Frankfurt gewinnt das Duell der Absteiger – Spielbericht

Der FSV Frankfurt konnte sich im Duell der Zweitligaabsteiger gegen Paderborn mit 3:0 durchsetzen und so den positiven Trend weiter fortsetzen. Die Mainstädter sind jetzt mit 20 Punkten auf dem Konto sogar oben dran.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Frankfurt gewinnt das Duell der Absteiger – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beide Mannschaften agierten vom Anpfiff weg mit offenem Visier und spielten munter nach vorne. Nach den ersten vergebenen Möglichkeiten gingen die Hausherren dann mit dem ersten Schuss, der wirklich auf das Tor ging, in Führung. Ornatelli hatte zu viel Platz und konnte das Ding auf Schleusener bringen, der aus der Drehung abzog und Paderborns Keeper Kruse keine Chance ließ.

Paderborn ließ sich vom Rückstand aber nicht aus der Fassung bringen und spielte sofort munter weiter auf, doch Frankfurt war eiskalt und legte nach einer knappen halben Stunde nach. Erneut war Ornatelli beteiligt, dieses Mal aber als Torschütze. Er brachte einen Freistoß fast von der Eckfahne direkt im Tor unter und erhöhte auf 2:0.

Der zweite Nackenschlag hatte dann aber Wirkung hinterlassen und Paderborn war gebremst. Allerdings zeigte sich die Mannschaft von Coach Müller kämpferisch und gab sich nicht auf. Vor der Pause hätte Schleusener aber noch fast den Deckel drauf gemacht, sein Schuss jagte aber knapp am rechten Pfosten vorbei und so ging es mit dem 2:0 in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff rannte Paderborn unentwegt an, besonders Piossek und Bickel sorgten immer wieder für Unruhe beim Gegner. Aufgegeben hatte sich der Gast hier keinesfalls, doch Frankfurt lauerte nun auf Konter und stand mit dem Zwei-Tore-Vorsprung im Rücken defensiv. Insgesamt war der SCP aber nicht durchschlagskräftig genug und zehn Minuten vor dem Ende war die Messe dann gelesen. Frankfurt zeigte sich erneut höchst effektiv und machte durch Baxter Bahn das vorentscheidende 3:0 mit der dritten Chance und so blieb es dann auch am Ende.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 29.10.2016 um 14.00 Uhr (13. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 3 : 0 (2:0)

Tore: 1:0 Schleusener (18.), 2:0 Ornatelli 30.), 3:0 Bahn 80.)

FSV Frankfurt: Pirson - Ochs, Barry, Schäfer, Corbin-Ong - Heitmeier - Stark, Bahn (85. Schorch) - Ornatelli (75. Graudenz) - Kader (73. Jovanovic), Schleusener

SC Paderborn 07: Kruse - Zolinski, Tim Sebastian, Strohdiek, Bertels (82. Itter) - Kruska, Schonlau - Bickel, Piossek (77. Vucinovic), Michel (63. van der Biezen) - Dedic

Zuschauer: 3211

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: