Aalen verpasst den Sprung an die Spitze – Spielbericht

Der VfR Aalen kassierte zum Auftakt des 13. Spieltages eine überraschende Niederlage und unterlag dem Aufsteiger aus Zwickau mit 0:1 vor heimischer Kulisse. Es war erst die zweite Pleite in der laufenden Saison. Für den FSV war es ein wichtiger Erfolg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aalen verpasst den Sprung an die Spitze – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Gastgeber machten wie zu erwarten in der Anfangsphase das Spiel, allerdings fehlte der letzte Druck nach vorne. Um den Strafraum herum fiel den Schwarz-Weißen noch nicht viel ein und so passierte in der erste halben Stunde Nichts. Dann hatte Kartalis eine Chance für den VfR, doch er verstolperte das Ding und bis zur Pause sollte dies die einzige Gelegenheit bleiben. Die Gäste aus Zwickau machten das hier mittlerweile sehr geschickt und hielten den Favoriten weit vom Tor weg.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste aus dem Nichts die Riesenchance zur Führung. Nach einem guten Zuspiel von Könnecke zu Schlicht war der durch, doch sein Abschluss frei vor Aalens Keeper Bernhardt war zu hoch angesetzt und jagte ins Toraus.

Zwickau machte auf einmal Dampf und nutzte nach 55 Minuten die Drangphase zum Führungstreffer. Könnecke hatte das Laufduell mit Müller gewonnen, Bernhardt umkurvt und dann auch noch das Auge für den besser postierten Nietfeld, der nur noch ins leere Tor einschieben musste.

Aalen stand nun unter Druck, brachte aber auch weiterhin nicht viel zusammen gegen die gut stehende Hintermannschaft der Gäste. Aus dem Nichts heraus wäre aber beinahe noch der Ausgleich in der Nachspielzeit gefallen. Nach einer Freistoßflanke verlängerte Schwabl in Richtung Tor, doch Brinkies, der Keeper der Zwickauer, packte eine Riesenparade aus und sicherte seiner Mannschaft so den Sieg.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 28.10.2016 um 19.00 Uhr (13. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 1 (0:0)

Tore: 0:1 Nietfeld (56.)

VfR Aalen: Bernhardt - Schwabl, Robert Müller, Geyer, Menig - Vasiliadis (54. Kefkir), Welzmüller - Ojala, Kartalis, Morys (74. Rodewald) - Wegkamp

FSV Zwickau: Brinkies - Patrick Göbel, Wachsmuth, Robert Paul, Miatke - Frick, Schlicht - Bär (89. Berger), Könnecke, Christoph Göbel (84. Schröter) - Nietfeld (81. König)

Zuschauer: 3796

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Keeper am 29.10.2016 um 08:35 Uhr:

Der VfR war gestern weit von seiner Bestform gegen Fortuna Köln entfernt und hat verdient verloren.

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: