News SpVgg Unterhaching - Seite 10

News SpVgg Unterhaching Aktuelle News und Geschehnisse zum Verein SpVgg Unterhaching aus der 3. Liga. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was den Verein angeht. News zu allen Vereinen der dritten Liga finden Sie unter News Übersicht.

Zurück zur News Übersicht aller Vereine

Die neusten SpVgg Unterhaching News in der Übersicht:

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Übersicht SpVgg Unterhaching News

35. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Energie Cottbus (Stimmen zum Spiel)
35. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Energie Cottbus (Stimmen zum Spiel)

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte nach zwei Siegen in Folge auch gegen Energie Cottbus punkten, obwohl man zwischenzeitlich bereits mit 0:2 zurück lag und Alles nach einem Erfolg für Stefan Krämer und seinen FC Energie Cottbus aussah. Nachdem die Oberbayern, die trotz des 3:3 unter die rote Linie rutschten, ausglichen, erzielte Möhrle das 3:2 für Energie. Mit dem Schlusspfiff gelang Thiel aber nochmal der Ausgleich.

Veröffentlicht am 05.05.2015 um 09:58 Uhr
Choreo der BVB Fans (imago/Thomas Bielefeld)
Dortmund II schöpft noch einmal Hoffnung - Spielbericht

Die "kleinen Borussen" konnten noch einmal die letzte Chance ergreifen, im Rennen um den Klassenerhalt noch einmal mit zu wirken. Die Mannschaft von David Wagner hielt dem großen Druck stand, den die Mannschaften aus Mainz und Unterhaching aufbauten. Beide punkteten und zogen davon, doch durch den 2:0 Sieg über die Stuttgarter Nachwuchskicker zogen die Schwarz-Gelben nach und konnten den Rückstand auf das rettende Ufer bei vier Punkten halten. Für die Jungschwaben war es bereits die elfte Auswärtsniederlage der Saison.

Veröffentlicht am 04.05.2015 um 14:43 Uhr
imago/Martin Hoffmann
Mainz feiert wichtigen Sieg über Großaspach - Spielbericht

Die Serie der SG Sonnenhof Großaspach, die unter Rüdiger Rehm bis hierhin noch nicht verloren hatte, ist zu Ende. Die Nachwuchskicker des Bundesligisten aus Mainz konnten durch einen 3:1 Sieg über den Mitaufsteiger drei wichtige Punkte im Rennen um den Klassenerahlt einfahren und an der Spielvereinigung Unterhaching vorbei ziehen. Damit stehen die Mainzer vorläufig auf einem Nichtabstiegsplatz und besiegelten zudem das Schicksal des Jahn, der in der kommenden Saison wohl in der Regionalliga Bayern spielen wird.

Veröffentlicht am 03.05.2015 um 15:40 Uhr
Volker Ballasch
Halle besiegelt Regensburgs Abstieg - Spielbericht

Drei Spiele vor dem Ende der Saison steht der erste Absteiger fest. Es ist der SSV Jahn Regensburg, das aktuelle Tabellenschlusslicht der 3. LIga, für die das rettende Ufer nach der Niederlage gegen den Halleschen FC unerreichbar geworden ist, da die Konkurrenz aus Unterhaching und aus Mainz jeweils punktete und somit der Rückstand auf Rang 17 mittlerweile 10 Punkte beträgt. Halle führte zur Pause bereits 2:0, Regensburg mühte sich noch, doch mehr als der Anschlusstreffer war nicht mehr drin.

Veröffentlicht am 03.05.2015 um 15:06 Uhr
imago/Buthmann
Unterhaching erkämpft Punkt gegen Cottbus - Spielbericht

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte nach 90 spannenden und flotten Minuten einen Punkt gegen den Zweitligaabsteiger aus Cottbus einfahren. Trotzdem reichte es für die Mannschaft von Claus Schromm nicht dazu, den 17. Tabellenplatz, den ersten Platz vor den Abstiegsrängen, zu verteidigen, da die Nachwuchskicker des Bundesligisten aus Mainz ihr Spiel gewinnen konnten. Somit stehen die Münchener Vorstädter einen Punkt hinter den Mainzern auf Rang 18. Immerhin blieb man zum dritten Mal in Folge ungeschlagen. Cottbus hingegen verpasste es, sich noch einmal an den vierten Platz heran zu schieben, um sich so noch für den DFB-Pokal zu qualifizieren.

Veröffentlicht am 02.05.2015 um 17:58 Uhr

Informationen zu SpVgg Unterhaching:


Name: SpVgg Unterhaching e.V.
Gründung: 1925
Vereinsfarben: Rot-Blau
Stadion: Alpenbauer Sportpark
Trainer: Claus Schromm

Links: Vereinsinfos | Stadioninfos | Trainerinfos | Spielplan | Torjäger

Keine News mehr Verpassen dank unserer SpVgg Unterhaching Facebook-Seite:


Philipp Schroeder
35. Spieltag; Borussia Dortmund II - VfB Stuttgart II

Die Nachwuchskicker der Dortmunder Borussia stehen mit dem Rücken zur Wand und haben am kommenden Sonntag die wohl letzte Chance, durch einen Sieg noch einmal hoffen zu dürfen. Der Gegner allerdings, die U 23 des VfB Stuttgart, zeigte sich zuletzt als geeigneter Gegner für die Abstiegskandidaten, denn auch Unterhaching konnte einen wichtigen dreifachen Punktgewinn gegen die Schwaben am vergangenen Wochenende einfahren. Dortmund hingegen unterlag bitter dem FC Hansa Rostock mit 2:3. Für die Stuttgarter wird allerdings auch wichtig, mal wieder zu punken, ansonsten könnte es noch einmal gefährlich werden.

Veröffentlicht am 02.05.2015 um 12:47 Uhr
Huebner/Severing
35. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II - SG Sonnenhof Großaspach

Im Duell der beiden Aufsteiger geht es für eine Mannschaft noch um wichtige Punkte im Rennen um den Klassenerhalt. Die Mainzer U 23 ist trotz des Punktgewinns gegen Jahn Regensburg am vergangenen Wochenende auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht. Nun geht es gegen Aspach, die durch den Sieg gegen Osnabrück nun endgültig durch sind. Mit einem Sieg wollen die Nachwuchskicker des Bundesligisten den Druck auf die Spielvereinigung Unterhaching erhöhen und natürlich im besten Falle vorbei ziehen, Großaspach hingegen ist seit der Rückkehr von Rüdiger Rehm ungeschlagen und hat einen starken Lauf.

Veröffentlicht am 01.05.2015 um 21:01 Uhr
Huebner/Lemke
35. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Energie Cottbus

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte sich zuletzt durch die beiden Siege gegen Rostock und Stuttgart II wieder ins Rennen um den Klassenerhalt schießen und das, obwohl zuvor gegen Dortmund II so bitter verloren hatte und zudem einen Punktabzug von zwei Punkten hinnehmen musste. Mit 35 Zählern ist der Vorsprung auf die rote Linie allerdings hauchdünn, ein Punkt ist es bis zu den kleinen Mainzern. Nun kommt mit dem FC Energie Cottbus eine harte Nuss in die Münchener Vorstadt, die zuletzt ebenfalls ihre Negativserie durch einen beeindruckenden 2:0 Sieg gegen die Stuttgarter Kickers beenden konnten.

Veröffentlicht am 01.05.2015 um 17:36 Uhr
Energie Cottbus
Energie Cottbus: Einsatz von Szarka offen

Abwehrspieler der Lausitzer vor Partie bei der SpVgg Unterhaching angeschlagen.

Veröffentlicht am 01.05.2015 um 08:46 Uhr
Huebner/Lemke‏
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Der SSV Jahn Regensburg hat die letzte Chance sich noch einmal dem rettenden Ufer zu nähern verpasst und hat nun durch den Sieg der Unterhachinger am Sonntag Nachmittag insgesamt acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer bei noch vier ausstehenden Spielen. Dementsprechend kann man bei den Oberpfälzern nach dem 0:0 gegen die Mainzer Zweitbesetzung langsam aber sicher damit beginnen, für die kommende Saison in der Regionalliga zu planen. Nach dem 34. Spieltag steht aber auch Mainz II auf einem Abstiegsplatz einen Punkt hinter Unterhaching.

Veröffentlicht am 26.04.2015 um 21:52 Uhr
Unterhaching springt über die rote Linie - Spielbericht
Unterhaching springt über die rote Linie - Spielbericht

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte an den Erfolg der vergangenen Woche über den FC Hansa Rostock anknüpfen und, trotz des Abzuges von zwei Punkten, die Abstiegsränge verlassen. Gegen die Zweitbesetzung des VfB Stuttgart feierten die Oberbayern einen 3:1 Sieg und kletterten damit auf Rang 17 mit 35 Punkten auf dem Konto. Einen Punkt dahinter stehen die kleinen Mainzer. Stuttgart II liegt auf Rang 16, hat fünf Punkte Vorsprung auf Unterhaching, sollte aber zu Sicherheit doch noch einen Sieg einfahren, um sicher in der 3. Liga zu bleiben. Besonders treffen wird der Sieg der Spielvereinigung den Jahn aus Regensburg, der nun acht Punkte hinter dem rettenden Ufer steht.

Veröffentlicht am 26.04.2015 um 18:49 Uhr
Regensburg kommt gegen Mainz II nicht über ein 0:0 hinaus - Spielbericht
Regensburg kommt gegen Mainz II nicht über ein 0:0 hinaus - Spielbericht

Langsam aber sicher gehen beim Jahn die Lichter aus und die Hoffnung auf den Klassenerhalt schwindet immer mehr. Am 34. Spieltag verpasste die Mannschaft von Christian Brand die wohl letzte Chance noch einmal heran zu kommen. Gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz, der aktuell sieben Punkte vor dem Jahn liegt und den ersten Nichtabstiegsplatz bekleidet, reichte es nur zu einem 0:0, was einfach zu wenig ist. Somit sind es sieben Punkte, die man in den letzten vier Spielen aufholen müsste. Und sollte die Spielvereinigung Unterhaching am Sonntag noch gewinnen, könnte sich diese Zahl auf acht Punkte erhöhen. Langsam aber sicher kann man beim Jahn also für die Regionalliga Bayern planen.

Veröffentlicht am 26.04.2015 um 13:08 Uhr
Philipp Schroeder
Rostock landet in letzter Sekunde einen Befreiungsschlag gegen Dortmund II - Spielbericht

Der FC Hansa Rostock konnte nach der bitteren Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die SpVgg Unterhaching schnell wieder zurück in die Erfolgsspur finden und sich letztendlich ein wenig glücklich, aber insgesamt verdient mit 3:2 gegen Borussia Dortmunds Zweitbesetzung mit 3:2 durchsetzen. Dabei lag die Kogge zwei Mal hinten. Den entscheidenden und siegbringenden Treffer erzielte Bickel bereits in der Nachspielzeit angekommen. Rostock hat zumindest über Nacht neun Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz, Dortmund II hingegen liegt nun vier Punkte hinter dem rettenden Ufer zurück, da die Mainzer Nachwuchskicker einen Punkt holen konnten.

Veröffentlicht am 26.04.2015 um 12:38 Uhr
34. Spieltag; VfB Stuttgart II - Spielvereinigung Unterhaching
34. Spieltag; VfB Stuttgart II - Spielvereinigung Unterhaching

Der VfB Stuttgart II musste am vergangenen Wochenende eine Niederlage gegen den Stadtrivalen aus Degerloch einstecken und blieb damit auf 40 Punkten hängen. Nun hat man aber die Chance, gegen einen direkten Konkurrenten im Rennen um den Klassenerhalt den endgültigen Schritt zu machen, um für die kommende Saison in der 3. Liga planen zu können. Die Spielvereinigung allerdings ergriff am vergangenen Wochenende nach den herben Rückschlägen gegen Dortmund II und dem Punktabzug den letzten Strohhalm und setzte sich gegen Rostock durch.

Veröffentlicht am 25.04.2015 um 12:24 Uhr
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - 1. FSV Mainz 05 II
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - 1. FSV Mainz 05 II

Die allerletzte Chance steht an für das Tabellenschlusslicht aus Regensburg. Nach der bitteren Niederlage zuletzt in Großaspach hat die Mannschaft von Christian Brand nur noch dise Chance, denn alles Andere als ein Sieg wäre gegen den direkten Konkurrenten aus Mainz, der aktuell genau den Platz über der roten Linie inne hat, zu wenig. Im Falle einer Niederlage des Jahn könnte dieser wohl endgültig einpacken, der Rückstand würde dann bei noch vier Spielen auf zehn Punkte anwachsen. Für Mainz ist ein Sieg allerdings ebenso wichtig, denn Unterhaching und Dortmund II befinden sich in Schlagdistanz.

Veröffentlicht am 25.04.2015 um 10:31 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-
News-Übersicht für einen anderen Verein auswählen:
News suchen:
Suchbegriff:


Die 3. Liga News bekommen Sie hier kostenlos für Ihre Homepage. Wir bieten unsere News für jeden Verein aus als RSS-Feed an.