorrunde bei einer Weltmeisterschaft ausgeschieden. Nach einem 2:1-Sieg gegen England und einer 0:1-Niederlage gegen das Überraschungsteam Costa Rica reichte vor knapp 40.000 Zuschauern in Natal bereits ein Unentschieden gegen Uruguay, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Es gab jedoch eine knappe 0:1-Niederlage, was für den Titelträger der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland das abermalige Vorrundenaus zur Folge hatte. Diego Godin traf nach einem Eckball in der 81. Spielminute per Kopf. Es war ein taktisch geprägtes Spiel, wo Marchisio zu Unrecht die rote Karte erhalten hat, die „Schulterbeisser“ Luis Suarez stattdessen hätte bekommen sollen. Kurz nach dieser Tätlichkeit erzielten die „Urus“ den Siegtreffer. Hier sind die Stimmen zur Partie. ...[mehr]
25.06.2014 11:42 Uhr

WM 2014: Mexiko gewinnt „Endspiel“ gegen Kroatien mit 3:1 und zieht ins Achtelfinale ein: Hier sind die Reaktionen zur Partie

Es kam zu einem echten Endspiel in der Gruppe B zwischen Mexiko und Kroatien. Kroatien musste diese Partie unbedingt gewinnen, doch zeigte sich im letzten Angriffsdrittel gegen die leidenschaftlich kämpfenden Südamerikaner zu harmlos. Nach einem torlosen Remis zur Halbzeitpause war es schließlich Spielführer Rafael Marquez, der bei seiner vierten Weltmeisterschaft zum vierten Mal Kapitän der Mexikaner gewesen ist und zugleich auch nach 72 Spielminute für die 1:0-Führung der Schützlinge von Trainer Herrera sorgen konnte. Weitere Treffer durch den Leverkusener Guardado in der 75. Spielminute, sowie Hernandez zum 3:0 sieben Minuten später folgten. Für ein wenig Ergebniskosmetik war schließlich der Wolfsburger Ivan Perisic zuständig, der mit seinem zweiten Turniertreffer in der 87. Spielminute den 1:3-Endstand markieren konnte. Hier sind die gesammelten Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
24.06.2014 09:57 Uhr

WM 2014: Niederlande schlägt Chile mit 2:0 und wird Gruppensieger: Hier sind die Reaktionen

Im Duell zwischen zwei WM-Titelkandidaten hat sich die Niederlande mit 2:0 gegen Chile durchsetzen können. Knapp 63.000 Zuschauer waren in Sao Paulo Zeuge, wie die Schützlinge von Bondscoach Louis van Gaal durch später Treffer von Leroy Fer in der 77. Spielminute nach einem schulbuchmäßigen Kopf und Depay nach einem durch Arjen Robben exzellent heraus gespielten Treffer zum 2:0 für einen letztlich verdienten Sieg des deutschen Nachbarlandes sorgen konnte. Da die Niederlande nun Gruppensieger ist, spielt man gegen Mexiko, während Chile auf Gastgeber Brasilien treffen wird. Zwei Duelle, die die Attraktivität dieser K.o-Phase schnell deutlich machen können. Hier sind die gesammelten Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
24.06.2014 09:55 Uhr

WM 2014: Belgien zieht nach spätem und schwachem 1:0 über Russland ins Achtelfinale ein: Hier sind die Stimmen zur Partie

Trotz zweier schwacher Spiele und wegen zwei später Treffer hat sich Belgien vorzeitig für das Achtelfinale dieser Fußball-Weltmeisterschaft qualifizieren können. Im gestrigen zweiten WM-Gruppenspiel gegen Russland gelang dem Geheimfavoriten durch Origi in der 88. Spielminute der Siegtreffer, der nun sechs Punkte beschert. Die Schützlinge vom ehemaligen Bundesliga-Spieler Marc Wilmots streben nun zumindest ein Unentschieden im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea an, damit der Gruppensieg erreicht werden kann. Dadurch könnte man wahrscheinlich Deutschland umgehen. Hier sind die Reaktionen zum Spiel. ...[mehr]
23.06.2014 10:05 Uhr

WM 2014: Portugal erhält sich mit Treffer in letzter Minute Minichance aufs Achtelfinale: Hier sind die Reaktionen

Diese Partie war ganz gewiss nichts für herzkranke und nervenschwache Zeitgenossen. Mit einem Treffer in der letzten Minute der Nachspielzeit konnte Portugal im zweiten WM-Gruppenspiel gegen die USA ein 2:2-Unentschieden erreichen und somit eine Minimalchance auf das Erreichen des Achtelfinales wahren. 40.000 Zuschauer waren in der Arena Amazonia Zeuge, wie Varela nach einer exzellenten Flanke von Cristiano Ronaldo den Punktgewinn bescheren konnte. Zuvor konnten die Amerikaner innerhalb von einer Viertelstunde die Partie durch Jones und Dempsey drehen, nachdem Nani die Iberer bereits nach fünf Spielminuten in Führung schießen konnte. Die Ausgangsposition gestaltet sich nun so, dass den USA und Gegner Deutschland im letzten Gruppenspiel bereits ein Unentschieden genügen würde. Portugal muss darauf hoffen, dass Deutschland die USA deutlich schlägt und selbst einen höheren Sieg gegen Ghana einfahren. Für alle vier Teams ist in dieser Gruppe noch alles möglich. Hier sind die Stimmen der Beteiligten. ...[mehr]
23.06.2014 10:02 Uhr

WM 2014: Kloses Rekordtor bringt Deutschland 2:2 im aufregendem Spiel gegen Ghana: Hier sind die Reaktionen

Mit einem blauen Auge ist Deutschland im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Ghana davongekommen. Im vielleicht besten Spiel der bisherigen Endrunde trennten sich die Löw-Schützlinge mit einem 2:2-Unentschieden von Ghana. Der eingewechselte Miroslav Klose brachte Deutschland mit seinem Abstaubertor nach einem Eckball den wichtigen Punktgewinn in der 71. Spielminute. Nach einem taktisch geprägten ersten Spielabschnitt lieferten sich die beiden spielstarken Kontrahenten einen offenen Schlagabtausch in den zweiten 45 Minuten. Nach einer perfekt getimten Flanke von Thomas Müller war es Mario Götze der mit einem „Kopf-Knie-Tor“ in der 51. Minute den Torreigen eröffnen konnte. Diese Führung hielt jedoch gerade einmal 180 Sekunden ehe Ghana nach einem Kopfballtreffer durch Ayew den schnellen Ausgleich markierte. Der eingewechselte Mustafi sprang nicht hoch und hatte eine Mitschuld am ersten Turniergegentor der DFB-Elf. Nach einem kapitalen Fehlpass des insgesamt schwachen Kapitäns Philipp Lahm stand Asamoah Gyan in der 63. Minute völlig frei vor Neuer und ließ diesen mit einem präzisen Schuss in die linke Ecke keinerlei Abwehrmöglichkeit. Deutschland bewies vor knapp 60.000 Zuschauern in Fortaleza jedoch eine tolle Moral und kam durch Klose nach einem schönen Kopfball von Höwedes zum insgesamt verdienten Ausgleich. Hier sind die gesammelten Stimmen aus beiden Lagern. ...[mehr]
22.06.2014 11:59 Uhr

WM 2014: Co-Trainer Flick hat großen Respekt vor Ghana

Dieser 4:0-Auftaktsieg von Deutschland bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gegen Portugal hat eine echte Euphoriewelle rund um das DFB-Team auslösen können. Am heutigen Abend kommt es schließlich zum zweiten Gruppenspiel gegen Ghana, wo bereits der Weg Richtung Achtelfinale bereitet werden kann. Im Interview mit „www.dfb.de“ hat sich diesmal Co-Trainer Hansi Flick ausführlich zu Wort gemeldet und deutlich zum Ausdruck gebracht, dass der Respekt vor dem afrikanischen Team wirklich gewaltig ist. ...[mehr]
21.06.2014 16:34 Uhr

WM 2014: Italien verliert überraschend gegen Costa Rica und beschert England Vorrundenaus: Hier sind die Pressestimmen.

Ein Verlierer stand nach der Partie fest, der überhaupt nicht mitgespielt hat. Es ist England gewesen, die nach der völlig überraschenden 0:1-Niederlage von Italien im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Costa Rica bereits die Heimreise antreten müssen. Und dies zum ersten Mal seit 56 Jahren bei einem Weltturnier. Dabei war die Motivation der Italiener vor dem Spiel gegen den Außenseiter doch so groß gewesen. Immerhin forderte Stürmerstar Mario Balotelli nichts Weniger als einen Kuss von der Queen, wenn es denn zu einem Sieg gegen die Mittelamerikaner kommen sollte. Es kam jedoch völlig anders und so gelang durch einen Treffer von Bryan Ruiz eine Minute vor dem Halbzeitpfiff nach einem schönen Kopfball der Sieg für die „Ticos“, die sich in der Gruppe gegen die Weltmeister aus England, Uruguay und Italien bereits vorzeitig für das Achtelfinale qualifizieren konnten. Wir haben für euch die Pressestimmen gesammelt. ...[mehr]
21.06.2014 09:38 Uhr

WM 2014: Frankreich düpiert Schweiz mit einem 5:2-Sieg: Hier sind die Reaktionen

Einen fast schon historischen 5:2-Sieg hat Frankreich im zweiten WM-Gruppenspiel gegen die Schweiz landen können. 51 000 Zuschauer waren im Stadion Salvador Zeuge, wie die Franzosen sich eine hervorragende Perspektive im Kampf um das Achtelfinale sichern konnten. Als spielentscheidend erwies sich letztlich der Doppelschlag für die Kicker von Nationaltrainer Didier Deschamps in der 17. und 18. Spielminute als zunächst Giroud mit einem wuchtigen Kopfball treffen konnte, ehe Matuidi nach einem kapitalen Abwehrfehler von Behrami für das 2:0 sorgen konnte. Valbuene traf fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff bereits zum 3:0. Im zweiten Abschnitt mussten die Fans mehr als zwanzig Minuten warten, ehe Benzema auf 4:0 erhöhen konnte. Fünf Minuten später folgte bereits das 5:0 durch Sissoko, ehe Dzemaili und Xhaka für die Eidgenossen immerhin noch auf 2:5 abschwächen konnten. Hier sind die Stimmen der Spieler und die Pressestimmen zu diesem aufregenden Aufeinandertreffen. ...[mehr]
21.06.2014 09:36 Uhr



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Diese Fußball News bekommen Sie unter Homepagetools für Ihre eigene Homepage.
Empfehlung