Spieltag; FSV Zwickau - Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)

Der FSV Zwickau konnte sich gegen den Mitaufsteiger aus Regensburg aus der Krise schießen und die Oberpfälzer mit einem deutlichen 4:0-Sieg nach Hause schicken. Der Jahn wartet nun bereits seit fünf Spielen auf Saisonsieg Nummer 4.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Spieltag; FSV Zwickau - Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: Ziegner (Foto Huebner)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Heiko Herrlich, der Mann an der Seitenlinie beim Jahn aus Regensburg: "Das ist eine bittere Niederlage, die aber absolut in Ordnung geht. Zwickau hat über den Kampf ins Spiel gefunden und uns den Schneid abgekauft. Nach unserer Großchance bekommen wir im Gegenzug das 1:0. Der Treffer nach der Pause hat uns dann besonders wehgetan. Man hat gemerkt, dass bei Zwickau eine Riesenlast abgefallen ist."

Torsten Ziegner, der Cheftrainer des Aufsteigers aus Zwickau: "Wir freuen und sehr über unseren ersten Heimdreier. In unserer Situation ist es notwendig, dem Gegner wenig Raum zu lassen. Das 1:0 war dann der Knotenlöser. In der zweiten Hälfte hat man dann gesehen, wozu wir in der Lage sind. Allerdings dürfen wir den Sieg auch nicht überbewerten. Jetzt gilt es, den Rückenwind am Sonntag mit an die Ostsee zu nehmen."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: