Hansa gewinnt Nordduell in Bremen – Spielbericht

Der SV Werder Bremen II verliert immer mehr Vorsprung auf die rote Linie. Nach den Ergebnissen vom Samstag Nachmittag und der eigenen Niederlage gegen Hansa Rostock hat der Bundesliganachwuchs nur noch einen Punkt Vorsprung auf den SC Paderborn. Rostock klettert durch den Sieg an der Weser auf Rang 10.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa gewinnt Nordduell in Bremen – Spielbericht
Foto: imago/Nordphoto
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beide Mannschaften zeigten sich in den ersten Minuten zwar bemüht, letztlich fehlte es auf beiden Seiten aber an der zündenden Idee und so spielte sich ausschließlich Alles zwischen den Strafräumen ab.

Nach 27 Minuten musste Bremen Schlussmann Zetterer aber voll auf der Höhe sein, denn Bischoff hatte aus 16 Metern einen tollen Volley abgefeuert, doch der Keeper der U 23 des SV Werder parierte stark.

Hansa machte nun deutlich mehr Druck und versuchte noch vor der Pause in Führung zu gehen. Die letzten Minuten hatten beide Mannschaften noch eine Riesenchance zum 1:0, doch auf beiden Seiten rettete Das Aluminium und so ging es letztlich torlos in die Kabinen.

Direkt nach dem Seitenwechsel fiel aber dann doch das erste Tor der Partie. Erst scheiterte Jänicke noch, doch das Ding landete genau bei Andrist, der mit dem 0:1 seinen 10. Saisontreffer markieren konnte.

Die Hausherren versuchten sofort auf den Ausgleich zu drängen und wurden aktiver, doch auch die Kogge hielt dagegen und es ging mittlerweile munter auf und ab. Es fehlte aber ein wenig an der Durchschlagskraft und so erstickten die meisten Angriffe kurz vor dem Abschluss.

Der Bremer U 23 lief langsam aber sich die Zeit davon. Ab der 86. Minute musste auch noch der erfahrenste Werder-Akteur vorzeitig duschen. Nach einer vermeintlichen Schwalbe sah Kazior, der bereits verwarnt worden war, gelb-rot und konnte seiner Mannschaft so nicht mehr helfen.

Rostock nutzte den Platz auch ziemlich schnell aus. Der SVW hatte Alles nach vorne geworfen und so war Quiring nach einem Konter auf und davon und stellte den 0:2-Endstand her.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 22.04.2017 um 14.00 Uhr (34. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 2 (0:0)

Tore: 0:1 Andrist (49.), 0:2 Quiring (90.+2)

SV Werder Bremen II: Zetterer - Pfitzner (85. Jensen), Rehfeldt, Verlaat - Käuper, Rother (85. Volkmer) - Lorenzen, Niklas Uwe Schmidt, Jacobsen (81. Dogan) - Kazior, Bytyqi

Hansa Rostock: Schuhen - Ahlschwede, Nadeau, Marcus Hoffmann, Dorda - Erdmann, Bischoff (89. Garbuschewski) - Andrist (74. Holthaus), Quiring, Jänicke - Ziemer (62. Gebhart)

Zuschauer: 4485

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: