Kein Sieger zwischen Aalen und Mainz II – Spielbericht

Aalen konnte gegen den Tabellenletzten aus Mainz trotz mehr als 50 Minuten in Unterzahl einen Punkt einfahren. Die U 23 des Bundesligisten wusste mit der Überzahl nicht wirklich viel an zu fangen und hat weiter fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kein Sieger zwischen Aalen und Mainz II – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aalen versuchte von Anfang an nach vorne zu spielen und war die aktivere Mannschaft, allerdings blieben Torchancen vor 3.000 Zuschauern in der Scholz-Arena Mangelware. Nach einer knappen halben Stunde hatte Bouziane die bisher beste Chance für die Gäste, aber sein abgefälschter Schuss landete nur am Außennetz des Aalener Tores.

Der VfR blieb weiterhin die insgesamt bessere Mannschaft mit optischem Übergewicht, die Partie wurde aber hektischer und Schiedsrichter Dietz hatte durchaus Einiges zu tun. In der 37. Minute stand der Unparteiische dann im Mittelpunkt, denn nachdem der bereits verwarnte Schwabl erneut einstieg zückte der Referee die gelb-rote Karte und Aalen musste von nun an in Unterzahl agieren.

Aber trotz des Platzverweises waren die Gastgeber spielbestimmend und wären beinahe vor der Pause noch in Führung gegangen. Ojala hatte einen Freistoß auf das Mainzer Tor gezogen, wo Keeper Müller die Pille fallen ließ, Preißinger brachte das Runde aber nicht über die Linie und es ging torlos in die 15-minütige Unterbrechung.

Nach dem Wiederanpfiff versuchten die Mainzer sofort Druck zu machen und traten ganz anders auf, aber gegen die mittlerweile tief stehenden Schwarz-Weißen gab es kaum ein Durchkommen und es blieb ein chancenarmes Aufeinandertreffen.

Die Hausherren blieben weiterhin aufmüpfig und griffen durchaus auch an, insgesamt war die Vollmann-Truppe sogar gefährlicher. Erst eine Viertelstunde vor dem Ende gab es eine Großchance der Gäste. Müller hatte den Ball leichtsinnig verloren und sah kam Bouziane am Strafraum frei zum Schuss, doch Bernhardt, der Mann im Kasten des VfR Aalen, war zur Stelle.

Es blieb bis zum Ende ein schwaches Spiel und so war das torlose Endergebnis mehr als leistungsgerecht und die logische Konsequenz.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 03.12.2016 um 14.00 Uhr (17. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

VfR Aalen: Bernhardt - Schwabl, Robert Müller, Geyer, Menig - Preißinger, Welzmüller - Ojala (46. Thorsten Schulz), Kartalis, Morys (90. Stanese) - Wegkamp (67. Kienle)

1. FSV Mainz 05 II: Florian Müller - Rossmann, Häusl, Ihrig - Klement (90. Pflücke), Steinmann - Parker, Halimi, Schorr - Bouziane (77. Lohkemper), Holtmann (71. Seydel)

Zuschauer: 3057

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: