Rostock vergibt auch die letzte Minimalchance auf das Aufstiegsrennen – Spielbericht + Bilder

Der FC Hansa Rostock konnte zum fünften Mal in Folge nicht gewinnen und kam gegen den Aufsteiger aus Jena vor heimischer Kulisse nicht über ein 0:0 hinaus. Insgesamt war das von beiden Mannschaft Schonkost, immerhin kann Jena den Vorsprung auf die rote Linie um einen Punkt ausbauen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock vergibt auch die letzte Minimalchance auf das Aufstiegsrennen – Spielbericht + Bilder
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Beide Mannschaften begannen insgesamt abwartend und gingen noch nicht volles Risiko. Dementsprechend chancenarm ging es in der Anfangsphase zu. Die 15.000 Zuschauer im Ostseestadion wurden nicht für ihr kommen belohnt, denn beinahe das gesamte Geschehen spielte sich rund um den Mittelkreis ab.

Auch nach einer halben Stunde änderte sich nicht viel am Spielverlauf, immerhin konnte die Gäste erstmals richtig gefährlich auf das gegnerische Tor schießen. Günther-Schmidt hatte aus 25 Metern den Hammer ausgepackt, scheiterte aber am gut reagierenden Blaswich zwischen den Pfosten des Rostocker Tores.

Hansa zeigte zwar immer wieder gute Ansätze, doch der letzte Pass oder der Abschluss machten deutlich, wo das Problem der letzten Woche der Kogge liegt. Kaum verwunderlich ging es ohne Tore in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit begann vielversprechend, denn die Hanseaten schienen den Druck zu erhöhen, doch weiterhin ging man viel zu ineffektiv mit den sich bietenden guten Ansätzen um. Nach einer Viertelstunde in Durchgang 2 verflachte das Spiel aber wieder zunehmend. Hinzu kamen viele kleine verletzungsbedingte Unterbrechungen, die auch den letzten Spielfluss zerstörten.

Kurz vor Schluss zeigte Rostock aber noch einmal so Etwas wie eine Schlussoffensive und konnte tatsächlich drei gute Chance kreieren, doch Coppens im Kasten der Gäste war hellwach und konnte die Null festhalten. Somit rettete der Schlussmann seinen Vorderleuten einen nicht unverdienten Punkt.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 24.03.2018 um 14.00 Uhr (31. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

Hansa Rostock: Blaswich - Nadeau (46. Alibaz), Hüsing, Riedel, Rieble (70. Breier) - Henning (77. Evseev), Wannenwetsch - Rankovic, Scherff - Benyamina, Väyrynen

Carl Zeiss Jena: Coppens - Brügmann, Slamar, Gerlach, Cros - Löhmannsröben, Eckardt - Wolfram (77. Mauer), Sucsuz (66. Starke) - Dietz (55. Thiele), Günther-Schmidt

Zuschauer: 15.000

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: