Rostock gleich spät gegen Aalen aus – Spielbericht

Der FC Hansa Rostock konnte kurz vor Schluss die drohende Niederlage gegen den VfR Aalen gerade noch abwehren. Eigentlich schienen die Kicker von der Ostsee nicht gefährlich genug, doch der eingewechselte Väyrynen sorgte für den 1:1-Endstand.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock gleich spät gegen Aalen aus – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Kogge erwischte einen guten Start und versuchten von Anfang an nach vorne zu spielen. Die Gäste starteten wie von Rostocks Coach Brand erwartet abwartend und defensiv. Nach gut 20 Minuten wurden die Gäste besser und hatten auch die erste Chance durch Morys, in der 25. Minute gingen die Schwarz-Weißen auch schon in Führung. Nach einem Seitenwechsel kam Morys an die Pille und spielte flach an den zweiten Pfosten, wo Wegkamp heran rauschte und aus drei Metern problemlos einschieben konnte.

Rostock schien der Gegentreffer schwer im Magen zu liegen, denn die Ostseestädter waren aus dem Takt geraten. Das vor dem 0:1 noch ansehnliche Offensivspiel war dahin und so wurde es nicht gefährlich für die Führung des VfR, die auch bis zur Halbzeitpause bestehen sollte.

Im zweiten Spielabschnitt versuchte Rostock Aalen sofort in die eigene Hälfte zu drängen, gute Chancen waren aber nicht vorhanden. Christian Brand reagierte und stellte in der Defensive auf eine Dreierkette um, um noch mehr Druck zu erzeugen, doch durch die dicht gestaffelte Aalener Abwehr war einfach kein Durchkommen möglich.

Irgendwie sollte den Hanseaten in der 87. Minute aber doch noch der Ausgleich gelingen, denn nach einem Freistoß hatte sich der eingewechselte Väyrynen sich davon gestohlen und spitzelte das Runde zum 1:1 ins Eckige.

Beinahe hätte Aalen in der Nachspielzeit den erneuten Führungstreffer gemacht. Nach einem Freistoß fälschte Rostocks Holthaus das Runde ab und zum Glück für die Kogge knallte das Ding nur an die Querlatte. So blieb es am Ende bei der Punkteteilung.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 04.03.2017 um 14.00 Uhr (25. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 1 (0:1)

Tore: 0:1 Wegkamp (25.), 1:1 Väyrynen (87.)

Hansa Rostock: Schuhen - Ahlschwede (46. Gardawski), Nadeau, Marcus Hoffmann, Holthaus - Erdmann (46. Stevanovic), Grupe - Andrist, Bischoff, Quiring (63. Väyrynen) - Benyamina

VfR Aalen: Bernhardt - Traut, Robert Müller, Geyer, Menig - Welzmüller, Stanese (79. Deichmann), Preißinger - Vasiliadis (60. Thorsten Schulz) - Wegkamp, Morys (82. Toshev)

Zuschauer: 9400

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: