3. Liga News - Seite 961

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Borussia Dortmund II
Dortmund II: Wiedersehen mit Baumann und Ratajczak

BVB-Angreifer Marvin Ducksch gegen die „Zebras“ nicht dabei.

Veröffentlicht am 21.02.2014 um 08:13 Uhr
Jahn Regensburg
Marius Müller fehlt Regensburg gegen Hansa Rostock

Der 23-jährige Mittelfelspieler zog sich im Training eine Knieverletzung zu.

Veröffentlicht am 21.02.2014 um 08:12 Uhr
Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers: Verletzung von Krauss als neue Chance für Wagner

Bei den Stuttgarter Kickers kam nun wieder etwas Ruhe in die Torwartfrage. Dies war keineswegs immer so in der jüngsten Zeit der Fall, denn unter der Ägide von Trainer Massimo Morales wurde die Position des Torhüters stets gewechselt. Bis September ging diese Variante unter dem Deutsch-Italiener. Richtig Verständnis konnten sowohl der geneigte Beobachter als auch die Beteiligten dafür nicht immer aufbringen. Eine Sicherheit für die Mannschaft hat sich dadurch auch nicht ergeben können.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 12:05 Uhr

MSV Duisburg
Der MSV Duisburg und der Ausweg aus der Finanzproblematik

Beim MSV Duisburg wird es nun darum gehen, dass Kosten zukünftig gesenkt werden können. In diesen Tagen gibt es intensive Verhandlungen mit den Gläubigern, wo es auch darum gehen wird, dass Personal abgebaut wird. Wenn diese Maßnahmen erfolgreich finalisiert worden sind, werden Kirmse und Philipps aufhören. Schon jetzt ist absolut klar, dass dies eine Menge Arbeit bedeuten wird.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 11:22 Uhr
Sportvertrieb-Hasselberg
Münsters sportlicher Leiter Dammeier: „Hier ist in den letzten Jahren viel entstanden“

Wenige Wochen nach Ende der Transferperiode auf dem Spielermarkt gab es in der 3. Liga nun einen interessanten Wechsel im Bereich des sportlichen Leiters. So ist Detlev Dammeier von RB Leipzig zum Ligarivalen Preußen Münster gewechselt. Ein Wechsel, der sicherlich damit zusammenhängt, dass der ehemalige Bielefeld wieder näher an seiner westfälischen Heimat sein möchte. Zugleich erklärt der 45-jährige Ex-Profi jedoch auch die Gründe gegenüber den „Westfälischen Nachrichten“.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 10:30 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitz: Kurz-Trainingslager in Werdau

Von heute bis Samstag zieht Trainer Karsten Heine seine Mannschaft zusammen.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 08:17 Uhr
Rot-Weiß Erfurt
Erfurt verliert Test in Fürth

Gegen den Zweitligisten gab es eine 0:3-Niederlage.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 08:16 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
Seiffert vertritt Wehen beim DFB

Auch beim Hessischen Fußball-Verband ist der Funktionär vertreten.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 08:14 Uhr
SV Darmstadt 98
Darmstädter Duo muss passen

Marco Sailer und Hanno Behrens fehlen in Chemnitz.

Veröffentlicht am 20.02.2014 um 08:13 Uhr
Sportvertrieb-Hasselberg
Hallescher FC: Patrick Mouaya und der clevere Umgang mit seinem Patzer

Dieser knappe 3:2-Sieg des Halleschen FC am letzten Spieltag über den VfB Stuttgart II war von einer enormen Bedeutung. Damit konnte der HFC den Sprung weg von einem Abstiegsplatz schaffen. Einen massiven Patzer hat dabei Halles-Innenverteidiger Patrick Mouaya begangen. In solch einer wichtigen Partie wird durch individuelle Fehler und daraus resultierende Gegentreffer die innere Unruhe bei Halles-Coach Sven Köhler sicherlich noch einmal um ein weiteres gesteigert. Er vertraut dem Nationalspieler aus dem Kongo jedoch und macht deutlich, dass er in den nächsten Partien das Vertrauen weiter rechtfertigen kann.

Veröffentlicht am 19.02.2014 um 16:48 Uhr
Rot-Weiß Erfurt
Nils-Pfingsten-Reddig und die Vorfreude auf sein 200. Drittliga-Spiel

31 Jahre alt ist dieser Nils-Pfingsten-Reddig mittlerweile alt und ist ein Rekordmann der 3. Liga. So hat der Mittelfeldspieler vom FC Rot-Weiß Erfurt bisher 199 Partien, was umgerechnet 16.385 Minuten oder 273 Stunden bedeutet. Am kommenden Samstag gibt es für den Leistungsträger des thüringischen Traditionsvereins mit der Partie beim SV Wehen Wiesbaden eine ganz besondere Partie zu bestreiten, denn dort könnte er bereits seine 200. Begegnung absolviert haben. Die Geschichte des Pfingsten-Reddig ist ganz eng mit der 3. Liga verbunden. Bereits am ersten Spieltag der 2008 ins Leben gerufenen, neuen dritthöchsten Spielklasse hat der ehemalige Hannoveraner auf dem Spielfeld in dieser Liga gestanden. Damals noch für den Wuppertaler SV, wo er einen 1:0-Sieg über Kickers Emden feiern konnte. Über die Station Kickers Offenbach kam er 2010 zu Rot-Weiß Erfurt. Dort hat er sich zu einem echten Leistungsträger entwickeln können. Im Gespräch mit „DFB.de“ hat er sich nun zu seinem ganz besonderem Jubiläum, der Entwicklung der 3. Spielklasse und seine persönliche Zukunft äußern können.

Veröffentlicht am 19.02.2014 um 15:25 Uhr
MSV Duisburg
MSV: Matthias Kühne verlängert

Der 26-Jährige bleibt bis 2016 bei den "Zebras".

Veröffentlicht am 19.02.2014 um 13:23 Uhr
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken: „Handspiel“ ausdrücklich erlaubt

Die Saarländer treten zu einem ungewöhnlichen Benefizspiel an.

Veröffentlicht am 19.02.2014 um 08:43 Uhr
VfB Stuttgart II
Stuttgart II: Rathgeb im Lauftraining

Der Kapitän arbeitet nach seinem Nasenbeinbruch an seinem Comeback.

Veröffentlicht am 19.02.2014 um 08:42 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitz: Virusinfektion bei Pierre le Beau

Trainingspause für den Rechtsverteidiger der Sachsen.

Veröffentlicht am 19.02.2014 um 08:41 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.