Kein Sieger im Sachsen-Anhalt-Derby – Spielbericht + Bilder

Im Derby zwischen Halle und Magdeburg gab es nach 90 Minuten keinen Sieger. Zwar gingen die Hallenser mit einer 1:0-Führung in die Kabine, doch Cwielong glich direkt nach dem Wiederanpfiff aus. Durch den einen Punkt bleibt der FCM, insofern Aalen die Punkte abgezogen werden, Dritter, der Rückstand auf Kiel auf Rang zwei beträgt zwei Punkte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kein Sieger im Sachsen-Anhalt-Derby – Spielbericht + Bilder
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Halle legte sofort offensiv los und hatte gleich zu Beginn einige Chancen und ging völlig zurecht, nach einer Viertelstunde, durch Röser in Führung. Nach einem langen Ball legte Pfeffer mit gutem Einsatz auf Ajani ab, der behielt die Übersicht und fand den Torschützen zum völlig verdienten 1:0.

Und auch weiterhin spielten nur die Hausherren, Magdeburg fand überhaupt nicht in das prestigeträchtige Derby hinein und hatte Glück, dass der HFC die vielen guten Situationen schon fast fahrlässig nicht ausnutzte und so nur mit dem 1:0 in die Pause ging.

Die mangelnde Chancenverwertung wurde vom FCM dann direkt nach dem Wiederanpfiff sofort bestraft. Cwielong war nach 40 Sekunden im zweiten Durchgang erfolgreich. Nach einem Lattenkracher von Niemeyer stand er genau richtig und traf sehenswert per Flugkopfball.

Magdeburg war plötzlich angekommen und die bessere Mannschaft, Halle schien durch den Fehlstart scheinbar ein wenig aus der Bahn geworfen worden. Die Mannschaft von Jens Härtel versuchte auf den Sieg zu gehen und war tonangebend, doch Halle konnte die eigenen Gefahrenzone weitgehend gut abriegeln.

In der Schlussphase wäre den Gästen aber beinahe doch der Lucky Punch geglückt, denn in der 84. Minute war es Niemeyer, der nach einer Flanke an den langen Pfosten nur noch einschieben hätte müssen, doch er traf den Ball nicht richtig, so blieb es am Ende beim durchaus gerechten Remis.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 29.04.2017 um 14.00 Uhr (35. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 1 (1:0)

Tore: 1:0 Martin Röser (15.), 1:1 Cwielong (46.)

Hallescher FC: Schnitzler - Lindenhahn (60. Baumgärtel), Barnofsky, Fennell, Brügmann - Gjasula (67. Kleineheismann), Diring - Ajani, Pfeffer, Martin Röser (82. El-Helwe) - Pintol

1. FC Magdeburg: Zingerle - Löhmannsröben, Hammann, Handke - Butzen, Sowislo, Laprevotte, Niemeyer - Cwielong (81. Chahed), Beck (75. Düker), Schwede (35. Felix Schiller)

Zuschauer: 8021

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: