Aktuelle Fußball News Seite 13

Was ist Los in der Welt des Fußballs? Aktuelle News rund um den deutschen Fußball (Bundesliga, Nationalmannschaft, ...).

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Köln und Bremen trennen sich remis

Der 1. FC Köln und der SV Werder Bremen haben sich 1:1-Unentschieden getrennt. Vor 50.000 Zuschauern im restlos ausverkauften Rhein-Energie-Stadion brachte Selkie die Werderaner nach einer knappen halben Stunde in Führung, ehe Matthias Lehmann per verwandelten Foulelfmeter in der 88. Spielminute einen an Finne begangenen Foulelfmeter zum 1:1-Ausgleich erzielte. Insgesamt eine leistungsgerechte Punkteteilung. Die Reaktionen zur Partie haben wir hier. ...[mehr]
22.03.2015 10:38 Uhr

Champions League: Barca mit zwei Siegen unter den letzten acht

Der FC Barcelona hat sich äußerst souverän für das Viertelfinale der Champions League qualifizieren können. Auch das Rückspiel gewannen die Katalanen, diesmal mit 1:0 durch einem Treffer von Rakitic nach einem schönen Lupfer in der 31. Minute. Der deutsche Barca-Keeper Marc-Andre ter Stegen tat sich dadurch hervor, dass er in der 78. Spielminute einen Strafstoß von Aguero parierte. Die Stimmen zur Begegnung haben wir auf „uefa.com“ gesammelt. ...[mehr]
19.03.2015 09:57 Uhr

Champions League: Borussia Dortmund nach 0:3 gegen Juventus raus


Bild: FU-Sportfotografie (Archiv)
Borussia Dortmund hat zum vorläufig letzten Mal die Bühne Champions League betreten. Nach der 1:2-Hinspielniederlage bei Juventus Turin hat der italienische Meister auch im Rückspiel den BVB besiegt. Diesmal sogar mit 3:0, nach Treffern von Tevez in der dritten, Morata in der 70. und nochmals Tevez zehn Minuten später. 65.851 im restlos ausverkauften Signal-Iduna Park sahen eine Dortmunder-Mannschaft, die ohne die notwendige Kreativität und Konsequenz in ihren Offensivaktionen agierte und deshalb auch völlig verdient aus der europäischen Königsklasse ausschied. Die Reaktionen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
19.03.2015 09:55 Uhr

Champions League: Arsenal London verpasst Sprung in Achtelfinale trotz 2:0-Sieg

Die nur 17.263 Zuschauer im Stadion Louis II zu Monaco verpassten nur knapp das Ausscheiden des gastgebenden AS Monaco im Achtelfinale der Champions League gegen Arsenal London. 2:0 gewannen die „Gunners“ im Fürstentum nach Treffern von Giroud in der 36. Spielminute und Ramsey zehn Minuten vor dem Schlusspfiff. Damit kassierten die Londoner die bittere Rechnung für die 0:3-Heimspielniederlage aus dem Hinspiel. Die Reaktionen zur Begegnung haben wir hier für euch aufgelistet. ...[mehr]
18.03.2015 11:17 Uhr

Champions League: Leverkusen scheitert im Elfmeterschießen an Atletico Madrid

Bayer 04 Leverkusen ist im Achtelfinale der Champions League im Elfmeterschießen an Atletico Madrid gescheitert. Nach der 0:1-Niederlage im Rückspiel durch einen Treffer von Mario Suarez (27. Min.) vor 48.273 Zuschauern Vicente Calderon zu Madrid ging es ins Elferschießen. Dabei bewiesen die Kicker der Werkself extreme Nervenschwäche. Calhanoglu, Toprak und Kießling verschossen ihre Elfmeter. Deutlich stärker in dieser Disziplin die Madrilenen, wo einzig Griezmann verschoss. Die Reaktionen zur Begegnung haben wir für euch sammeln können. ...[mehr]
18.03.2015 11:15 Uhr

Mönchengladbach nach Sieg über Gladbach mit Champions League-Träumen

Borussia Mönchengladbach wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auch in der kommenden Spielzeit im Europa Cup spielen. Vielleicht sogar in der Champions League. Mit 2:0 schlugen die Kicker von Coach Lucien Favre Hannover 96. Patrick Herrmann traf doppelt (43., 75. Min.) und brachte der Elf vom Niederrhein damit einen ganz wichtigen und verdienten Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten von der Leine. Die Reaktionen zur Begegnung haben wir auf „bundesliga.de“ sammeln können. ...[mehr]
16.03.2015 19:10 Uhr

De Brunye führt Wolfsburg zum Heimsieg gegen Freiburg

Einen überzeugenden 3:0-Heimsieg fuhr der VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg ein. Es war einmal mehr der alles überragende Kevin De Bruyne, der die „Wölfe“ auf die Siegerstraße brachte. So ist er an allen drei Treffern beteiligt gewesen. Den ersten erzielte er nach feiner Einzelleistung in der 19. Spielminute selbst, während er bei den späten Treffern von Rodriguez (79. Minute per verwandelten Foulelfmeter) und Christian Arnold in der 85. Minute jeweils als Vorlagengeber fungierte. Die 26.538 Zuschauer in der Volkswagen-Arena sahen eine kurzweilige Partie und einen verdienten Sieger. Die Stimmen zum Spiel haben wir auf „bundesliga.de“ für euch gesammelt. ...[mehr]
16.03.2015 19:07 Uhr

Starkes Köln erkämpft sich Punktgewinn in Dortmund

In einem ansehnlichen Fußballspiel vor 80.667 Zuschauern im ausverkauften Signal-Iduna Park trennten sich Borussia Dortmund und der 1. FC Köln torlos. Im Abendspiel des 25. Spieltags haben die FC-Stürmer Deyverson und Ujah sogar die Führung für den Aufsteiger auf dem Fuß gehabt. Dortmund hatte die klare Spielkontrolle, doch es fehlte an der notwendigen Kreativität im Torabschluss. Köln agierte mit starken Kontern, die gut heraus gespielt worden sind. Es fehlte jedoch bei diesen Torchancen an der notwendigen Zielstrebigkeit. Damit haben die Kölner bereits das siebte torlose Remis in dieser Spielzeit eingefahren, während für Dortmund dieser Punktgewinn einfach zu wenig ist, um noch einmal realistisch die Europapokalplätze anzugreifen. Auf „bundesliga.de“ haben wir die Stimmen zum Spiel gesammelt. ...[mehr]
15.03.2015 13:19 Uhr

Starkes Bayern München fährt souveränen Sieg in Bremen ein

Einen souveränen 4:0-Auswärtssieg fuhr der FC Bayern München im Gastspiel beim SV Werder Bremen ein. Vor 42.100 Zuschauern im ausverkauften Weser-Stadion gelang dem Tabellenführer in der 24. Spielminute durch Thomas Müller mit einem schönen Linksschuss die 1:0-Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff brachte David Alaba den deutschen Rekordmeister mit einem präzisen Freistoß mit 2:0 in Führung. Die Treffer drei und vier blieben Robert Lewandowski vorbehalten, der in der 76. und in der Nachspielzeit sich noch als Doppeltorschütze rühmen konnte. Hier sind die Stimmen der Spieler auf „bundesliga.de“ gesammelt. ...[mehr]
15.03.2015 13:18 Uhr

Matip köpft Schalke zum späten Punktgewinn bei der Hertha

In einer kurzweiligen Partie trennten sich Hertha BSC und der FC Schalke 04 2:2-Unentschieden voneinander. Joel Matip traf in der letzten Spielminute zum verdienten Ausgleich. Zuvor brachte Ben-Hatira die Gastgeber nach 21 Minuten in Führung. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff brachte Sane per Linksschuss den Ausgleichstreffer für die „Knappen“, die in der 81. Minute einen erneuten Rückschlag durch den Treffer von Haraguchi hinnehmen mussten. Für den Schlusspunkt sorgte nach Flanke von Christian Fuchs schließlich Abwehrspieler Matip, der per Kopf zum Punktgewinn traf. Die O-Töne zur Begegnung liefern wir euch hier. ...[mehr]
15.03.2015 13:10 Uhr

Hoffenheim besiegt den HSV mit 3:0

Die TSG 1899 Hoffenheim besiegt den Hamburger SV mit 3:0. Vor 30.150 Zuschauern in der ausverkauften Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim mussten die Gäste ab der 20. Spielminute in Unterzahl spielen, da Keeper Jaroslav Drobny nach einer Notbremse gegen Schipplock mit der roten Karte des Spielfeldes verwiesen worden ist. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Eugen Polanski sicher. Zehn Minuten vor dem Spielende erhöhte Polanski auf 2:0 und sorgte damit für die Vorentscheidung. Nach einem schönen Angriff über Kevin Volland versenkte Sebastian Rudy kurz vor dem Schlusspfiff zum 3:0-Endstand. Bis zum 0:2 bot der HSV eine starke Auswärtsleistung und hatte Pech im Abschluss. Es fehlte die notwendige Zielstrebigkeit, weshalb man auch weiterhin auf dem 15. Tabellenplatz verbleibt. Die Reaktionen zur Begegnung von „bundesliga.de“ stehen hier zur Verfügung. ...[mehr]
15.03.2015 13:07 Uhr

Mainz 05 landet Auswärtssieg in Augsburg

Der Aufwärtstrend des FC Augsburg 07 ist zunächst einmal gestoppt werden. So hat der FSV Mainz 05 mit 2:0 bei den Fuggerstädtern einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt gelandet. Vor 28.359 Zuschauern in der SGL-Arena brachte Okazaki nach 32 Spielminuten die Rheinhessen in Führung. Ein zweiter Asiate brachte eine Minute vor dem Schlusspfiff den 2:0-Endstand. Koo war nach einer schönen Einzelleistung erfolgreich. Eine starke Vorstellung der Schmidt-Spieler, die sich mit diesem Auswärtssieg von den Abstiegsrängen etwas absetzen konnten. Die Stimmen zur Partie haben wir gesammelt. ...[mehr]
15.03.2015 13:05 Uhr

Eintracht Frankfurt mit 4:0-Kantersieg gegen den SC Paderborn

Eintracht Frankfurt hat abermals seine Heimstärke unter Beweis gestellt und mit 4:0 gegen den SC Paderborn 07 gewonnen. Vor 46.000 Zuschauern in der stimmungsvollen Commerzbank-Arena war das Team von Trainer Thomas Schaaf eindeutig überlegen. In der 27. Spielminute wurde diese Überlegenheit durch Alexander Meier auch mit dem 1:0 belohnt. Drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Stendera auf 2:0 für die Gastgeber. Zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff erhöhte Aigner auf 3:0- Für den Schlusspunkt sorgte ausgerechnet Rückkehrer Valdez mit einem schönen Lupfer zum 4:0. Während Frankfurt den Abstand zu den Europacup verkürzen konnte, präsentierten sich die Paderstädter wie ein Absteiger. Offensichtlich scheint es an der notwendigen Qualität zu fehlen. Die Reaktionen zum Spiel von „bundesliga.de“ gibt es hier. ...[mehr]
15.03.2015 13:03 Uhr

VfB Stuttgart strebt zweiten Bundesliga-Abstieg nach 0:4 in Leverkusen entgegen

Der zweite Abstieg des VfB Stuttgart scheint immer realistischer zu werden. Mit 0:4 verloren die Schwaben das Auftaktspiel des 25. Spieltags bei Bayer 04 Leverkusen und bleiben damit Tabellenletzter in der Fußball-Bundesliga. Fünf Punkte beträgt der Abstand der Stevens-Spieler auf einen Nichtabstiegsrang. Anders hingegen die Stimmungslage bei den siegreichen Gastgebern, die mit 42 Punkten an Mönchengladbach vorbeizogen auf den dritten Rang. Die Reaktionen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
14.03.2015 16:12 Uhr

Überragender De Bruyne führt Wolfsburg zum 3:1-Sieg über Inter Mailand

Die Reise durch Europa scheint für den VfL Wolfsburg weiter zu gehen. Das Hinspiel gegen das italienische Spitzenteam konnten die Kicker von Trainer Dieter Hecking mit 3:1 für sich entscheiden. 25.374 Zuschauer waren in der Volkswagen-Arena Zeuge, wie besonders der belgische Wirbelwind Kevin De Bruyne mit zwei Treffern und einem Assist überragend agierte. Dabei bewiesen die „Wölfe“ eine tolle Moral, als man nach einem Rechtsschuss durch Palacio ab der sechsten Spielminute in Rückstand geriet. Zwanzig Minuten später konnte Abwehrchef Naldo nach Eckball von De Brunye per Kopf den Ausgleich erzielen. Im zweiten Spielabschnitt zeigten die Wolfsburger ihre großartigen Qualitäten und trafen durch einen Doppelschlag des Offensivspielers in der 63. und 76. Spielminute zum 3:1. Damit erarbeitete man sich eine hervorragende Perspektive für das Rückspiel im San Siro. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
13.03.2015 10:48 Uhr



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Diese Fußball News bekommen Sie unter Homepagetools für Ihre eigene Homepage.