19. Spieltag; Fortuna Köln – 1. FSV Mainz 05 II

Die Fortuna aus Köln hat am letzten Spieltag des Jahres 2016 die Chance einen ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Mainz hingegen hat bereits sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und steht stark unter Zugzwang.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

19. Spieltag; Fortuna Köln – 1. FSV Mainz 05 II
Foto: Luca-Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca-Alicia Rogge

Uwe Koschinat, der Coach der Fortuna aus Köln, machte die Bedeutung des Jahresabschlusses klar.
"28 Punkte vor der Winterpause wären beim Thema Klassenerhalt, und wenn man guckt, wie eng die Liga ist, einfach wahnsinnig wichtig!".

Auch wenn die Tabelle eine klare Sprache spricht will der Übungsleiter von einem einfachen Spiel nichts wissen. "Ich bin zwar sehr mit der Entwicklung des Teams zufrieden, doch für so eine Einschätzung sind wir noch nicht konstant genug.", was die letzten drei Spiele gezeigt haben. "Es ist traurig, dass wir in den drei Spielen nur zwei Punkte geholt haben, obwohl wir eigentlich dreimal in vielen Phasen des Spiels die deutlich aktivere Mannschaft waren. Das ist mit Sicherheit zu wenig, um ganz oben zu landen!“, bremste der Cheftrainer vor einer überzogenen Erwartungshaltung.

In Mainz ist die Situation sehr brenzlig, denn der Rückstand auf das rettende Ufer ist schon auf sieben Punkte angewachsen. Dennoch ist FSV-Trainer Schwarz von seiner Mannschaft überzeugt, auch wenn er diese in die Pflicht nahm. „Die Einstellung der Jungs ist top – aber das Normalmaß reicht in unserer Situation nicht. Die letzten fünf Prozent Verrücktheit draufpacken – Jeder soll uns im Stadion anmerken, dass wir absolut alles geben, um unsere Startrampe für 2017 steil zu stellen.“.

Gegen Köln soll nun ein Sieg her um zumindest mit einem positiven Abschluss in die Pause zu gehen. Den Gegner weiß Schwarz aber durchaus ein zu schätzen. „Ein geiler Verein mit einer besonderen Atmosphäre im Südstadion - In der Zweikampfhärte die Top-Mannschaft, unheimlich stark im Infight! Aber meine Jungs wissen, dass wir jetzt in der Verantwortung stehen – wir sind alles andere als im Weihnachts- oder Urlaubsmodus.“.

Personell steht Huth dem Übungsleiter der Nachwuchskicker des FSV Mainz 05 wieder zur Verfügung, nachdem dieser jüngst beruflich nicht verfügbar war.

Auf Kölner Seite kann Uwe Koschinat wieder auf Boné Uaferro zurück greifen, der zuletzt noch gesperrt fehlte.

Anpfiff im Kölner Südstadion ist am kommenden Samstag, den 17. Dezember 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.05.2017 13:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Fortuna Köln 4 - 0 (2:0)
17.12.2016 14:00 Uhr Fortuna Köln - 1. FSV Mainz 05 II 1 - 0 (1:0)
09.04.2016 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Fortuna Köln 0 - 1 (0:0)
24.10.2015 14:00 Uhr Fortuna Köln - 1. FSV Mainz 05 II 3 - 1 (1:0)
12.12.2014 19:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Fortuna Köln 1 - 1 (1:1)
02.08.2014 14:00 Uhr Fortuna Köln - 1. FSV Mainz 05 II 2 - 2 (1:1)

Vergleich der Mannschaften

Fortuna Köln
Punkte: 25
Siege: 7
Unentschieden: 4
Niederlagen: 7
Tore: 18
Gegentore: 27
1. FSV Mainz 05 II
Punkte: 14
Siege: 3
Unentschieden: 5
Niederlagen: 10
Tore: 14
Gegentore: 31


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: