3. Liga News - Seite 981

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Münster luchst Leipzig einen Zähler ab - Spielbericht
Münster luchst Leipzig einen Zähler ab - Spielbericht

Nach eher mäßigen 90 Minuten im Preußenstadion konnten sich die Hausherren über einen Punktgewinn gegen die ambitionierten Aufsteiger aus Leipzig freuen. Die hatten in der ersten Halbzeit einige gute Chancen verpasst. In der zweiten Halbzeit spielten die Adlerträger dann besser mit, so wirklich gefährlich war die Truppe unter der Leitung von Ralf Loose jedoch nicht. Leipzig hat durch den Punktverlust nur noch drei Zähler Vorsprung auf Hansa Rostock, Münsters Vorsprung auf die Abstiegsränge ist auf zwei Punkte geschmolzen.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 17:45 Uhr
Chemnitz und Unterhaching trennen sich torlos - Spielbericht
Chemnitz und Unterhaching trennen sich torlos - Spielbericht

Nach einem über weite Strecken müden und chancenarmen Spiel in dem Chemnitz ein paar Spielanteile mehr hatte nehmen beide Mannschaften einen Punkt mit. Die beiden Teams waren über weite Strecken einfach zu ideen- und konzeptlos, als dass ein Tor hätte fallen können. Chemnitz hat nun nur noch einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und rutscht auf den 17. Tabellenplatz ab, Unterhachings Anschluss an den Relegationsplatz vorerst abgerissen und die Münchener Vorstädter stehen mit 28 Punkten im sicheren Mittelfeld.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 17:12 Uhr
Wacker Burghausen entführt einen Punkt aus Duisburg - Spielbericht
Wacker Burghausen entführt einen Punkt aus Duisburg - Spielbericht

Der Tabellenletzte SV Wacker Burghausen konnte durch ein 1:1 Unentschieden beim Meidericher SV einen glücklichen Punkt mitnehmen. Duisburg hätte alleine auf Grund des Spielverlaufs mit drei Toren Unterschied gewinnen müssen. Doch immer wieder war es Burghausens Schlussmann Stephan Loboué oder das eigene Unvermögen der Zebras, die Treffer vereitelten. Kurz vor dem Seitenwechsel vergab Aycicek die große Chance zur Führung, als er einen Strafstoß nicht verwandelte. Knapp eine Viertelstunde vor dem Abpfiff stellten mutig kämpfende Burghauser den Spielverlauf dann auf den Kopf und gingen durch Bencik in Führung. Jedoch hielt die Freude der Oberbayern nicht lange, da Yesilyurt nach einem Stellungsfehler von Florian Pflügler, Burghausens Innenverteidiger, den Ausgleich erzielen konnte.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 16:43 Uhr

SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen: Zweitligist FSV Frankfurt kommt zum Test

Der hessische Nachbar gastiert am Samstag, 18. Januar, in Wiesbaden.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 09:57 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim: Reinhardt und Morabit zu Besuch im Altenheim

Der Tabellenführer zeigt soziales Engagement zur Weihnachtszeit.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 09:56 Uhr
Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers: Lhadji Badiane erhält Sonderlob

Trainer Horst Steffen traut dem französisch-senegalesischen Angreifer einen Stammplatz zu.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 09:55 Uhr
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken: Sasic plant mit Deville und Marque

Angeschlagenes Duo steht heute gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Holstein Kiel zur Verfügung.

Veröffentlicht am 14.12.2013 um 09:55 Uhr
20. Spieltag; Chemnitzer FC - SpVgg Unterhaching
20. Spieltag; Chemnitzer FC - SpVgg Unterhaching

Chemnitz will zum Auftakt der Rückrunde den positiven Trend fortsetzen und gegen die Gäste aus der Münchener Vorstadt über drei Punkte jubeln. Damit könnte der Sprung ins Tabellenmittelfeld gelingen. Doch die jungen Wilden aus Unterhaching wollen die Talfahrt aus den letzten drei Spielen stoppen. Allesamt wurden verloren bei einem eigenen Treffer und ganzen neun Gegentoren.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 19:06 Uhr
20. Spieltag; SC Preußen Münster - RB Leipzig
20. Spieltag; SC Preußen Münster - RB Leipzig

Münster konnte am letzten Wochenende den positiven Trend fortsetzen und sich mit 2:1 gegen den MSV Duisburg durchsetzen. Damit steht die Mannschaft von Ralf Loose wieder vier Punkte vor der roten Linie. Nun soll auch gegen den ambitionierten Aufsteiger aus Leipzig gepunktet werden. RB hingegen will sich auf dem zweiten Rang beweisen und vielleicht sogar den Vorsprung auf den Tabellendritten aus Rostock noch bis zur Winterpause ausbauen.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 18:48 Uhr
20. Spieltag; 1. FC Saarbrücken - Holstein Kiel
20. Spieltag; 1. FC Saarbrücken - Holstein Kiel

Ein absolutes Abstiegskampfduell steht im Saarland an, wenn Saarbrücken und Kiel aufeinandertreffen. Der Vorletzte empfängt den 17. der Tabelle. Saarbrücken sammelte jedoch in jüngster Vergangeheit ordentlich Punkte und sind dem rettenden Ufer ganz nah. Mit einem Sieg gegen die Aufsteiger aus dem hohen Norden könnte der Sprung über die rote Linie gelingen. Kiel hingegen konnte seit 13 Spielen nicht mehr gewinnen und rutschte von Platz 2 direkt in die Abstiegsregion ab.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 18:24 Uhr
20. Spieltag; Jahn Regensburg - 1. FC Heidenheim
20. Spieltag; Jahn Regensburg - 1. FC Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim ist aktuell das Maß aller Dinge. Mit 14 Punkten Vorsprung auf den 3. Platz beendeten die Ostalber die Hinrunde. Die Mannschaft von Frank Schmidt gewinnt souverän ein Spiel nach dem Anderen und wollen nun auch den Rückrundenstart positiv gestalten. Regensburg muss den Blick nach hinten richten und hat nur noch fünf Punkte Vorsprung auf die rote Linie, die am Ende der Saison Klassenverbleib von Abstieg trennt.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 18:00 Uhr
20. Spieltag; Borussia Dortmund II - VfL Osnabrück
20. Spieltag; Borussia Dortmund II - VfL Osnabrück

Kaum jemand hätte vor der Saison gedacht, dass die Zweitbesetzung des Champions League-Finalisten der abgelaufenen Saison aus Dortmund am Ende der Hinrunde nur drei Punkte hinter dem letzten Aufstiegsreleganten aus Osnabrück stehen würde. Mit 25 Punkten steht die Truppe unter der Leitung von David Wagner im gesicherten Mittelfeld. Osnabrück hat trotz der schwierigen Saisonvorbereitung eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt und könnte durch einen Sieg gegen die "Kleinen Borussen" mit der Verfolgergruppe Schritt halten.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 17:34 Uhr
20. Spieltag; SV Darmstadt 98 - VfB Stuttgart II
20. Spieltag; SV Darmstadt 98 - VfB Stuttgart II

Darmstadt, die Überraschungsmannschaft der Hinrunde, hat zum Auftakt der Rückrunde den VfB Stuttgart II zu Gast und möchte nach dem letzten Sieg, dem 2:0 in Kiel mit welchem eine Serie von vier sieglosen Spielen beendet wurde, nun auch wieder vor heimischer Kulisse jubeln und den Tabellendritten aus Rostock unter Druck setzen. Stuttgart hingegen konnte den freien Fall am vergangenen Wochenende mit dem Unentschieden gegen den Chemnitzer FC stoppen. Zuvor verloren die "kleinen Schwaben" drei Spiele in Folge mit einem Torverhältniß von 0:9. Nun soll gegen Darmstadt wieder ein Sieg bejubelt werden.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 16:30 Uhr
20. Spieltag; FC Hansa Rostock - SV 07 Elversberg
20. Spieltag; FC Hansa Rostock - SV 07 Elversberg

Hansa Rostock steht ein wenig überraschend auf dem Relegationsplatz, doch wenn man schon einmal da oben steht, will man es auch bleiben. So soll gegen den SV Elversberg der nächste Sieg her. Die Bilanz aus den letzten Spielen spricht dabei eine deutliche Sprache. Die Kogge konnte aus den letzten sechs Spielen 16 Punkte holen. Elversberg hingegen steht nach schwachem Start noch im Mittelfeld, sollte allerdings nach nur vier Punkten aus den letzten fünf Spielen den Blick wieder nach hinten richten, da auch die Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion immer wieder punkten.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 15:29 Uhr
20. Spieltag; Stuttgarter Kickers - SV Wehen Wiesbaden
20. Spieltag; Stuttgarter Kickers - SV Wehen Wiesbaden

Die Stutttgarter Kickers haben zum Beginn der Rückrunde eine schwere Aufgabe vor der Brust. Mit dem SV Wehen Wiesbaden gastiert ein Aufstiegskandidat beim Traditionsverein aus Degerloch. Ein Sieg für die Degerlocher konnte bedeuten, dass man die rote Linie hinter sich lässt. Ebenso wichtig wären allerdings die drei Punkte für die Hessen, ansonsten droht der Anschluss an den Relegationsplatz abzureißen und der Fall in die Tristesse des Tabellenmittelfeldes.

Veröffentlicht am 13.12.2013 um 14:46 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.