31. Spieltag; Hansa Rostock – Carl Zeiss Jena

Der FC Hansa Rostock kam unter der Woche gegen Großaspach im Nachholspiel nur zu einem torlosen Remis, daher ist der Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz nur marginal geschrumpft. Gegen Jena muss nun ein Sieg her, um überhaupt noch eine Minimalchance zu haben. Der Aufsteiger wird aber selbst hoch motiviert sein, denn der Abstand zur roten Linie verkleinert sich in letzter Zeit.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

31. Spieltag; Hansa Rostock – Carl Zeiss Jena
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Nach vier sieglosen Spielen will der FC Hansa Rostock den Bock endlich umstoßen und die Minimalchance auf das Aufstiegsrennen aufrecht erhalten.

Gegen den Aufsteiger aus Jena soll nun das Glück erzwungen werden, auch wenn die Vorbereitung schwierig ist. „Wir gefühlt seit zwei Monaten keinen normalen Trainingsbetrieb. Aber wir wollen nicht jammern. Dieses Spiel ist wichtig für uns.“, erklärte Hansa-Coach Dotchev auf der Pressekonferenz.

Der kommende Gegner war in diesem Jahr auch schon in der Krise, hat diese aber überwunden. „Großaspach hat eine gute Reaktion gezeigt. Uns fehlt der Lucky Punch und wir haben einen undankbaren Gegner vor uns der sehr kompakt stehen. Das müssen wir knacken. Wir wollen unseren Fans Freude bereiten und uns endlich wieder belohnen.“, machte Dotchev aber klar, dass trotz des schwierigen Gegner ein Erfolgserlebnis her soll.

In Jena konnte man in jüngster Vergangenheit nicht viel Spielen auf Grund der äußeren Bedingungen. Nun will man gegen Rostock mal wieder einen Sieg einfahren, es wäre der Erst im März. Allerdings weiß der Übungsleiter des FCC, Mark Zimmermann, dass diese Aufgabe nicht einfach wird. "Die Rostocker lassen gern und gut den Ball laufen, wollen spielen, und sie verfügen zudem über eine gute Defensive. Wenn man sie spielen lässt, wird es gefährlich.", wird der Übungsleiter auf der vereinseigenen Website zitiert. "Wir jedenfalls freuen uns auf das Spiel und die dortige Atmosphäre. Das muss man genießen und darf sich da nicht in die Hosen machen.“.

Personell muss Zimmermann beim Gastspiel an der Ostsee auf Erlbeck verzichten. Auch Bock ist nicht einsatzbereit. Fraglich sind Pannewitz und Starke.

Auf Rostocker Seite hat sich personell zum Nachholspiel unter der Woche Nichts verändert, allerdings könnte es eine Änderung geben. Breier wird wohl nach den vergeben Großchancen zuletzt auf der Bank sitzen.

Anpfiff im Rostocker Ostseestadion ist am kommenden Samstag, den 24. März 2018, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

11.04.2020 00:00 Uhr Hansa Rostock - Carl Zeiss Jena
03.11.2019 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - Hansa Rostock 3 - 1 (1:0)
13.04.2019 14:00 Uhr Hansa Rostock - Carl Zeiss Jena 1 - 2 (1:1)
03.11.2018 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - Hansa Rostock 1 - 1 (0:0)
24.03.2018 14:00 Uhr Hansa Rostock - Carl Zeiss Jena 0 - 0 (0:0)
14.10.2017 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - Hansa Rostock 1 - 0 (0:0)
02.04.2011 14:00 Uhr Hansa Rostock - Carl Zeiss Jena 2 - 1
02.10.2010 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - Hansa Rostock 1 - 3

Vergleich der Mannschaften

Hansa Rostock
Punkte: 48
Siege: 14
Unentschieden: 6
Niederlagen: 10
Tore: 39
Gegentore: 29
Carl Zeiss Jena
Punkte: 33
Siege: 8
Unentschieden: 9
Niederlagen: 13
Tore: 33
Gegentore: 44

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Hansa Rostock: 93 % | Unentschieden: 7 % | Sieg Carl Zeiss Jena: 0 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: