News Alemannia Aachen - Seite 6

News Alemannia Aachen Aktuelle News und Geschehnisse zum Verein Alemannia Aachen aus der 3. Liga. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was den Verein angeht. News zu allen Vereinen der dritten Liga finden Sie unter News Übersicht.

Zurück zur News Übersicht aller Vereine

Die neusten Alemannia Aachen News in der Übersicht:

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Übersicht Alemannia Aachen News

dfb.de
In der 3. Liga bleibt es nicht nur sportlich spannend

Die 3. Liga stellt bekanntermaßen so etwas wie das Problemkind des deutschen Profi-Fußballs dar – aufgrund der vergleichsweise hohen Kosten und der geringen Fernseh- und Zuschauereinnahmen neigen vor allem die ambitionierten Klubs schnell einmal dazu, sich in finanzieller Hinsicht deutlich zu verheben. Derzeit kämpfen mit Alemannia Aachen, den Offenbacher Kickers und dem VfL Osnabrück gleich drei Traditionsvereine mehr oder weniger aussichtsreich gegen die drohende Pleite an: Im schlimmsten Falle greifen die klammen Klubs nun sogar entscheidend in die Aufstiegs- bzw. Abstiegskämpfe ein.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 10:38 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen ruft Spendenaktion ins Leben

Im Rahmen des Heimspiels gegen Alemannia Aachen sammelt der SVWW für eine Familie, deren Reiterhof kürzlich einem Brand zum Opfer fiel.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 08:12 Uhr
Hansa Rostock
Comeback nach Maß für Hansa-Torjäger Smetana

Dem Tschechen gelingt nach ausgeheilter Bänderverletzung in Aachen (4:3) der Siegtreffer.

Veröffentlicht am 13.04.2013 um 10:39 Uhr
Heidenheim-Trainer Schmidt: „Auf uns wartet die Woche der Wahrheit“
Heidenheim-Trainer Schmidt: „Auf uns wartet die Woche der Wahrheit“

Zweifelsfrei hat Fußball-Drittligist 1. FC Heidenheim 1846 derzeit eine beeindruckende Entwicklung im Drittligaalltag vorzuweisen. So spielt das Team von Trainer Frank Schmidt wunderschönen Fußball. Gleichzeitig konnte das Team von der schwäbischen Alb starke 25 Punkte von 30 möglichen holen und hat sich damit wieder im Aufstiegskampf für die Zweitklassigkeit eindrucksvoll zurückmelden können. Der direkte Aufstiegsplatz ist nun fünf Punkte entfernt. Der Relegationsplatz gar nur noch ein Zähler. Umso wichtiger, dass mit einem Auswärtssieg beim direkten Rivalen aus Osnabrück am morgigen Samstag ab 14 Uhr der Aufstiegstraum noch ein Stück weit realistischer erscheinen kann. 2004 ist der FCH aus der Oberliga aufgestiegen. Unter Spielführer Frank Schmidt, der von Alemannia Aachen gewechselt ist. Seitdem hat der Verein eine enorme Entwicklung nehmen können. Im Gespräch mit "DFB.de" unterhält sich nun Trainer Schmidt über verschiedene Themen, die den Verein betreffen.

Veröffentlicht am 12.04.2013 um 19:04 Uhr
33. Spieltag; Alemannia Aachen - Hansa Rostock
33. Spieltag; Alemannia Aachen - Hansa Rostock

Kann der FC Hansa Rostock den freien Fall beim insolventen TSV Alemannia Aachen endlich stoppen und Trainer Marc Fascher seine Bewährungsauflagen erfüllen? Die Alemannia hingegen will sich weiterhin gegen den sportlichen Abstieg stellen und braucht unbedingt drei Punkte.

Veröffentlicht am 12.04.2013 um 10:54 Uhr

Informationen zu Alemannia Aachen:


Name: Alemannia Aachen GmbH
Gründung: 1900
Vereinsfarben: schwarz/gelb
Stadion: Tivoli
Trainer: René van Eck


Keine News mehr Verpassen dank unserer Alemannia Aachen Facebook-Seite:

Alemannia Aachen
Aachen: Timmy Thiele wieder fit

Der Stürmer hat seine Knieprellung auskuriert und steht gegen Rostock zur Verfügung.

Veröffentlicht am 12.04.2013 um 08:10 Uhr
Alemannia Aachen
Welche Auswirkungen Aachens Insolvenz auf den Aufstiegskampf hat

Am morgigen Freitag schon wird Alemannia Aachen auf Mitabsteiger FC Hansa Rostock treffen. Ein Heimsieg mutiert fast schon zur Pflichtaufgabe, wenn der Klassenerhalt für den Tabellenletzten vom Dreiländereck tatsächlich noch gelingen soll. Die Mannschaft versucht alles Erdenkliche damit zumindest sportlich die Klasse gehalten werden kann. Wenn dies jedoch nicht geschafft werden sollte, dann wird der insolvente Traditionsverein beim Amtsgericht in Aachen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen. Letztlich wird immer mehr deutlich, dass sich der „Neue Tivoli“ zum Massengrab entwickelt hat.

Veröffentlicht am 11.04.2013 um 17:13 Uhr
Wolkenloser Himmel bei den „Himmelblauen“ aus Chemnitz
Wolkenloser Himmel bei den „Himmelblauen“ aus Chemnitz

Insgesamt dominierte Zufriedenheit bei den Verantwortlichen des Chemnitzer FC, denn nach Siegen bei Alemannia Aachen mit 5:1 in der Liga und gegen Borussia Dortmund mit 1:0 hat sich der CFC im oberen Tabellenmittelfeld festgesetzt. Auch der Einzug ins Sachsenpokalfinale durch den 2:1-Sieg über den FSV Zwickau sorgte für freudige Gesichter allenthalben. Drei Siege in der englischen Woche dürften auch dem perfektionistisch veranlagten Chemnitz-Trainer Gerd Schädlich sicherlich zufriedengestellt haben.

Veröffentlicht am 09.04.2013 um 18:48 Uhr
Alemannia Aachen
Alemannia zweimal ohne Dario Schumacher

Der Mittelfeldspieler ist damit erst am 19. April in Wehen wieder dabei.

Veröffentlicht am 09.04.2013 um 08:09 Uhr
dfb.de
32. Spieltag; Stimmen zum Spiel SV Darmstadt 98 - TSV Alemannia Aachen

Im Abstiegskrimi vom Freitagabend trennten sich die Lilien aus Darmstadt und Alemannia Aachen nach einer eher mäßigen Partie leistungsgerecht torlos. Nach dem Spiel äußerten sich die Trainer beider Seiten zur Leistung der eigenen Mannschaft.

Veröffentlicht am 06.04.2013 um 20:49 Uhr

Die aktuell am Beliebtesten Alemannia Aachen News:


1. Viktoria Köln: Klartext von Kapitän Wunderlich

Aachen und Darmstadt trennen sich nach einem schwachen Spiel 0:0 - Spielbericht
Aachen und Darmstadt trennen sich nach einem schwachen Spiel 0:0 - Spielbericht

Der Alemannia ist nach 5 Niederlagen in Folge in Darmstadt wieder ein Punktgewinn gelungen. Nach einer chancenarmen Partie am Freitagabend stand ein leistungsgerechtes 0:0 gegen den SV Darmstadt 98 zu Buche. Durch das Remis konnte Aachen die rote Laterne an die Zweitauswahl von Borussia Dortmund abgeben.

Veröffentlicht am 06.04.2013 um 20:44 Uhr
32. Spieltag; SV Darmstadt 98 - TSV Alemannia Aachen
32. Spieltag; SV Darmstadt 98 - TSV Alemannia Aachen

Der SV Darmstadt ist dank der jüngsten Ergebnisse vorerst raus aus dem Tabellenkeller. 8 Punkte aus 4 Spielen ermöglichten den Sprung auf den aktuell 16. Tabellenplatz. Nun soll es gegen die Alemannia die nächsten Punkte im Kampf um den Verbleib in der 3. Liga geben. Doch auch Aachen hat sich trotz der Tatsache, dass man nun Tabellenletzter ist noch nicht aufgegeben und will weiter alles tun, doch noch den sportlichen Klassenerhalt zu schaffen.

Veröffentlicht am 05.04.2013 um 17:25 Uhr
Alemannia Aachen
Aachen: Van Eck will „anderes Gesicht“

Vor der heutigen Partie beim SV Darmstadt 98 kündigt der Trainer personelle Veränderungen an.

Veröffentlicht am 05.04.2013 um 10:02 Uhr
Chemnitz Semmer spricht über Aachen-Spiel und Zwickau-Match
Chemnitz Semmer spricht über Aachen-Spiel und Zwickau-Match

Dieser 5:1-Auswärtssieg des Chemnitzer FC bei Alemannia Aachen war absolut herausragend. Auch wenn es für den sächsischen Traditionsverein auf den ersten Blick weder im Aufstiegs- noch im Abstiegskampf um etwas geht, so präsentierte man sich im Spiel bei der Alemannia extrem stark und abschlussstark. Besonders der zweite Spielabschnitt war Beweis genug, warum der CFC nun mit stattlichen 44 Zählern auf einem guten sechsten Tabellenplatz verweilt. Nun hat sich der 27-Jährige Timo Semmer im Gespräch mit der „Freien Presse“ zu verschiedenen Themen geäußert.

Veröffentlicht am 02.04.2013 um 17:20 Uhr
Klefisch-Exklusiv: Die 3. Liga zwischen Abstiegskampf und Aufstiegshoffnung
Klefisch-Exklusiv: Die 3. Liga zwischen Abstiegskampf und Aufstiegshoffnung

Die 3. Liga ist in ihrer Form einzigartig im deutschen Fußball. Die teilnehmenden Mannschaften verleihen dieser dritthöchsten deutschen Profiliga dieses Privileg. Jedes Jahr gibt es einen Austausch von bis zu sechs Mannschaften. Besonders im Abstiegskampf ist jedes Jahr Spannung garantiert, da Trauer und Freude so nah beieinander liegen. Die drei Mannschaften, die die Plätze 18 bis 20 belegen, müssen notgedrungen mit der Regionalliga Vorlieb nehmen, die in fünf Staffeln aufgeteilt ist. Derzeit ist das Feld in der 3. Liga unheimlich eng beieinander, wie ein Blick auf die Tabelle bestätigen kann. 3-liga.com-Reporter Henning Klefisch gibt einen Einblick in die Szenerie.

Veröffentlicht am 01.04.2013 um 22:22 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-
News-Übersicht für einen anderen Verein auswählen:
News suchen:
Suchbegriff:


Die 3. Liga News bekommen Sie hier kostenlos für Ihre Homepage. Wir bieten unsere News für jeden Verein aus als RSS-Feed an.