16. Spieltag; Hallescher FC – SC Preußen Münster

Der Hallesche FC konnte vor der Länderspielpause gut punkten und sich ein wenig aus der Abstiegszone spielen, trotzdem gab es noch eine Niederlage gegen die Würzburger Kickers. In Münster hingegen schrillen aktuell die Alarmglocken. Nur sieben Punkte gab es seit dem vierten Spieltag, auf die rote Linie hat man nur noch einen Punkt Vorsprung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

16. Spieltag; Hallescher FC – SC Preußen Münster
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Niederlage gegen die Kickers aus Würzburg ist abgehakt, nun liegt der Fokus auf dem Heimspiel gegen den SC Preußen Münster. „Wir wollen das Spiel gewinnen und wollen an die guten Heimleistungen anknüpfen.“, machte HFC-Coach Schmitt die Zielsetzung gegenüber dem Youtubechannel der Hallenser deutlich. „Gegen Großaspach und Meppen waren wir griffig und haben viel Präsenz gezeigt.“, dies will man nun bestätigen.

In Münster hofft man natürlich, dass endlich der Befreiungsschlag gelingt und das man eine Serie starten kann. Benno Möhlmann, der erfahrene Übungsleiter der Adlerträger, machte es auf dem vereinseigenen Internetauftritt einfach. „Die Jungs müssen jetzt auch auswärts mal wieder ein gutes Spiel zeigen. Sie müssen Mut haben und von Anfang an auf dem Platz sein. Kämpfen, laufen, Fußball spielen – ganz einfach! Wir müssen einfach als Mannschaft auftreten!“, rief er die Marschroute aus.

Den kommenden Gegner sieht er aber definitiv nicht als einfach an. „Halle spielt mit einer Dreierreihe und verschiebt dann sehr geschickt, ja nach Spielsituation, zur Fünferkette. Dabei sind sie sehr variabel und schwer auszurechnen!“, analysierte er.

Nicht einfach macht es da die personelle Situation beim SCP. Scherder fehl gesperrt, außerdem sind Al-Hazaimeh und Mai nicht mit an Bord. Warschewski ist ebenfalls nach wie vor keine Option.

Auf Hallescher Seite ist ein Comeback von Angreifer Fetsch wohl ausgeschlossen. Aber Klaus Gjasula ist wieder fit. Ajani war zwar angeschlagen, ein Einsatz ist aber durchaus im Bereich des Möglichen.

Anpfiff im Halleschen ERDGAS-Sportpark ist am kommenden Freitag, den 17. November 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

21.04.2018 00:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC
17.11.2017 19:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 3 - 0 (2:0)
04.03.2017 14:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 1 - 1 (0:0)
09.09.2016 18:30 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 2 - 1 (2:1)
13.02.2016 14:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 0 - 1 (0:1)
29.08.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 1 - 3 (1:0)
04.04.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 3 - 0 (1:0)
28.09.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 2 - 0 (0:0)
03.05.2014 13:30 Uhr Preußen Münster - Hallescher FC 2 - 3 (1:1)
30.11.2013 14:00 Uhr Hallescher FC - Preußen Münster 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Hallescher FC
Punkte: 17
Siege: 4
Unentschieden: 5
Niederlagen: 6
Tore: 22
Gegentore: 24
Preußen Münster
Punkte: 14
Siege: 3
Unentschieden: 5
Niederlagen: 7
Tore: 16
Gegentore: 21

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Hallescher FC: 64 % | Unentschieden: 26 % | Sieg Preußen Münster: 10 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: