Meppen mit deutlichem Sieg gegen Zwickau – Spielbericht

Der SV Meppen konnte nach der zweiwöchigen Unterbrechung einen tollen Neustart hinlegen und fegte Zwickau mit 4:0 aus dem Stadion. Es war der zweite Saisonsieg des Aufsteigers, Zwickau ist immer noch sieglos.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Meppen mit deutlichem Sieg gegen Zwickau – Spielbericht
Foto: imago/Picture Point LE
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Partie begann direkt mit einem Paukenschlag, denn nach nur zwei Minuten gab es schon Strafstoß für die Hausherren, nachdem König im eigenen Strafraum die Hand zu Hilfe nahm. Leugers legte sich den Ball zurecht und versenkte eiskalt zur frühen Führung.

Zwickau war sichtlich geschockt, der SVM hingegen hatte nun Wind in den Segeln und spielte weiter munter auf. Die Gäste konnten erst nach 20 Minuten den ersten Abschluss vorweisen, der Meppens Keeper Domaschke aber nicht vor große Probleme stellte.

Der Gast aus Sachsen war zu einfallslos und agierte ausschließlich mit langen Bällen, Meppen hingegen kombinierte gut und hatte eine Chance nach der Anderen. Kurz vor der Pause legten die Gastgeber auch völlig verdient nach und erhöhten auf 2:0.Girth hatte im Zentrum zu viel Platz und köpfte problemlos ein.

Der zweite Durchgang hingegen war eher gemächlich. Die Schwäne versuchten es zwar mit der Aufholjagd, so wirklich gefährlich wurde es aber nur wenn der Aufsteiger den Weg nach vorne suchte. Insgesamt plätscherte das Geschehen aber lange Zeit vor sich dahin, bis Meppen das Tempo eine Viertelstunde vor dem Ende wieder anzog.

Erst verpasste Vidovic noch knapp, zwei Minuten später sorgte Girth mit seinem zweiten Tor für die endgültige Entscheidung und baute die Führung auf drei Tore aus.

Die Mannschaft von Torsten Ziegner ließ sich aber nicht abhalten weiter nach vorne zu agieren. Beinahe hätte es zum Ehrentreffer gereicht, doch Miatke Schuss landete nur am Gebälk. Fast im direkten Gegenzug kam es noch dicker für die Gäste, denn Kremer konnte nach einer Flanke von Hyseni einfach einköpfen und den 4:0-Endstand besorgen.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.08.2017 um 19.00 Uhr (5. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 4 : 0 (2:0)

Tore: 1:0 Leugers (2. Handelfmeter), 2:0 Girth (44.), 3:0 Girth (76.), 4:0 Kremer (90.+1)

SV Meppen: Domaschke - Gebers, Puttkammer, Vidovic, Vrzogic - Granatowski (87. Kremer), Leugers, Ballmert, Martin Wagner - Kleinsorge (63. Yao), Girth (82. Hyseni)

FSV Zwickau: Brinkies - Schröter, Wachsmuth (72. Robert Koch), Frick, Miatke - Lange - Könnecke, Mauersberger (46. Garbuschewski), Fridolin Wagner - König, Öztürk (46. Ferfelis)

Zuschauer: 6243

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: