Nullnummer in Halle – Spielbericht + Bilder

Ein 0:0 welches beide Mannschaften nicht weiterbrachte gab es in Halle. Nach der Punkteteilung bleiben beide im Mittelfeld der Tabelle hängen und können sich nur noch kleine Hoffnungen auf das Aufstiegsrennen machen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Nullnummer in Halle – Spielbericht + Bilder
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Halle versuchte zwar in der Anfangsphase das Spiel zu machen, doch so richtig gefährlich wurde es lange Zeit nicht. Köln hielt sich zurück und war um eine sichere Defensive bemüht, was auch gelang, und so gab es vorerst keine Torchancen.

Wie aus dem Nichts hatte die Fortuna dann nach gut 20 Minuten die große Chance zur Führung. Dahmani hatte Gjasula den Ball geklaut und zog direkt ab. Halles Keeper Bredlow war schon geschlagen, doch der Torpfosten rettete für die Sachsen-Anhalter.

Die Fortunen konnte das Spielgeschehen nun ausgeglichener gestalten und ins Mittelfeld verlegen. Halle hatte zwar weiterhin optische Vorteile, hatte aber zu wenig Zug zum Tor. In der 41. Minute wäre aber beinahe noch vor dem Seitenwechsel der Führungstreffer für die Hausherren gefallen, doch nachdem Lindenhahn nach einer Freistoßflanke per Kopf zur Stelle war, parierte Kölns Keeper Poggenborg bärenstark, weshalb es mit 0:0 in die Kabinen ging.

Nach dem Seitenwechsel ging es fast ausnahmslos in eine Richtung. Halle war klar am Drücker, doch erneut waren es die Kölner, die die erste Chance hatten. Nach einer Stunde war Rahn an Bredlow gescheitert, der unglaublich reagierte und auch den Nachschuss von Oliveira Souza konnte er irgendwie noch parieren.

Die Hallenser dominierten immer offensichtlicher, doch die Fortuna hatte den Beton angerührt und machte die Räume eng. Die Domstädter schienen mit dem 0:0 leben zu können, doch beinahe hätten die Hausherren noch den Lucky Punch gesetzt. Pintol war kurz vor Schluss am Sechzehner zum Schuss gekommen, doch abgefälscht jagte das Spielgerät haarscharf am Pfosten vorbei und deshalb endete die Partie ohne Treffer.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 25.03.2017 um 14.00 Uhr (29. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

Hallescher FC: Bredlow - Franke, Gjasula, Barnofsky - Brügmann, Baumgärtel - Pfeffer, Diring (62. Tobias Müller), Lindenhahn (69. Aydemir) - Ajani, Pintol

Fortuna Köln: Poggenborg - Flottmann, Uaferro, Mimbala, Kwame - Theisen, Pazurek - Alibaz (56. Bender), Oliveira Souza (76. Kessel) - Dahmani (90.+1 Koruk), Johannes Rahn

Zuschauer: 6129

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: