Aktuelle Fußball News Seite 15

Was ist Los in der Welt des Fußballs? Aktuelle News rund um den deutschen Fußball (Bundesliga, Nationalmannschaft, ...).

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

DFB-Pokal: Cooles Bayern München schlägt Eintracht Braunschweig mit 2:0

Ohne großartig zu glänzen aber mit einer gehörigen Portion Cleverness und Souveränität ist der FC Bayern München in das Viertelfinale des DFB-Pokal eingezogen. Vor 75.000 Zuschauern in der heimischen Allianz-Arena waren Treffer von David Alaba mit einem direkt verwandelten Freistoß in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit und Mario Götze, der nach einer knappen Stunde Spielzeit nach schöner Vorlage von Arjen Robben, schönem Dribbling und gekonntem Flachschuss den 2:0-Endstand gegen Eintracht Braunschweig besorgte. Der Zweitligist enttäuschte keineswegs und hätte mit etwas Glück auch einen Treffer erzielen können. Die Reaktionen zum Spiel liefern wir ihr euch hier. ...[mehr]
05.03.2015 10:14 Uhr

DFB-Pokal: Souveränes Wolfsburgs zieht nach 2:0 über RB Leipzig ins Viertelfinale ein

Das Achtelfinale im DFB-Pokal zwischen RasenBallsport Leipzig und dem VfL Wolfsburg konnte der Bundesligist mit 2:0 für sich entscheiden. 43.348 Zuschauer waren in der Red Bull-Arena Zeuge, wie der Tabellenzweite aus dem deutschen Fußball-Oberhaus nach Treffern von Daniel Caligiuri in der 20. Spielminute und einem Kopfball von Klose nach einer knappen Stunde Spielzeit den Einzug in die Runde der letzten Acht sicherstellten. Mit einer souveränen Vorstellung sicherten sich die „Wölfe“ gegen die „Bullen“ den Sieg und untermauerten ihre aktuelle gute Form auch im Pokal. Damit sind die Wolfsburger neben Bayern München und Borussia Dortmund die einzige deutsche Mannschaft, die noch in allen drei Wettbewerben vertreten ist. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
05.03.2015 10:12 Uhr

DFB-Pokal: Bayer Leverkusen nach Verlängerung gegen den 1. FC Kaiserslautern weiter

Bayer 04 Leverkusen hat nach 120 Minuten durch einen 2:0-Heimsieg den 1. FC Kaiserslautern aus dem DFB-Pokal schießen können. 26.601 Zuschauer in der Bay-Arena sahen einen starken Zweitligisten aus der Pfalz, der es der Werkself über die gesamte Spieldauer sehr schwer gemacht hat und bei konsequenterer Chancenverwertung, wie vor einem Jahr an gleicher Stelle und im gleichen Wettbewerb, Leverkusen hätte ausschalten können. Nach 102 Minuten ist es schließlich Hakan Calhanoglu gewesen, der den Favoriten mit einem platzierten Rechtsschuss mit 1:0 in Führung brachte. Sechs Minuten vor dem Ende sorgte Goalgetter Stefan Kießling für den 2:0-Endstand. Somit steht der Champions League-Vertreter im Viertelfinale des DFB-Pokals. Die Stimmen zum Spiel werden hier geliefert. ...[mehr]
04.03.2015 15:31 Uhr

DFB-Pokal: Cleveres Hoffenheim nach Sieg in Aalen im Viertelfinale

Im Südwest-Derby zwischen dem VfR Aalen und der TSG 1899 Hoffenheim hat der Bundesligist aus dem Kraichgau für sich entscheiden können. 8.252 Zuschauer waren in der Voith-Arena Zeuge, wie nach einer guten Viertelstunde Eugen Polanski mit einem platzierten Rechtsschuss die Hoffenheimer in Führung schießen konnte. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel sorgte schließlich Kevin Volland endgültig für Klarheit mit seinem Treffer zum 2:0. Letztlich war es die bessere Konsequenz im Torabschluss, die die Hoffenheimer ins Achtelfinale brachte. Die Reaktionen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
04.03.2015 15:30 Uhr

DFB-Pokal: Schwache Kölner scheiden gegen den SC Freiburg aus

Der 1. FC Köln hat im Achtelfinale des DFB-Pokals beim SC Freiburg eine bittere 1:2-Niederlage verkraften müssen. Durch zwei frühe Gegentreffer geriet der Bundesliga-Aufsteiger schnell mit 0:2 in Rückstand.Innerhalb von 120 Sekunden musste der FC einem Rückstand durch ein Eigentor von Anthony Ujah (17. Min.) und ein Treffer von Darida (19.) hinterherlaufen. Vielleicht war es der gehaltene Elfmeter von Horn gegen Darida in der 65. Spielminute, der den Kölnern noch einmal Auftrieb geben konnte. Eine Minute vor dem Schlusspfiff kamen die Schützlinge von Peter Stöger durch einen Kunstschuss von Deyverson zum 1:2-Anschlusstreffer. Insgesamt ein absolut verdientes Ausscheiden für die Domstädter aus dem DFB-Pokal. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
04.03.2015 15:28 Uhr

Goalgetter Dost bringt Wolfsburg die Wende beim 5:3 in Bremen

Eines der aufregendsten Partien der bisherigen Bundesliga-Saison fand am gestrigen Abend im Bremer Weserstadion. Der Tabellenzweite VfL Wolfsburg hat sich mit 5:3 beim Gastgeber SV Werder Bremen durchsetzen können. Die rund 40.000 Zuschauer dürften ihr Kommen sicherlich nicht bereut haben, denn jede Minute gab es Highlights in dieser kurzweiligen Partie zu erleben. Dabei gingen die Skripnik-Kicker gleich dreimal in Führung. So zum ersten Mal in der neunten Minute durch Junuzovic, ehe 60 Sekunden später Daniel Caligiuri zum schnellen Ausgleich der „Wölfe“ traf. In der 16. Minute köpfte Di Santo die abermalige Führung, die diesmal 120 Sekunden später postwendend durch Christian Arnold ebenfalls per Kopf egalisiert werden konnte. Nach einer knappen halben Stunde war es mit Vierinha schließlich ein VfL-Kicker, der mit einem abgefälschten Eigentor die Werderaner abermals in Führung brachte. Innerhalb von nur fünf Zeigerumdrehungen dreht der VfL Wolfsburg die Partie durch Treffer von Goalgetter Bas Dost (48., 51. Min.) und dem zweiten Treffer von Caligiuri in der 53. Spielminute. Dost mutierte einmal mehr zum Matchwinner in dieser lange Zeit völlig offenen und spektakulären Partie. Wolfsburg ist nun bereits seit sieben Partien gegen Bremen ohne eine Niederlage. Wolfsburg rangiert mit 50 Punkten auf dem direkten Champions League-Qualifikationsplatz zwei, während Bremen exakt 20 Punkte weniger auf der Habenseite hat und damit Rang acht belegt. Die Reaktionen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
02.03.2015 10:43 Uhr

Borussia Mönchengladbach landet 2:0-Heimsieg über den SC Paderborn 07

Mit 2:0 gelang ein überzeugender Heimsieg über den SC Paderborn 07. Die Erfolgsserie von Borussia Mönchengladbach geht in der Bundesliga trotz des bitteren Ausscheidens in der Zwischenrunde damit in der Bundesliga weiter. Damit gelang zum ersten Mal in dieser Saison nach einem Europa-Cup-Spiel ein dreifacher Punktgewinn in der Bundesliga. Vier Punkte Vorsprung haben die „Fohlen“ aktuell damit auf den Champions League-Qualifikationsrang vier. 53.152 Zuschauer waren im Stadion am Borussia Park Zeuge, wie zwei abgefälschte Tore letztlich für den Heimsieg verantwortlich waren. In der 18. Spielminute hat Fabian Johnson die Favre-Kicker zunächst in Führung bringen können, ehe Patrick Herrmann zehn Minuten vor dem Schlusspfiff den 2:0-Endstand besorgen konnte. Mit 40 Punkten steht die Borussia damit auf dem direkten Champions League-Platz drei, während der Aufsteiger aus Ostwestfalen mit 23 Zählern den Relegationsplatz 16 belegt. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
02.03.2015 10:37 Uhr

Hoffenheim schlägt wenige konsequente Mainzer 2:0

Eine unnötige 0:2-Auswärtsniederlage musste der FSV Mainz 05 bei der TSG 1899 Hoffenheim kassieren. Im zweiten Spiel des Trainers Martin Schmidt zeigten sich die abstiegsgefährdeten Rheinhessen wenig effektiv und stecken damit weiter mitten im Abstiegsstrudel. In der 76. Spielminute konnte ausgerechnet der ehemalige Mainzer Eugen Polanski mit dem ersten Kopfballtreffer in seiner Karriere das 2:0 erzielen. Zuvor hat zehn Minuten nach dem Halbzeitpfiff Kevin Volland nach einem wunderschön vorgetragenen Konter das 1:0 erzielen können. ...[mehr]
01.03.2015 19:28 Uhr

Kalou bringt Hertha wichtigen Heimsieg über Augsburg

Hertha BSC hat im Kampf um den Klassenerhalt einen ganz wichtigen Heimsieg einfahren können. Gegen den Europa League-Aspiranten FC Augsburg gelang dem Hauptstadtklub ein mühsames 1:0 durch einen Treffer von Salomon Kalou, der kurz vor dem Schlusspfiff aus kurzer Distanz für wichtige drei Punkte sorgen konnte. Die Stimmen für die Partie gibt es hier. ...[mehr]
01.03.2015 19:25 Uhr

Klassenerhaltskampf zwischen Hannover und Stuttgart endet Remis

Im so wichtigen Duell um den Klassenerhalt wussten die Vertreter von Hannover 96 und des VfB Stuttgart nicht richtig, ob sie sich freuen sollten. Das Duell der Traditionsvereine endete vor 40.000 Zuschauer in der HDI-Arena zu Hannover 1:1-Unentschieden. Der Tabellenletzte aus der Schwabenmetropole ging nach 52 Spielminuten durch Christian Gentner nach einem Abwehrfehler der 96er in Führung. Ein Stellungfehler in der VfB-Defensive brachte durch Lars Stindl schließlich den insgesamt verdienten Ausgleichstreffer für die Gastgeber. Die Stimmen zum Spiel liefern wir euch hier. ...[mehr]
01.03.2015 19:24 Uhr

Leverkusen erkämpft sich mühsamen Heimsieg über Freiburg

Bayer 04 Leverkusen hat wenige Tage nach dem überragenden 1:0-Sieg im Hinspiel der Champions League gegen Atletico Madrid einen mühsamen 1:0-Heimsieg in der Bundesliga gegen den SC Freiburg errungen. Den Treffer des Tages erzielte Simon Rolfes nach 33 Spielminuten gegen harmlose Gäste aus Freiburg. Die Partie insgesamt war wenig ereignisreich und bot spielerisch wenig Ansehnliches. Die Stimmen zur Begegnung gibt es hier. ...[mehr]
01.03.2015 19:22 Uhr

Doppelter Meier bringt Frankfurt den Heimsieg über den HSV

Eintracht Frankfurt hat die richtige Antwort auf die enttäuschende Derbyniederlage gegen den FSV Mainz 05 geben können. Dabei konnte ausgerechnet der ehemalige Hamburger Alex Meier mit einem Doppelschlag siegentscheidend Einfluss nehmen. Nach zwölf Minuten konnte der Goalgetter mit einem verwandelten Foulelfmeter den wichtigen Führungstreffer erzielen, ehe in der Nachspielzeit Zoltan Stieber den unverdienten Ausgleich für den schwachen Hamburger SV erzielte. Für den Siegtreffer war schließlich Meier verantwortlich, der zehn Minuten nach dem Halbzeitpfiff mit einem schönen Flachschuss vom Strafraumeck traf. Hier gibt’s die Reaktionen zur Partie. ...[mehr]
01.03.2015 19:21 Uhr

Überragendes Dortmund landet 3:0-Derbysieg gegen schwaches Schalke

Borussia Dortmund hat nach einer überragenden Vorstellung einen 3:0-Derbysieg über den FC Schalke 04 eingefahren. Die Treffer für den wie entfesselt spielenden BVB fielen 79.500 Zuschauern im ausverkauften Signal-Iduna Park erst in der Schlussphase. Aubameyang traf in der 78. Spielminute zum erlösenden 1:0, ehe Mkhitaryan mit seinem ersten Saisontreffer 60 Sekunden später und Marco Reus in der 86. Spielminute den klaren aber verdienten Heimerfolg. Die Spieler von Trainer Jürgen Klopp fuhren einen hochverdienten Heimsieg gegen ein enttäuschendes FC Schalke 04 ein. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
01.03.2015 19:19 Uhr

Starkes Bayern-Finish bringt 4:1-Sieg über den mutigen 1. FC Köln

Der FC Bayern München hat seine Ausnahmestellung im deutschen Fußball einmal mehr unter Beweis stellen können. Vor 75.000 Zuschauern in der restlos ausverkauften Allianz-Arena gewann der Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga mit 4:1 gegen den 1. FC Köln. Bereits nach zehn Spielminuten lagen die Münchener mit 2:0 in Führung. Bereits nach 180 Sekunden köpfte Bastian Schweinsteiger nach einem Eckball die frühe Führung für den deutschen Rekordmeister. Ribery erhöhte in der zehnten Spielminute auf 2:0. In der Nachspielzeit des ersten Abschnitts konnten die Kölner durch den Kopfballtreffer von Anthony Ujah noch einmal herankommen. Ab der 67. Minute war die Partie jedoch entschieden, da Robben mit einem Kopfball aus kurzer Distanz auf 3:1 erhöhte. Für den 4:1-Endstand sorgte schließlich Robert Lewandowski, der einen glänzend vorgetragenen Konter über Robben mit der Brust über die Linie drückte. Insgesamt ein verdienter Sieg der Bayern gegen keineswegs enttäuschende Kölner, die besonders in der Phase zwischen dem 0:2 und 1:3 einen mutigen Auftritt zeigten. Die Reaktionen zur Begegnung gibt es hier. ...[mehr]
28.02.2015 12:29 Uhr

Europa League: Tolgay Arslan schießt Besiktas ins Achtelfinale

Die besseren Nerven zeigten die Kicker von Besiktas Istanbul und zogen nach einem 5:4-Sieg im Elfmeterschießen über den FC Liverpool in das Achtelfinale der Europa League ein. Den entscheidenden Elfmeter zum 1:0-Sieg erzielte mit Tolgay Arslan ein gebürtiger Paderborner und der Neuzugang vom Hamburger SV. Im Hinspiel hat der FC Liverpool die Partie für sich entscheiden können. Das Rückspiel wurde von den leidenschaftlich agierenden Türken entschieden. Hier gibt’s die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
27.02.2015 10:16 Uhr



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Diese Fußball News bekommen Sie unter Homepagetools für Ihre eigene Homepage.