3. Liga News - Seite 593

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Huebner/Klein
Münster: Trainingslager verlegt

Wegen „Widrigkeiten bei der Hotelbelegung“ weichen Preußen nach Estepona aus.

Veröffentlicht am 13.12.2014 um 09:54 Uhr
Huebner/Klein
Mainz II und Köln trennen sich 1:1 - Spielbericht

Der FSV Mainz 05 II und Fortuna Köln teilen sich zum Auftakt des 21. Spieltages die Punkte. Nach einem verhaltenen Beginn wurden die Gäste aus der Karnevalshochburg besser und gingen verdient im ersten Durchgang in Front. Als jeder mit der Halbzeitführung für die Kölner gerechnet hatte, machte Richard Weil mit der letzten Aktion im ersten Spielabschnitt völlig aus dem Nichts heraus den Ausgleich. Das 1:1 sollte bis zum Ende bestehen, allerdings waren sich beide Teams im zweiten Durchgang auf Augenhöhe begegnet und spielten auf Sieg, dementsprechend ist der Ausgang der Partie insgesamt leistungsgerecht.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 20:52 Uhr
Huebner/Lemke
21. Spieltag; Dynamo Dresden - FC Energie Cottbus

Ein Ostderby, welches es in der letzten Saison noch in der 2. Bundesliga zu sehen gab, steht am 21. Spieltag in Dresden an. Die Begegnung hat eine besondere Brisanz, da beide Mannschaften unbedingt einen Sieg brauchen, um weiterhin oben ein Wörtchen mit zu reden. Während Cottbus auf Rang vier steht und mit einem Sieg im besten Fall sogar neuer Spitzenreiter werden könnte, ist Dresden nach dem torlosen Remis gegen den VfB Stuttgarter II nur in der Verfolgerposition, könnte aber mit einem dreifachen Punktgewinn die Lausitzer überholen und mindestens auf Rang 5 springen.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 18:52 Uhr

Huebner/Lemke
21. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - Spielvereinigung Unterhaching

Der SV Wehen Wiesbaden, vor einigen Wochenen noch Tabellenführer und erste Mannschaft in der laufenden Saison, die die 30-Punkte-Marke geknackt hatte, wurde nach jüngst drei Niederlagen in Folge durchgereicht bis auf den neunten Tabellenplatz und hat aktuell vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Dieser Rückstand soll nun mit dem ersten Sieg nach vier erfolglosen Anläufen, wieder verkürzt werden. Der Tabellenfünfzehnte aus Unterhaching will allerdings vor der Winterpause das Polster auf die direkten Abstiegsplätze noch ein wenig aufdicken. Aus den letzten vier Spielen holte die Mannschaft von Christian Ziege sieben Punkte, am Selbstbewusstsein dürfte es den Oberbayern also nicht fehlen.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 18:47 Uhr
Huebner/Severing
21. Spieltag; VfL Osnabrück - Chemnitzer FC

Der VfL Osnabrück ließ am vergangenen Wochenende zwei sehr wichtige Punkte liegen. Nach einer 2:0 Führung beim FC Energie Cottbus gaben die Lila-Weißen den Sieg noch aus der Hand und mussten sich am Ende die Punkte teilen. Damit verpasste es der VfL, sich punktgleich mit dem Aufstiegsrelegationsplatz zu stellen. Von derartigen Problemen träumt der CFC aktuell nur. Die Chemnitzer sind in jüngster Vergangenheit durchgereicht worden bis auf Rang 12, der Rückstand auf die Spitzengruppe liegt derzeit bei sechs Punkten.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 18:36 Uhr
Huebner/Lemke
21. Spieltag; SC Preußen Münster - VfB Stuttgart II

Der SC Preußen Münster ist aktuell der ärgste Verfolger des Tabellenführers aus Bielefeld und hat lediglich einen Zähler Rückstand auf den aktuellen Ligaprimus. Der 2:0 Erfolg der Adlerträger zuletzt gegen den FC Hansa Rostock besiegelte das Schicksal von Peter Vollmann, der nach der Begegnung mit dem SCP von seinen Aufgaben entbunden wurde. Die Stuttgarter Nachwuchskicker hingegen konnten gegen den Zweitligaabsteiger Dynamo Dresden einen Punkt einfahren und somit die rote Linie weiterhin auf Distanz halten. Der Vorsprung der Jungschwaben auf einen direkten Abstiegsplatz liegt bei sieben Punkten.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 18:27 Uhr
Huebner/Severing
21. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt - FC Hansa Rostock

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat durch die jüngsten Ergebnisse bei nur zwei Punkten aus den letzten vier Spielen den Anschluss an die Spitzengruppe der Tabelle vorerst verloren und steht mit vier Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz derzeit nur auf dem 10. Tabellenplatz. Ein Sieg gegen den FC Hansa Rostock ist mittlerweile unabdinglich, will man den Anschluss nicht komplett verlieren. Die Rostocker treten mit einem neuen Trainer in Thüringen an. Nach der Entlassung von Peter Vollmann hat Karsten Baumann nun das Ruder übernommen und soll die Kogge wieder in ruhigere Gewässer führen.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 13:47 Uhr
Huebner/Lemke
21. Spieltag; Holstein Kiel - Borussia Dortmund II

Der Kieler SV Holstein ist wohl die formstärkste Mannschaft der letzten Monate. Seit elf Spielen ist die Mannschaft von Karsten Neitzel ungeschlagen, die letzte Niederlage datiert auf den 13. September zurück. Das sind am Samstag genau drei Monate. Nun soll gegen die abstiegsbedrohten Dortmunder der nächste Punktgewinn, am besten ein dreifacher, folgen. Doch die Nachwuchskicker des Bundesligisten brauchen selbst jeden Punkt, um zumindest am rettenden Ufer dran zu bleiben. Mit einem Sieg könnte sogar der Sprung über die rote Linie gelingen.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 13:28 Uhr
Huebner/Lemke
21. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - Stuttgarter Kickers

Der SSV Jahn Regensburg steht ganz tief drin im Abstiegskampf und musste in den letzten Wochen einen Rückschlag nach dem Anderen hinnehmen. In den letzten 13 Spielen gab es 11 Niederlagen, nur jeweils einen Sieg und ein Remis. Auch der Trainerwechsel zu Christian Brand brachte nicht die erhoffte Trendwende. Und nun kommt mit den Stuttgarter Kickers eine Mannschaft, die eine eigene Negativserie am vergangenen Wochenende überwunden hat und sich gegen den SV Wehen Wiesbaden durchsetzen konnte. Die Degerlocher brauchen die Punkte, um weiterhin oben dran zu bleiben.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 12:45 Uhr
Huebner/Lemke
21. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach - MSV Duisburg

Die SG Sonnenhof Großaspach musste am vergangenen Wochenende eine herbe 0:4 Niederlage bei Mitaufsteiger aus Köln hinnehmen und bleibt dadurch weiterhin Tabellensechzehnter und steht nur zwei Punkte über der roten Linie, die am Ende der Saison Klassenerhalt von Abstieg trennt. Nach drei Siegen in Folge unter Neu-Trainer Rapolder folgte nun schon Niederlage Nummer 2. Auf Duisburger Seite konnte am vergangenen Wochenende ein Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Regensburg gefeiert werden. Durch den Dreier bei den Oberpfälzern sprangen die Zebras auf den dritten Tabellenplatz.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 12:29 Uhr
imago/Pressefoto Baumann
Dresdens-Müller wünscht sich Heimsiege gegen Cottbus und Osnabrück

In Lauerstellung befindet sich aktuell Dynamo Dresden. So steht der Zweitliga-Absteiger auf dem sechsten Tabellenplatz mit 32 Punkten. Die direkte Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga ist noch weiterhin möglich, denn gerade einmal zwei Punkte haben die Elbstädter Rückstand auf Relegationsplatz drei, den aktuell der MSV Duisburg belegt. Insgesamt kann Dynamo auf eine erfolgreiche Rückrunde zurückblicken. Dies kann Jannik Müller von seiner persönlichen Bilanz auch behaupten, denn 14 Einsätze sind für den 20-Jährigen eine durchaus gute Bilanz. Nun nimmt er im ausführlichen Interview Stellung zur Situation des Vereins und zu seiner persönlichen Entwicklung.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 12:01 Uhr
Volker Ballasch
21. Spieltag; Hallescher FC - DSC Arminia Bielefeld

Der Hallesche FC, der sich in letzter Zeit sehr formstark zeigte, empfängt zum letzten Heimspiel des Jahres den Tabellenführer aus Bielefeld und will gegen den Zweitligaabsteiger den den vierten Sieg in Folge einfahren. Mit diesem dreifachen Punktgewinn könnte der HFC zugleich auch die 30 Punkte überspringen. Bielefeld hingegen will weiter punkten um die Tabellenführung zu festigen. Derzeit liegen die Arminen einen Punkt vor Preußen Münster und drei Punkte vor den Verfolgern Duisburg und Cottbus. Ein Fehler könnte also bedeuten, dass man nicht nur die Tabellenführung, sondern auch gleich einen direkten Aufstiegsplatz verliert.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 11:06 Uhr
FU-Sportfotografie
Live-Übertragungen am 21. Spieltag

An diesem Wochenende findet der 21. Spieltag in der 3. Liga statt. Einige Spiele der Liga können Sie wieder im Internet als Livestream oder im TV verfolgen. Wir zeigen Ihnen welche Spiele wo gezeigt werden.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 09:29 Uhr
Huebner/Klein
21. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II - Fortuna Köln

Im Duell der beiden Aufsteiger geht es für beide Mannschaften nach dem für Köln Teil erfolgreichen letzten Wochenende darum, wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt nach zu legen, Mainz hingegen steht allein durch die Tabellensituationen in der Pflicht, etwas ein zu fahren und vor zu legen, denn ansonsten droht der erneute Fall unter die rote Linie. Die Kölner hingegen haben zwar zehn Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz und sind in diesem Jahr voll im Soll, doch der Sprung über die 30-Punkte-Marke würden das Weihnachtsfest bei der Fortuna noch einmal richtig verschönern.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 08:15 Uhr
Hansa Rostock
Rostock: Ingo Brauer rückt in den Aufsichtsrat

Ehemaliger Hansa-Trainer Andreas Zachhuber geht nach nur fünf Monaten von Bord.

Veröffentlicht am 12.12.2014 um 08:09 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.