Regensburg übernimmt Rang 3 – Spielbericht

Der SSV Jahn Regensburg hat den Punktverlust des 1. FC Magdeburg eiskalt ausgenutzt und hat nun eine tolle Ausgangslage im Rennen um Rang 3. Mit zwei Punkten Vorsprung auf die Verfolger haben die Aufsteiger aus der Oberpfalz Alles in der eigenen Hand.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Regensburg übernimmt Rang 3 – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Jahn trat von Anfang an aggressiv auf und wollte das Spiel übernehmen, doch es fehlte in der Anfangsphase noch am entscheidenden Pass. Chemnitz bemühte sich zwar dagegen zu halten, konnte aber durch das aggressive Pressing der Oberpfälzer gelang der Spielaufbau der Himmelblauen noch nicht so wirklich. Bezeichnend für das Spielgeschehen war dann die 23. Minute, als sich Thommy gut auf der Außenbahn durchsetzte, sein Pass in die Mitte aber geklärt wurde.

Nach einer guten halben Stunde wurde Regensburg dann besser und hatte gleich eine Riesenchance durch Thommy, der knapp vorbei zielte, nur wenige Sekunden später stand es verdient 1:0. Sailer hatte nach einem Thommy-Zuspiel zu viel Platz und verwandelte stark.

Und Chemnitz hatte richtig Glück, dass es zur Pause nicht höher stand, denn immer wieder waren die Hausherren gefährlich, jedoch wurden einige Möglichkeiten liegen gelassen.

Auch im zweiten Durchgang hatte der Jahn eine Riesenchance nach der Nächsten, aber das Tor schien wie zugenagelt und so ging es mit dem knappen Ergebnis in eine Schlussphase, die es in sich hatte. Aber auch Chemnitz kam zu Möglichkeiten, die man aber ausließ.

Eine Viertelstunde vor dem Ende sorgte Pusch mit dem Treffer für Jubelstürme, doch mit einem Doppelschlag von den Chemnitzern Breitfelder und Baumgart innerhalb von 180 Sekunden schien man doch noch den sicher geglaubten Sieg zu verschenken.

In der 90. Minute aber gab es den Schlusspunkt einer großartigen Schlussphase, die das bessere Ende für den SSV parat hatte. Geipl versuchte verzweifelt aus 20 Metern ab zu ziehen, doch am Elfmeterpunkt hielt Lais den Fuß rein und fälschte den Schuss entscheidend ab, so dass dieser zum 3:2-Siegtreffer in die Maschen jagte.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 13.05.2017 um 13.30 Uhr (37. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 3 : 2 (1:0)

Tore: 1:0 Saller (33.), 2:0 Pusch (75.), 2:1 Breitfelder (84.), 2:2 Baumgart (85.), 3:2 Lais (90.)

Jahn Regensburg: Pentke - Saller, Palionis, Knoll, Hofrath - Geipl, Lais (90.+3Urban) - George (87. Hesse), Pusch (79. Hyseni), Thommy - Grüttner

Chemnitzer FC: Kunz - Bittroff, Reinhardt, Jan Koch, Cincotta (54. Mbende) - Danneberg (46. Baumgart), Jopek - Mast, Fink, Grote - Hansch (72. Breitfelder)

Zuschauer: 12.113

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: