5. Spieltag; SV Werder Bremen II – SV Wehen Wiesbaden

Mit zehn Punkten aus vier Spielen kann man den Start des SV Werder Bremen II definitiv als gelungen bezeichnen. Auch die Wiesbadener haben bislang gut gepunktet und haben nur einen Punkt Rückstand auf den aktuellen Tabellendritten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

5. Spieltag; SV Werder Bremen II – SV Wehen Wiesbaden
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es ist das Duell zweier absolut positiver Überraschungsmannschaften. Die Bremer U 23 ist noch ungeschlagen, Wiesbaden verlor gerade einmal gegen den KSC, hat ansonsten schon drei Siege auf dem Konto.

Natürlich wollen die Nachwuchskicker des Bundesligisten aus Bremen da anknüpfen, wo man vor der Pokalpause aufgehört hat. "Nach der Pokalpause wollen wir natürlich an die guten Leistungen der ersten Spieltage anknüpfen. Wir wissen jedoch, dass wir auf ein Team treffen, das über viel Kompaktheit und athletische sowie schnelle Spieler verfügt. Der SV Wehen Wiesbaden wird aus meiner Sicht in dieser Saison eine gute Rolle spielen und konnte sogar um den Aufstieg mitspielen. Daher wissen wir, dass uns eine schwere Aufgabe bevorsteht.",so SVW-Coach Kohfeldt vor der Partie gegen die hessischen Landeshauptstädter.

Die Wiesbadener konnten in der Pokalpause einen Sieg einfahren und in die nächste Runde weiter kommen. Diesen Schwung will man nun mit in den Ligaalltag nehmen. „Wir wollen dort weitermachen, wo wir aufgehört haben. Ich war mit unserer Aktivität auf dem Platz sehr zufrieden. Jetzt wollen uns mit einem auf den Gegner zugeschnittenen Plan weiterentwickeln. Wir dürfen nie zufrieden sein, wir müssen uns immer verbessern wollen, um immer einen weiteren Schritt nach vorne zu kommen!“, so Coach Rüdiger Rehm vor der Abreise nach Bremen.

Den kommenden Gegner kann Rehm gut einschätzen und weiß, dass da ein ganzes Stück Arbeit auf sein Team zukommt. „Das wird eine große Herausforderung für uns. Werder ist wie eine Wundertüte! Daher wollen wir uns noch mehr auf uns konzentrieren und unser Spiel durchbringen.“.

Personell kann Rehm dabei auf Patrick Funk zurück greifen, der seine Verletzung überstanden hat. Fehlen werden hingegen weiterhin Pezzoni, Schwadorf, Mvibudulu, Kuhn und Lorch.

Auf Bremer Seite gibt es drei Ausfälle zu beklagen. Neben Osabutey und dem gesperrten Young fehlt ebenfalls Daube.

Anpfiff auf dem Bremer „Platz 11“ ist am kommenden Samstag, den 19. August 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

11.02.2018 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SV Werder Bremen II 2 - 2 (0:1)
19.08.2017 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0 (0:0)
19.04.2017 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SV Werder Bremen II 2 - 0 (1:0)
01.10.2016 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - SV Wehen Wiesbaden 0 - 1 (0:1)
06.02.2016 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (0:0)
25.08.2015 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SV Werder Bremen II 3 - 1 (0:0)
24.01.2012 19:00 Uhr SV Werder Bremen II - SV Wehen Wiesbaden 1 - 1
23.07.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SV Werder Bremen II 2 - 1
14.05.2011 13:30 Uhr SV Werder Bremen II - SV Wehen Wiesbaden 1 - 4
04.12.2010 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SV Werder Bremen II 1 - 1

Vergleich der Mannschaften

SV Werder Bremen II
Punkte: 10
Siege: 3
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 7
Gegentore: 1
SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 9
Siege: 3
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 7
Gegentore: 2


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: