Großaspach beendet die Torflaute in Unterhaching – Spielbericht + Bilder

Nach der erfolglosen Phase meldete sich die SG Sonnenhof Großaspach in Unterhaching beeindruckend zurück und siegte mit 4:1. Die SpVgg war machtlos, kam aber immerhin noch zum späten Ehrentreffer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach beendet die Torflaute in Unterhaching – Spielbericht + Bilder
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Sven Leifer

Unterhaching erwischte einen guten Start und hatte gleich mal zwei gute Chancen, erst scheiterte Schimmer am Innenpfosten und Broll, der Keeper der Sonnenhofer, konnte den Nachschuss parieren (3.), nur drei Minuten später scheiterte Bigalke frei vor dem gegnerischen Kasten.

Nach 10 Minuten kippte die Partie aber dann und Großaspach riss das Zepter an sich. Die Hausherren taten sich mittlerweile ganz schwer und kamen nicht mehr richtig aus der eigenen Hälfte. In der 23. Minute gab es einen Freistoß für die Gäste aus aussichtsreicher Position, doch Hägele setzte den direkten Versuch zu hoch an.

Nach einer halben war es aber dann passiert. Aschauer hatte sich gegen Taffertshofer ein wenig glücklich durchgesetzt und verwandelte flach zum 0:1, welches sich angedeutet hatte. Und auch im Anschluss war von den Münchener Vorstädtern nicht viel zu sehen. Großaspach hatte Alles unter Kontrolle und brachte den Vorsprung locker in die Halbzeitpause.

Und wieder kam Haching gut rein und hatte eine Riesenchance, Hains Kopfball nach einer Flanke von Bauer jagte aber knapp am Kasten vorbei. Im direkten Gegenzug zeigte sich Großaspach eiskalt und erhöhte durch Hägele, der aus 18 Metern einen Hammer auspackte und das Spielgerät unter die Querlatte jagte.

Mittlerweile ging es nur noch in eine Richtung, die Heimmannschaft fand nicht mehr richtig rein. Und musste in der 64. Minute die Vorentscheidung hinnehmen. Hägele schnürte nach einem Pass von Baku einen Doppelpass und erhöhte auf 3:0.

Und es sollte noch schlimmer für den Aufsteiger kommen, denn erneut 10 Zeigerumdrehungen später gab es Elfmeter für die Gäste, den Binakaj zum 4:0 verwandelte. Im Anschluss schaltete die SG einen Gang zurück und verwaltete das Ergebnis.

Immerhin konnten die Münchener Vorstädter noch durch einen tollen Spielzug den Ehrentreffer erzielen. Bigalke flankte, Hain legte mit der Brust auf Lux ab, der direkt wieder in den Lauf des ehemaligen Sechzigers spielte. Ohne Probleme konnte dieser dann den 1:4-Endstand herstellen.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 16.09.2017 um 14.00 Uhr (8. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 4 (0:1)

Tore: 0:1 Aschauer (30.), 0:2 Hägele (51.), 0:3 Hägele (63.), 0:4 Binakaj (73. Foulelfmeter), 1:4 Hain (88.)

SpVgg Unterhaching: Korbinian Müller - Maximilian Bauer, Josef Welzmüller, Greger, Hagn - Stahl (61. Kiomourtzoglou), Ulrich Taffertshofer - Porath (56. Steinherr), Hain, Bigalke - Schimmer (68. Lux)

Sonnenhof Großaspach: Broll - Özdemir (84. Lukas Hoffmann), Leist, Gehring, Vitzthum - Hägele (80. Jannes Hoffmann), Bösel - Gyau (76. Rodriguez), Baku, Binakaj - Aschauer

Zuschauer: 1750

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: