Zwickau siegt weiter – Spielbericht

Im Duell zwischen dem 1. und dem 3. der Rückrundentabelle setzte sich der FSV Zwickau nach zwei unterschiedlichen Hälften mit 2:1 gegen den VfR Aalen durch und feierte den achten Sieg im neunten Spiel. Aalen hat weiterhin 41 Punkte auf dem Konto, der Klassenerhalt sollte nur noch Makulatur sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Zwickau siegt weiter – Spielbericht
Foto: imago/Krucynski
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beide Mannschaften startete mit offenem Visier, Zwickau erwischte aber den besseren Start, obwohl Aalen durch Wegkamp die erste Chance hatte. Nach 8 Minuten gingen die Hausherren in Führung, Nietfeld war stark von König bedient worden und schob zum 1:0 ein.

Nur wenige Minuten später war es dann der Vorbereiter des ersten Tores, Ronny König, der sich in die Torschützenliste eintrug. Nach einem Eckball vollendete dieser zum 2:0.

Nach der fulminanten Anfangsphase hatte sich die Partie doch deutlich beruhigt, Zwickau stand nun natürlich defensiver und lauerte auf Konter, Aalen versuchte den Anschluss zu halten. Nach 38 Minuten gelang den Gäste ein wenig aus dem Nichts der Anschlusstreffer, denn nach einem Patzer des sonst so sicheren Brinkies im Kasten des Aufsteigers aus Zwickau stand es 1:2 aus Sicht des VfR. Preißingers Schuss war durchaus haltbar, am Ende war es den Gästen wohl egal und so ging es mit dem 2:1-Zwischenstand in die Katakomben.

Im zweiten Durchgang war Aalen sichtlich bemüht, doch Chancen gab es nur selten, da die Schwäne die Räume geschickt eng machten und sicher verteidigten. Zudem blieb der FSV gefährlich. In der 68. Minute scheiterte Schröter mit einem satten Schuss und traf nur den Innenpfosten, ansonsten wäre das wohl die Vorentscheidung gewesen.

Das Spiel hatte bei Weitem nicht mehr das Tempo der ersten Halbzeit, Aalen biss sich die Zähne aus und Zwickau konnte aber die Chancen zum 3:1 nicht nutzen und so blieb es bis zum Schluss spannend, Toshev bekam noch einmal die Riesenchance zum Ausgleich, doch sein Schuss jagte über den Querbalken ins Toraus. Doch letztlich duften die Hausherren drei weitere Punkte feiern.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 08.04.2017 um 14.00 Uhr (32. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 2 : 1 (2:1)

Tore: 1:0 Nietfeld (8.), 2:0 König (17.), 2:1 Preißinger (38.)

FSV Zwickau: Brinkies - Schröter, Wachsmuth, Acquistapace, Lange - Patrick Göbel, Könnecke (90. Hodek), Frick, Miatke (83. Aykut Öztürk) - Nietfeld (77. Genausch), König

VfR Aalen: Bernhardt - Traut, Robert Müller, Geyer, Menig (22. Ojala) - Welzmüller (71. Hercher) - Thorsten Schulz, Kartalis, Preißinger - Wegkamp, Morys (82. Toshev)

Zuschauer: 4685

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: