Köln fertigt Karlsruher SC ab – Spielbericht + Bilder

Die Fortuna aus Köln hat den Karlsruher SC abgeschossen und mit 4:0 auch in der Höhe verdient gewonnen. Es war der dritte Heimsieg der Fortuna und zum dritten Mal endete die Partie zu Null. Karlsruhe hat mit nur vier Punkten aus fünf Spielen wohl endgültig den Fehlstart hingelegt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Köln fertigt Karlsruher SC ab – Spielbericht + Bilder
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Es ging von Anfang an nur in eine Richtung und nach nur 11 Minuten gingen die Hausherren verdient in Führung. Nach einem Querpass durch den Strafraum der Gäste schob Bülow das Kunstleder ungewollt und auch unglücklich in die eigenen Maschen und besorgte so das 1:0 für die Südstädter.

Und auch weiterhin gab es hier Einbahnstraßenfußball zu sehen. Karlsruhe war völlig überfordert und fand nicht in die Partie hinein. Köln hingegen war fast im Minutentakt gefährlich und so war das 2:0 nach 33 Minuten schon überfällig. Nach einer Hereingabe aus dem Halbfeld lief Kyere ein und vollendete aus sechs Metern ungestört.

Auch nach der Pause war es eine einseitige Partie. Die Badener waren gar nicht vorhanden und in der 50. Minute war die Messe wohl gelesen. Scheu hatte gut reagiert und einen Fehler in der Abwehr des Zweitligaabsteigers ausgenutzt, frei vor Uphoff schob er ein wenig glücklich mit dem Schienbein zum 3:0 ein.

Ein Aufbäumen war bei den Gästen aus Karlsruhe nicht zu erkennen, zudem waren gravierende Fehler immer wieder ein Grund dafür, dass die Kölner zu Chancen kamen. Eine Viertelstunde vor dem Ende wäre aber beinahe aus dem Nichts noch einmal der Anschlusstreffer gefallen. Boss, der bislang fast arbeitslose Keeper der Kölner, parierte erst stark gegen Siebeck, Bülow scheiterte im Anschluss am Aluminium.

Ein Treffer sollte aber noch fallen. Bender setzte in der letzten Minute den Schlusspunkt und schraubte nach einem langen Pass in die Tiefe gegen Uphoff auf 4:0 hoch, was auch gleichzeitig das Endergebnis war.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.08.2017 um 19.00 Uhr (5. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 4 : 0 (2:0)

Tore: 1:0 Bülow (11. Eigentor), 2:0 Kyere (33.), 3:0 Scheu (50.), 4:0 Bender (89.)

Fortuna Köln: Boss - Ernst, Uaferro, Pazurek, Kyere - Kegel, Brandenburger - Scheu (81. Fritz), Dahmani (70. Kurt), Farrona Pulido - Keita-Ruel (85. Bender)

Karlsruher SC: Uphoff - Camoglu, Pisot, Martin Stoll, Siebeck - Bülow, Andreas Hofmann (61. Vujinovic) - Muslija, Fink, Lorenz (46. Schleusener) - Zawada (75. Luibrand)

Zuschauer: 3886

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: