Verdienter Sieg für Osnabrück – Spielbericht

Der VfL Osnabrück konnte sich verdient mit 2:1 gegen die SG Sonnenhof Großaspach durchsetzen und so drei wichtige Punkte auf dem Konto verbuchen. Durch den Erfolg springen die Lila-Weißen auf Rang 11. Großaspach hat einen Punkt mehr und rangiert auf dem 10. Platz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Verdienter Sieg für Osnabrück – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Osnabrück machte von Anfang an Dampf und übernahm die Kontrolle, allerdings mangelte es an der Durchschlagskraft. Großaspach hingegen fand nicht richtig in die Partie und trat offensiv gar nicht in Erscheinung.

Aus dem Nichts hatten die Gäste dann aber die Riesenchance zur Führung, doch Gersbeck, der Mann im Tor des VfL Osnabrück, packte eine tolle Parade beim Schuss von Özdemir aus und kratzte das Ding aus dem Winkel.

Die Drangphase der Osnabrücker war mittlerweile vorbei und es entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe, allerdings waren Highlights selten. Nach einer halben Stunde packte Heider einen Abschluss nach Vorarbeit von Wachs aus, verpasste den Kasten des Dorfklubs aber knapp.

Die letzte Möglichkeit im ersten Spielabschnitt hatten dann noch einmal die Hausherren, doch Reimerinks Abschluss in der 38. Minute war wenige Zentimeter zu hoch angesetzt und so blieb es beim torlosen Zwischen stand zur Pause.

Auch in Durchgang 2 blieb der VfL die bessere Mannschaft und hätte nach 58 Minuten in Führung gehen müssen, doch erst rettete SG-Schlussmann Broll stark gegen Dannebergs Kopfball, den Nachschuss setzte Heider an den Außenpfosten.

Sechs Minuten später war es dann aber so weit. Nach einem abgewehrten Eckball zog Reimerink ab, die Kugel prallte über mehrere Stationen direkt zu Heider, der wuchtig das 1:0 besorgte.

In der Schlussviertelstunde angekommen legten die Lila-Weißen nach. Groß spielte stark auf Iyoha, der über links durch ging und letztlich an Broll vorbei zum 2:0 traf.

Die Sache schien erledigt, doch es sollte noch einmal richtig eng werden, denn Sane verkürzte in der 88. Minute durch einen tollen Schuss von der Strafraumkante aus auf 1:2 aus Sicht der Gäste, doch letztlich blieben die drei Punkte an der Bremer Brücke.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 24.02.2018 um 14.00 Uhr (26. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 1 (0:0)

Tore: 1:0 Heider (64.), 2:0 Iyoha (77.), 2:1 Sané (88.)

VfL Osnabrück: Gersbeck - Renneke, Susac, Sama, Wachs - Groß - Heider (80. Krasniqi), Danneberg, Iyoha (80. Steffen Tigges) - Reimerink (90. Arslan), Alvarez

Sonnenhof Großaspach: Broll - Özdemir, Gehring, Jannes Hoffmann (70. Gutjahr) - Sohm, Bösel (75. Fountas), Hägele, Schiek - Rodriguez, Sané, Gyau

Zuschauer: 6466

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: