24. Spieltag; VfL Osnabrück – Chemnitzer FC

Es ist ein für beide Mannschaften extrem wichtiges Spiel. Osnabrück auf Rang 17 empfängt den drei Punkte zurück liegenden 18. aus Chemnitz. Mit einem Sieg könnten die Lila-Weißen den Vorsprung ausbauen, im Falle einer Niederlage rutscht die Truppe von Daniel Thioune definitiv auf einen direkten Abstiegsplatz ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

24. Spieltag; VfL Osnabrück – Chemnitzer FC
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach der guten Aufholjagd gegen Fortuna Köln gab es zuletzt wieder eine bittere Niederlage für den VfL Osnabrück und somit beträgt der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz nur drei Punkte. Und diesen belegt ausgerechnet der kommende Gegner aus Chemnitzer.

Somit dürfte klar sein, dass für die Lila-Weißen eine Niederlage ein absolutes No-Go ist. Auch Daniel Thioune, der Coach des VfL, machte klar, dass man vor heimischer Kulisse einen Sieg unbedingt einfahren will. "Wir brauchen wieder eine gute Balance zwischen defensiver Kompaktheit und dynamischen Offensivspiel! Wir wollen wieder da hinkommen, mutig und leidenschaftlich zu spielen. Unser Maßstab am Freitag ist nicht, die Distanz auf Chemnitz zu wahren, sondern auf sechs Punkte auszubauen.", deutete er auf NDR.de zugleich die Marschroute an.

Natürlich ist auch beim CFC jedem klar, welche Bedeutung die kommende Partie hat, auch wenn Sportvorstand Ziffert ein „Tabellenverbot“ aussprach.

Trotzdem macht der Sieg vom vergangenen Wochenende wieder Mut bei den Himmelblauen. Am besten soll nun direkt gegen Osnabrück nachgelegt werden, auch wenn der Coach der Sachsen, David Bergner, natürlich gewarnt ist. "Osnabrück ist eine Mannschaft, die über ihre Emotionen kommt und ein sehr schnelles offensives Umschaltspiel hat!", weiß er auf liga3-online.de

Die Marschroute steht bereits und zudem rechnet man sich durchaus Chancen auf Punkte aus. "Wir wollen eine Kompaktheit hinbekommen, wohl wissend, dass wir nach vorne etwas machen wollen. Wir haben gesehen, dass Osnabrück nicht unverwundbar ist.".

Personell muss Bergner auf Trapp und Endres verzichten. Auch Kevin Kunz, der Keeper, der sich gegen Jena verletzt hat, fällt bis auf Weiteres aus und wird durch Kevin Tittel ersetzt.

Auf Osnabrücker Seite sind sowohl die Neuzugänge Sama und Sen, als auch Engel fraglich. Ansonsten ist Alles beim Alten.

Anpfiff an der Bremer Brücke in Osnabrück ist am kommenden Freitag, den 9. Februar 2018, um 19 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

09.02.2018 19:00 Uhr VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 6 - 1 (1:0)
19.08.2017 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 0 - 0 (0:0)
18.03.2017 14:00 Uhr VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 3 - 0 (1:0)
24.09.2016 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 3 - 0 (2:0)
07.05.2016 13:30 Uhr Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 2 - 1 (1:0)
28.11.2015 14:00 Uhr VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 2 - 0 (0:0)
13.12.2014 14:00 Uhr VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 2 - 0 (0:0)
02.08.2014 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 2 - 0 (0:0)
21.12.2013 14:00 Uhr VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 0 - 2 (0:1)
21.07.2013 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 0 - 3
24.03.2012 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfL Osnabrück 3 - 1
01.10.2011 14:00 Uhr VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 1 - 0

Vergleich der Mannschaften

VfL Osnabrück
Punkte: 23
Siege: 5
Unentschieden: 8
Niederlagen: 10
Tore: 24
Gegentore: 37
Chemnitzer FC
Punkte: 19
Siege: 5
Unentschieden: 4
Niederlagen: 14
Tore: 29
Gegentore: 42


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: