2. Spieltag; FSV Zwickau – 1. FC Magdeburg (Nachholspiel)

Am Donnerstag Abend findet das erste Nachholspiel der laufenden Saison statt, vom zweiten Spieltag wird das Derby zwischen Aufsteiger Zwickau und dem 1. FC Magdeburg ausgetragen. Beide Mannschaften hängen aktuell im hinteren Teil der Tabelle fest und wollen sich mit einem Sieg ein wenig Luft verschaffen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; FSV Zwickau – 1. FC Magdeburg (Nachholspiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach einem eigentlich guten Start hat Zwickau zuletzt zwei Pleiten einstecken müssen und dabei insgesamt 0:6 Tore verzeichnet. Gegen den 1. FC Magdeburg soll nun der Bock umgestoßen werden, eine Niederlage gilt es zu vermeiden, ansonsten steht man auf einem direkten Abstiegsplatz.

Davon lässt man sich in Zwickau aber nicht beeindrucken, wie Stürmer Ronny König gegenüber der BILD verlauten ließ. „Wir stehen nicht so unter Druck wie Magdeburg. Da ist die Erwartungshaltung größer. Es ist unser erstes Heimspiel. Wir hatten im Grunde vier Auswärtsspiele und vier Punkte geholt. Das ist nicht schlecht.“

Nun soll im „ersten“ Heimspiel auch wieder ein Sieg folgen, was dafür nötig ist hat man beim FSV verinnerlicht. „Wir müssen die wichtigen Zweikämpfe gewinnen und eklig sein. Das wird entscheidend sein. Und wir müssen mal zu null spielen. Dann haben wir große Chancen auf einen Sieg.“

Diesen haben gerade die Kicker aus Magdeburg noch inne, die Truppe von Jens Härtel verlor bisher drei der vier Spiele und hat so nur drei Zähler auf dem Konto. Gegen Zwickau soll nun die hohe Erwartungshaltung befriedigt werden, eine leichte Aufgabe sieht Coach Härtel bei seinem Ex-Verein aber nicht. "Die Mannschaft von Torsten Ziegner hat den Schwung aus den Relegationsspielen in die ersten beiden Auswärtsspiele nehmen können. Zwickau war immer eine schwierige Aufgabe für uns, das wird auch in dieser 3. Liga genauso sein!",

Keeper Jan Glinker ist zudem klar, dass alle Akteure beim Auswärtsspiel voll auf der Höhe sein müssen. "Wir können die Gegner nur schlagen, wenn wir alle bei 100 Prozent sind."

Personell hat sich bei beiden Teams nicht viel getan und so können beide auf das gleiche Ensemble wie am Wochenende zurück greifen.

Anpfiff im Westsachsenstadion in Zwickau ist am kommenden Donnerstag, den 1. September 2016, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

03.03.2018 00:00 Uhr 1. FC Magdeburg - FSV Zwickau
15.09.2017 19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg 3 - 1 (2:1)
05.02.2017 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - FSV Zwickau 1 - 1 (1:1)
01.09.2016 19:00 Uhr FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

FSV Zwickau
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 2
Gegentore: 2
1. FC Magdeburg
Punkte: 0
Siege: 0
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 0
Gegentore: 3


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: