9. Spieltag; VfB Stuttgart II - SV Werder Bremen II

Der VfB Stuttgart II spielt nun bereits zum dritten Mal in dieser Saison im Spiel des Vorletzten gegen den Tabellenletzten mit. Dabei sieht die Statistik aus diesen Spielen nicht sonderlich gut aus. Denn gegen Erfurt und gegen Halle setzte es Niederlagen, allerdings konnte man unter der Woche gegen die starke Mainzer Zweitbesetzung den Abwärtstrend stoppen und ein 1:1 erkämpfen. Bremen übernahm dadurch die rote Laterne, die Mannschaft von Alexander Nouri wartet mittlerweile seit sieben Spielen auf ein Erfolgserlebnis.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

9. Spieltag; VfB Stuttgart II - SV Werder Bremen II
Foto: Stuttgart am letzten Spieltag (Ballasch)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo VfB Stuttgart II (c) www.vfb.de


Logo SV Werder Bremen II (c) www.werder.de/de/u23/

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Jürgen Kramny, der Coach der Stuttgarter U 23, war nach dem Remis gegen Mainz II durchaus erleichtert. "Es war so, wie es er Kollege gesagt hat. Man hat insgesamt über das gesamte Spiel und ganz besonders in der ersten Halbzeit gemerkt, dass wir natürlich nicht vor Selbstvertrauen strotzen. Was man aber sagen muss ist, dass wir uns endlich mal gegen eine Niederlage gewehrt haben. Wir haben gekämpft und ich bin froh, dass wir heute hier den Punkt holen konnten, auch wenn am Ende sogar noch ein wenig mehr drin gewesen wäre. Mainz hatte aber auch einige Möglichkeiten, das muss man zugeben. Ich sehe das jetzt als Anfang nach der Negativserie und am Samstag wollen wir uns mit mehr belohnen, als nur mit einem Punkt."

Und auch ein paar Tage nach dem Remis machte der Auftritt seiner Truppe dem Chefcoach durchaus noch Hoffnung. "Mit der Art und Weise wie wir im zweiten Durchgang aufgetreten sind, bin ich zufrieden. Wir hatten durch den Pfostenschuss in der Nachspielzeit von Max Besuschkow sogar noch die Chance zum Sieg. Gut war, dass wir viel wacher und aufmerksamer waren und uns richtig gewehrt haben. Das muss auch am Samstag so sein, dann können wir mit einem Sieg nachlegen!“, ist man bei den kleinen Schwaben motiviert.

Alexander Nouri, der Übungsleiter des SV Werder Bremen II, sah eine leistungsgerechte 0:4 Niederlage gegen Großaspach: "Das Ergebnis geht auch so in Ordnung. Da brauchen wir in keiner Weise etwas schön reden. Über weite Strecken des Spiels haben wir nicht in die Zweikämpfe gefunden und hatten nicht diese Stabilität in unserem Spiel. Und diese Fehler hat Großaspach heute eiskalt ausgenutzt. Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir der Herausforderer sind in dieser Liga und dieser Herausforderung müssen wir uns auch weiter stellen!".

Auch wenn der Blick auf die Tabelle nun einen schwächeren Gegner vermuten lässt, ist dem Übungsleiter der Bremer Nachwuchskicker die Schwere der Aufgabe klar. "Wir wissen, was jeden Spieltag auf uns zukommt. Wir sind Herausforderer in der Liga und diesen Aufgaben müssen wir uns stellen. Wir müssen noch aktiver sein, wenn wir unsere Identität auf den Platz bringen wollen. Wenn wir in der gegnerischen Hälfte ins Gegenpressing gekommen sind, dann haben wir unsere Momente, auch bei Ballbesitz. Das haben wir in einigen Spielen schon gezeigt und das sollte uns Mut machen für das Duell."

Leon Guwara weiß auch, wie wichtig das Zweitbesetzungsduell ist. "Wir stehen am Wochenende vor einem ganz wichtigen Spiel. Wir werden alles daran setzen in Stuttgart zu gewinnen und die drei Punkte mit nach Bremen zu nehmen. Aktuell liegen wir auf dem letzten Platz, das wollen wir unbedingt ändern."

Dabei muss Nouri ohne die verletzungsbedingt fehlenden Schwede, Lingerski, Käuper und von Haacke. Außerdem ist der Einsatz voin Argyris gefährdet, der sich mit einem grippalen Infekt herum ärgert.

Jürgen Kramny hat nach wie vor die gleichen personellen Begebenheiten als auch vor dem Duell mit Mainz. Er muss auf Daniel Vier (Bänderriss im Sprunggelenk) und Simon Kranitz (Überlastungsreaktion im Knie) verzichten.

Anpfiff im Stuttgarter GAZI-Stadion auf der Waldau ist am kommenden Samstag, den 19. September 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

01.03.2016 19:00 Uhr SV Werder Bremen II - VfB Stuttgart II 0 - 1 (0:0)
19.09.2015 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Werder Bremen II 1 - 1 (1:1)
11.04.2012 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Werder Bremen II 1 - 0
29.10.2011 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - VfB Stuttgart II 3 - 1
26.02.2011 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - VfB Stuttgart II 1 - 1
11.09.2010 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Werder Bremen II 0 - 3

Vergleich der Mannschaften

VfB Stuttgart II
Punkte: 4
Siege: 1
Unentschieden: 1
Niederlagen: 6
Tore: 7
Gegentore: 19
SV Werder Bremen II
Punkte: 4
Siege: 1
Unentschieden: 1
Niederlagen: 6
Tore: 6
Gegentore: 19


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: