6. Spieltag; SC Paderborn – Holstein Kiel

Der Zweitligaabsteiger aus Paderborn ist nicht unbedingt zufriedenstellend in die neue Saison gestartet, gegen Kiel soll nun aber der dritte Saisonsieg her. Die Störche haben sich nach der Entlassung von Karsten Neitzel wieder gefangen, nun soll bei der Premiere von Neu-Coach Anfang ebenfalls ein Erfolg her.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

6. Spieltag; SC Paderborn – Holstein Kiel
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SCP konnte nach den bitteren Woche kurz vor der Länderspielpause einen 2:1 Sieg in Wiesbaden feiern und hat nun wieder mehr Selbstvertrauen. "Wir wollen unseren Weg weitergehen!",so Chef-Trainer René Müller vor dem Heimspiel gegen die Störche.

Den kommenden Gegner sieht der Fußballlehrer auf einem hohen Niveau. "Diese Mannschaft hat das Potenzial, um in der 3. Liga eine sehr gute Rolle zu spielen!“, so die Meinung des SCP-Coaches zur KSV.

Tim Sebastian, der Kapitän der Westfalen, geht motiviert in die Begegnung und hofft, dass er und seine Kollegen an die Leistung in Wiesbaden anknüpfen können. "Wir sind dabei, uns immer mehr zu stabilisieren. In Wiesbaden haben wir uns viele Großchancen erarbeitet, daran wollen wir anknüpfen. Durch die beiden neuen Spieler haben wir noch mehr Optionen, das wird die Stabilisierung weiter vorantreiben.".

In Kiel gibt es einen neuen Trainer, Markus Anfang, der seine Truppe für seine Punktspielpremiere gut gerüstet sieht, auch wenn der Respekt vor dem SCP groß ist. „Wir haben uns gut vorbereitet! Es ist im Fußball ungewöhnlich, dass eine Mannschaft so schnell von der 1. in die 3. Liga durchgereicht wird. Für mich ist Paderborn mindestens ein gefühlter Zweitligist, der über eine hohe individuelle Qualität verfügt.“, so der neue Mann an der Seitenlinie bei Holstein.

Personell muss der neue Mann an der Seitenlinie bei den Norddeutschen ohne Nyarko, Salem und Fernandes auskommen. Zudem ist Sigurbjörnsson fraglich, der sich gegen Köln vor vier Wochen das Außenband riss.

Beim SCP kann man hingegen weiterhin auf das gleiche Personal zurück greifen. Außerdem sind mit den Neuzugängen Piossek und Dedic weitere Optionen vorhanden.

Anpfiff in der Paderborner Benteler-Arena ist am kommenden Sonntag, den 11. September 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

04.03.2017 14:00 Uhr Holstein Kiel - SC Paderborn 07 2 - 1 (1:1)
11.09.2016 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - Holstein Kiel 1 - 3 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

SC Paderborn 07
Punkte: 6
Siege: 2
Unentschieden: 0
Niederlagen: 3
Tore: 6
Gegentore: 8
Holstein Kiel
Punkte: 7
Siege: 2
Unentschieden: 1
Niederlagen: 2
Tore: 7
Gegentore: 4


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: