Bremen und Wiesbaden mit highlightarmen 0:0 – Spielbericht

Die beiden positiven Überraschungsmannschaften der Saison lieferten sich 90 insgesamt überschaubare Minuten mit nur ganz wenigen Highlights, weswegen der Endstand absolut dem Spielverlauf entsprach. Durch den Punkt sind beide weiter oben mit dabei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Bremen und Wiesbaden mit highlightarmen 0:0 – Spielbericht
Foto: imago/foto2press
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Wiesbaden begann engagiert, die Hausherren hingegen waren erst einmal um eine sichere Ballzirkulation bemüht. Wirklich viel passierte aber nicht und so sahen die Zuschauer eine ereignisarme Anfangsphase.

Und auch im Anschluss passierte herzlich wenig, bis in der 30. Minute ein lauter Knall durch das Rund ging. Thore Jacobsen hatte sich gut durch gedribbelt und anschließend aus 12 Metern wuchtig an das rechte Lattenkreuz geschossen und so für die erste dicke Chance der Begegnung gesorgt.

Beide Mannschaften waren auch weiterhin defensiv sehr diszipliniert gestaffelt und ließen Nichts zu bis auf den Lattenkracher nach einer halben Stunde und so ging es ohne Treffer in die Halbzeitpause.

Auch nach dem Wiederanpfiff war kaum Besserung in Sicht und weiterhin kam offensiv von den Spielern auf dem Feld ganz wenig auch wenn die Gäste aus der hessischen Landeshauptstadt mittlerweile versuchten mehr Druck zu machen. Nach einer knappen Stunde gab es auch mal einen Torschuss des SVWW, doch Blacha verfehlte aus 12 Metern.

Der Bundesliganachwuchs hingegen ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und ließ das Kunstleder immer wieder über sehr viele Stationen laufen ohne wirklich für Raumgewinn zu sorgen. Immerhin wurde das Spiel in der Schlussviertelstunde besser und auch die Hansestädter schalteten sich zunehmend in der Offensive ein.

Am Ende eines Spiels mit ganz wenigen Torraumszenen stand aber auf beiden Seiten der Anzeigetafel die Null und so trennte man sich friedlich mit einem Remis.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 19.08.2017 um 14.00 Uhr (5. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

SV Werder Bremen II: Oelschlägel - Pfitzner (29. Vollert), Verlaat, Volkmer - Eggersglüß, Touré, Käuper, Jacobsen - Aycicek (89. Rosin), Jensen (57. Niklas Schmidt) - Kazior

SV Wehen Wiesbaden: Kolke - Mrowca, Mockenhaupt, Ruprecht, Mintzel - Dams (85. Funk), Andrich - Andrist (67. Philipp Müller), Dittgen - Blacha (57. Diawusie), Schäffler

Zuschauer: 540

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: