3. Liga News - Seite 711

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

FU-Sportfotografie
19. Spieltag; Borussia Dortmund - SC Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)

Die kleinen Borussen verpassten gegen den als Tabellenführer in den 19. Spieltag gestarteten SC Preußen Münster einen Überraschungssieg, konnten am Ende allerdings immerhin einen Punkt bejubeln. Die U 23 des Bundesligisten war überraschend gegen drückend überlegene Adlerträger in Führung gegangen, musssten aber kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen, nachdem Khaled Narey kurz zuvor des Feldes verwiesen worden war.

Veröffentlicht am 02.12.2014 um 19:39 Uhr
Huebner/Severing
Chemnitzer FC muss Zuschauerschwund beklagen

Der Zuschauerschwund beim Chemnitzer FC scheint immer gravierender zu werden. So haben die jüngste 1:2-Heimniederlage gegen den FSV Mainz 05 II gerade einmal 4060 Zuschauer gesehen. Dies war die absolute Minuskulisse im bisherigen Saisonverlauf.

Veröffentlicht am 02.12.2014 um 12:11 Uhr
Huebner/Severing
Wiesbaden: „Gelb-Serie“ von Sebastian Mrowca

Mittefeldspieler sah in den letzten fünf Partien fünfmal eine Gelbe Karte.

Veröffentlicht am 02.12.2014 um 08:06 Uhr

Huebner/Severing
Arminia Bielefeld: Florian Dick zaubert

Bei einer Autogramm-Stunde führt der Hobby-Magier einige Tricks vor.

Veröffentlicht am 02.12.2014 um 08:05 Uhr
Huebner/Lemke
MSV Duisburg: Hüftprellung stoppt Enis Hajri

Innenverteidiger muss vorerst eine Trainingspause einlegen.

Veröffentlicht am 02.12.2014 um 08:04 Uhr
Patrick Franck
Stuttgarter Kickers: Steffen muss umbauen

Sperren und Verletzungen zwingen zu Veränderungen.

Veröffentlicht am 02.12.2014 um 08:04 Uhr
Patrick Franck
19. Spieltag; Stuttgarter Kickers - Holstein Kiel (Stimmen zum Spiel)

Die Stuttgarter Kickers und Holstein Kiel trennten sich torlos 0:0. Das Remis bringt beide Verfolger nur bedingt weiter, ein Sieg hätte den Sprung direkten an die Aufstiegsplätze heran bedeutet. Kiel blieb zum neunten Mal in Folge unbesiegt und hat aktuell 29 Punkte und steht auf Rang 8, einen Platz dahinter und punktgleich folgen die Degerlocher.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 23:37 Uhr
Foto Butzhammer
19. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Der FC Rot-Weiß Erfurt musste gegen die Spielvereinigung Unterhaching eine bittere Niederlage hinnehmen und rutscht bis auf den zehnten Tabellenplatz ab. Für Unterhaching kam der dreifache Punktgewinn gerade richtig. Der Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz beträgt mittlerweile fünf Punkte.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 23:33 Uhr
Volker Ballasch
19. Spieltag; Hallescher FC - VfL Osnabrück (Stimmen zum Spiel)

Der Hallesche FC konnte den Höhenflug des VfL Osnabrück stoppen und den Lila-Weißen gerade zu Hause, wo es in der laufenden Saison noch nicht so wirklich rund lief, eine schmerzliche Niederlage bereiten. Die Hallenser hatten Chancen über Chancen, machten es aber dann durch den Gegentreffer zum 1:2 noch einmal spannend. Am Ende blieb es aber beim völlig verdienten dreifachen Punktgewinn für den HFC.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 23:27 Uhr
Huebner/Lemke
19. Spieltag; MSV Duisburg - SV Wehen Wiesbaden (Stimmen zum Spiel)

Der SV Wehen Wiesbaden verlor in Duisburg mit 2:3 nach packenden 90 Minuten, in denen es hin und her ging. Allerdings ist die Niederlage bereits die zweite in Folge für die hessischen Landeshauptstädter, wodurch diese bis auf Rang sieben abrutschen. Duisburg hingegen konnte endlich wieder einen Erfolg feiern und klettert auf den vierten Tabellenplatz nach oben.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 23:16 Uhr
19. Spieltag; FC Hansa Rostock - Dynamo Dresden (Stimmen zum Spiel)
19. Spieltag; FC Hansa Rostock - Dynamo Dresden (Stimmen zum Spiel)

Der Zweitligaabsteiger Dynamo Dresden konnte sich im Derby beim FC Hansa Rostock mit 3:1 durchsetzen und zumindest den Anschlkuss an die Spitzengruppe halten. Rostock hingegen beendet die Hinrunde auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das eigentlich flotte und gute Fußballspiel wurde jedoch von Ausschreitungen begleitet, die Folgen haben werden.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 23:12 Uhr
Huebner/Severing
SSV Jahn Regensburg: Was passiert bei einem Abstieg in die Regionalliga?

Die Zeiten sind beim SSV Jahn Regensburg aktuell alles andere als erfolgsversprechend. Nach der bitteren 0:1-Auswärtsniederlage beim SC Fortuna Köln stehen die Oberpfälzer mit gerade einmal zwölf Zählern bereits etwas abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz in der 3. Liga. Satte sieben Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz müssen die Domstädter in der Rückrunde aufholen. Wahrlich keine leichte Aufgabe. Was bedenklich stimmt, ist die Tatsache, dass die Regensburger erst zuletzt vier neue Kicker verpflichteten. Trotz dieser Investitionen wird der Abstand auf das rettende Ufer immer größer. Bei einem möglichen Abstieg in die Regionalliga Bayern würde der Verein fast schon vor einem Scherbenhaufen stehen.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 17:56 Uhr
Huebner/Severing
Fortuna Köln: Starke Entwicklung macht Coach Koschinat zufrieden

Die Aktien auf den Klassenerhalt scheinen für Drittliga-Aufsteiger Fortuna Köln immer günstiger zu werden. Nun gewannen die Schützlinge von Coach Uwe Koschinat mit 1:0 gegen den Tabellenletzten SSV Jahn Regensburg. Mit nunmehr 25 Punkten stehen die Rheinländer auf dem zwölften Tabellenplatz und haben immerhin acht Punkte-Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Das Abstiegsgespenst ist aus dem Südstadion vorläufig vertrieben worden. Dankbar gegenüber seinen Spielern zeigte sich auch Kölns-Coach, der den Spielern bis zum heutigen Nachmittag frei gegeben hat nach dem Motto: „Akkus aufladen und den Dreier genießen.“

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 17:20 Uhr
Volker Ballasch
Hallescher FC: Routiniers sorgen für Spielkultur

Mit dem 2:1-Heimsieg über den favorisierten VfL Osnabrück konnte der Hallesche FC den Abstand auf die Abstiegsränge entscheidend vergrößern. Aktuell hat der HFC 25 Punkte auf der Habenseite und damit acht Zähler mehr als Borussia Dortmund II, die den undankbaren ersten Abstiegsplatz belegen. Nach einer kleinen Schwächephase im Laufe der bisherigen Saison hat der Traditionsverein von den Seele wieder in die Spur finden können. Schon das letzte Auswärtsspiel beim direkten Abstiegskonkurrenten FSV Mainz 05 II konnten die Hallenser mit 1:0 gewinnen. Ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor für diese erfreuliche Entwicklung ist ein erfahrenes Trio, welches im Mittelfeld für die notwendige Ruhe und Ordnung sorgen kann.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 16:32 Uhr
Huebner/Severing
Chemnitzer FC: Keeper Reule zeigt sich reumütig

Diese Heimniederlage gegen den FSV Mainz 05 II ist extrem bitter gewesen. So verlor der Chemnitzer FC mit 1:2 vor gerade einmal 4.060 Zuschauern die Partie gegen den abstiegsgefährdeten Aufsteiger aus Rheinhessen. Nicht nur das Stadion an der Gellertstraße, sondern auch die Mannschaft präsentiert sich aktuell wie eine Baustelle.

Veröffentlicht am 01.12.2014 um 14:20 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.