7. Spieltag; Würzburger Kickers – SC Paderborn

Die Würzburger Kickers konnten vor der Länderspielpause endlich den Bock umstoßen und den ersten Ligasieg im Jahr 2017 einfahren. Nun will man natürlich gleich daran anknüpfen, allerdings gastiert mit dem Tabellenführer aus Paderborn ein harter Gegner beim Zweitligaabsteiger.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

7. Spieltag; Würzburger Kickers – SC Paderborn
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

Die Würzburger Kickers konnten vor der Länderspielpause den heiß ersehnten ersten Sieg im Jahr 2017 in einem Punktspiel und nun soll endlich der Knoten geplatzt sein. Das Selbstvertrauen scheint wieder da zu sein, wie Dennis Mast auf der vereinseigenen Website verdeutlichte. „Der Sieg in Zwickau hat sehr gut getan. Wir sind geil auf das Spiel gegen den Tabellenführer!", blickte der Mittelfeldakteur vorfreudig dem kommenden Spiel entgegen.

FWK-Coach Stephan Schmidt weiß,was auf seine Mannschaft zukommt. „Das ist ist eine Herausforderung, auf die wir uns freuen. Wir wollen uns immer mit den Besten messen und wissen um die Stärken der gegnerischen Mannschaft. Der SCP hat außergewöhnliche Offensivqualitäten. Darauf gilt es sich einzustellen!", blickte er auf dem selben Portal voraus.

Der SC Paderborn grüßt aktuell vom Platz an der Sonne und will diesen natürlich gerne verteidigen, dabei achtet Coach Steffen Baumgart ausschließlich auf sein Team, auch wenn er weiß, dass bei den Kickers durch den ersten Sieg der Knoten geplatzt sein könnte. "Wir wollen in Würzburg an die bisherigen Leistungen anknüpfen und unseren Weg weitergehen!", so Baumgart auf scp07.de.

Mit Stingl und Collins haben die 07er sogar personell noch einmal nachgelegt, was Baumgart sehr positiv auffiel, denn so steigt der Konkurrenzdruck im Team.“Keiner kann sich im Training schonen oder raus nehmen.“, ist das Niveau im Training hoch.

Die Situation im Lazarett ist beim Tabellenführer weiterhin sehr entspannt. Einzig Koen van der Biezen kann auf Grund von Knieproblemen nicht eingesetzt werden.

Auf Würzburger Seite muss Schmidt auf die gesperrten Jopek und Nikolaou verzichten. Außerdem sind Hansen und Kohls weiterhin verletzungsbedingt kein Thema.

Anpfiff in der Würzburger flyeralarm-Arena ist am kommenden Samstag, den 9. August 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

24.02.2018 00:00 Uhr SC Paderborn 07 - Würzburger Kickers
09.09.2017 14:00 Uhr Würzburger Kickers - SC Paderborn 07 2 - 3 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Würzburger Kickers
Punkte: 5
Siege: 1
Unentschieden: 2
Niederlagen: 3
Tore: 5
Gegentore: 9
SC Paderborn 07
Punkte: 16
Siege: 5
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 16
Gegentore: 7

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Würzburger Kickers: 34 % | Unentschieden: 18 % | Sieg SC Paderborn 07: 47 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: