Nächster Nackenschlag für Osnabrück – Spielbericht + Bilder

Der VfL Osnabrück kassierte am Freitagabend die dritte Niederlage in Folge und könnte nun am Samstag von einigen Mannschaften überholt werden. Die Bremer Zweitbesetzung konnte durch die drei Punkte immerhin vorübergehend ein wenig Abstand auf die rote Linie gewinnen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Nächster Nackenschlag für Osnabrück – Spielbericht + Bilder
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: osnapix

Bremen begann überraschend offensiv und erwischte nach acht Minuten einen perfekten Start, denn nach einer starken Vorarbeit von Eilers musste Manneh nur noch ins leere Tor einschieben und brachte den Außenseiter früh in Führung.

Der Treffer spielte den Gästen natürlich in die Karten und so agierte man vorerst abwartend und ließ die Lila-Weißen machen. Osnabrück war zwar bemüht, doch die besseren Chancen hatten die gut konternden Gäste.Nach gut 20 Minuten scheiterte Kazior, erneut nach Vorarbeit von Eilers, nur noch am Pfosten.

Nach einer halben Stunde fanden die Gastgeber dann aber zu sich, doch gute Chancen blieben liegen. Erst scheiterte Rüzgar nach einer Ecke am rettenden Garcia, nur kurze Zeit später war Hohnstedt an Oelschlägel, dem Bremer Schlussmann, vorbei, brachte es aber nicht zusammen das Ding ins leere Tor zu schieben, da sein eigener Teamkollege behinderte.

Bis zur Halbzeit wurde es noch einige Male gefährlich, doch die Gäste schafften es taumelnd die Führung mit in die Kabine zu nehmen. Nach der Pause hatte sich die Bremer Defensive wieder gesammelt und stand wieder sicher, dabei lauerten die jungen Wilden von der Weser weiter auf Konter und beinahe hätte Eilers so die Vorentscheidung besorgt, doch im letzten Augenblick war er noch von Syhre bedrängt worden und spielte genau in die Arme von Osnabrück-Keeper Gersbeck.

Die Gastgeber versuchten es in der Schlussphase mit einer Flanke nach der Anderen, doch es wurde einfach nicht mehr gefährlich und so endete die Begegnung mit der bitteren Niederlage für den Verein, der so aller Wahrscheinlichkeit nach den 3. Platz abgeben wird.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 24.02.2017 um 19.00 Uhr (24. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 1 (0:1)

Tore: 0:1 Manneh (8.)

VfL Osnabrück: Gersbeck - Sangaré, Syhre, Willers, Dercho - Bastian Schulz, Konstantin Engel, Hohnstedt (75. Renneke) - Heider (79. Steffen Tigges) - Rüzgar (79. Kristo), Wriedt

SV Werder Bremen II: Oelschlägel - Rehfeldt, Volkmer, Verlaat, Garcia Lopes - Rother, Niklas Schmidt (84. Bytyqi) - Eilers (89. Eggersglüß), Kazior, Lorenzen - Manneh (90.+3 Leon Jensen)

Zuschauer: 7883

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: