Lotte verpasst Bremen in der Nachspielzeit den Knockout – Spielbericht + Bilder

Die Sportfreunde aus Lotte konnten einen eminent wichtigen Sieg gegen die Bremer U 23 einfahren und ist nun so gut wie gerettet. Lindner besorgte in der 93. Minute den Siegtreffer für die SFL. Werders Chancen auf den Klassenerhalt sind nur noch theoretischer Natur. 15 Punkte Rückstand bei noch sechs ausstehenden Spielen sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Lotte verpasst Bremen in der Nachspielzeit den Knockout – Spielbericht + Bilder
Foto: Frank Diederich
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Diederich

Die Gäste aus Bremen erwischten einen Traumstart und konnten bereits nach 5 Minuten in Führung gehen. Nach einem schnellen Konter war es Rosin, der im Strafraum cool blieb und zum 1:0 einschob.

Das Tor hatte seine Wirkung nicht verfehlt, die Hausherren taten sich sichtlich schwer ins Spiel zu finden und besonders offensiv fehlte Lotte noch der rote Faden. Bremens Nachwuchskicker hingegen stellte sich mit der Führung im Rücken erst einmal hinten rein und lauerte auf den nächsten Konter. Die besseren Offensivaktionen hatten auch weiterhin die Weserkicker, so dass Lotte schon fast froh darum sein musste, dass es nur 0:1 stand.

Völlig aus dem Nichts brachte ein ruhender Ball in der 31. Minute den Ausgleich. Oesterhelweg schlug das Ding an den langen Pfosten, wo Max Wagner vollstreckte und auf 1:1 stellte.

Die Partie wurde ein wenig hektischer, dennoch war es der SVW II, der nach wie vor besser kombinierte, am Pausenstand tat sich aber Nichts mehr. Nach dem Wiederanpfiff ging es direkt auf und ab, scheinbar war beiden Mannschaften klar geworden, wie wichtig ein Sieg in diesem Spiel ist. Was noch fehlte, war der letzte Pass.

Dieser sollte dann aber in der 62. Minute gelingen und wieder war es ein Standard, der für einen Treffer der Heimelf sorgte. Der Ball segelte in den Strafraum, wo Oelschlägel, der Bremer Keeper, erst noch klären konnte, Rossmann stand aber richtig und konnte zum 2:1 abstauben.

Jetzt waren es die Sportfreunde, die tief standen und der Bundesliganachwuchs musste anrennen. Allerdings schien es nicht so, als würde man noch einmal ran kommen. Völlig unangekündigt fiel aber in der 82. Minute doch der Ausgleich. Rosin flankte in die Mitte, wo Eggersglüß mit viel Glück und abgefälscht zum 2:2 traf.

Lotte versuchte sich nun auch noch einmal mit Offensivfußball und in der 93. Minute brachte Lindner das Runde zum Toben. Nach einer Flanke von Oesterhelweg machte er am langen Pfosten tatsächlich noch den Siegtreffer und sorgte für drei ganz wichtige Punkte für sein Team und den fast sicheren Abstieg der Hansestädter.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 01.04.2018 um 14.00 Uhr (32. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 3 : 2 (1:1)

Tore: 0:1 Rosin (5.), 1:1 Wegner (31.), 2:1 Rossmann (59.), 2:2 Straith (82. Eigentor), 3:2 Lindner (90.+3)

Sportfreunde Lotte: Buchholz - Langlitz, Straith, Rahn (32. Rossmann), Schulze - Heyer, Wendel (59. Putze) - Lindner, Pires-Rodrigues, Oesterhelweg - Wegner (73. Hober)

SV Werder Bremen II: Oelschlägel - Eggersglüß, Vollert, Volkmer, Jacobsen - Kruska (79. Niklas Schmidt), Fridolin Wagner, Rosin - Johannes Eggestein (67. Touré), Kazior, Jensen (56. Bünning)

Zuschauer: 1567

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: