Mainz II überwintert nach Niederlage in Köln abgeschlagen – Spielbericht

Die Fortuna aus Köln kann sich auf ein sorgenfreies Weihnachtsfest freuen, denn nach dem Sieg zum Jahresabschluss gegen den Tabellenletzten aus Mainz hat die Mannschaft von Uwe Koschinat 28 Punkte auf dem Konto. Mainz hingegen steht abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz und hat sieben Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Mainz II überwintert nach Niederlage in Köln abgeschlagen – Spielbericht
Foto: imago/Manngold
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca-Alicia Rogge

Mainz stand zu beginn kompakt und war erst einmal um Sicherheit bemüht und agierten aus einer sicheren Defensive heraus, Köln hingegen war bemüht nach vorne zu spielen, doch in den ersten 20 Minuten fehlte die Durchschlagskraft. Erst nach einer knappen halben Stunde wurde es nach einem ruhenden Ball erstmals wirklich gefährlich. Alibaz flankte einen Freistoß auf den Kopf von Mimbala, der nur wenige Zentimeter über die Latte hinweg köpfte.

Es war kein sonderlich schönes Spiel, was natürlich an der defensiven Einstellung der Gäste lag, doch in der 35. Minute war der Abwehrriegel geknackt. Nach einem Einwurf war es Alibaz, der direkt abzog und in die rechte Ecke zum 1:0 traf, was gleichzeitig auch der Pausenstand war. Mainz fand nicht die passende Antwort und Köln verpasste es nach einer guten Kombination kurz vor dem Pausenpfiff nach zu legen, Kessel hatte eine Hereingabe nur um Haaresbreite verpasst.

Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit ging es ein wenig munterer zu, Mainz agierte nun aggressiver und machte mehr, Köln steckte aber auch nicht auf und so war es deutlich ansehnlicher als noch im ersten Spielabschnitt. Gefahr für beide Tore gab es aber weiterhin nur mehr als selten.

20 Minuten vor Schluss war die Luft auch schon wieder raus und die Begegnung plätscherte weiter dahin. In der 79. Minute hatte Oliveira Souza die Großchance zur Vorentscheidung, doch er jagte das Ding über den leeren Kasten hinweg.

Auch die letzte Chance der Partie gehörte den Hausherren, denn nach einer Flanke von Bender wäre das Runde beinahe zum 2:0 im Kasten der Bremer gelandet. Korczowski hätte die Pille beinahe im eigenen Tor unter gebracht, am Ende blieb es aber beim 1:0 für die Kölner Fortuna, die so mit 28 Punkten auf Rang 10 überwintern.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 17.12.2016 um 14.00 Uhr (19. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Alibaz (35.)

Fortuna Köln: Boss - Flottmann, Mimbala (64. Jannik Schneider), Uaferro, Kwame - Pazurek, Andersen - Alibaz (61. Bender), Oliveira Souza - Kessel (83. Theisen), Dahmani

1. FSV Mainz 05 II: Florian Müller - Rossmann (46. Lohkemper), Korczowski, Ihrig - Halimi, Steinmann - Parker, Klement, Schorr (64. Mörschel) - Holtmann (84. Zimling), Trümner

Zuschauer: 1231

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: