5. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – VfR Aalen

Aalen hat sich schon früh in eine gute Situation gespielt, eigentlich will man gegen den Abstieg spielen und ist nun nach vier Spielen aber oben dran. Großaspach startete ebenfalls sehr gut, geriet aber beim Debakel am letzten Spieltag gegen Paderborn unter die Räder.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

5. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – VfR Aalen
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das Schwabenderby steht an und in Großaspach freut man sich schon darauf, auch wenn der Respekt vor dem kommenden Gegner groß ist, wie Coach Sascha Hildmann bestätigte. „Aalen ist für mich ein absolutes Schwergewicht der 3. Liga und die drei Siege in den vergangenen drei Partien sprechen für sich. Mit dem schnellen Umschaltspiel und Stürmern wie Matthias Morys ist der VfR brandgefährlich und darauf sind wir eingestellt. Aber auch wir wollen ebenfalls unsere Stärken auf den Platz bringen, natürlich ebenfalls mit unserem Umschaltspiel überzeugen und die Aalener so vor Probleme stellen. Über allem steht bei uns aber die mannschaftliche Geschlossenheit, das ist unser absolutes Pfund und mit dieser als Grundlage wollen wir am Wochenende die Punkte in Aspach behalten. Das wird eine heiße und tolle Partie am Samstag und darauf freuen wir uns alle sehr.“, so der Übungsleiter vor der Partie.

VfR-Cheftrainer Peter Vollmann hingegen erwartet ein spannendes Spiel. "Die Art und Weise, wie beide Teams Fußball spielen, lässt auch für Samstag eine sehr interessante Partie erwarten. Sie sind sehr variabel in ihren taktischen Möglichkeit und haben einen Trainer gefunden, der dem Team ein Profil gibt. Auf uns wartet eine schwere Aufgabe.".

Personell könnte es beim VfR einen schmerzhaften Ausfall geben. Gerrit Wegkamp ist fraglich. "Er ist für unser Spiel sehr wichtig, das hat man auch gegen Lotte gesehen. Nachdem wir ihn runter nehmen wussten, war bei uns ein kleiner Bruch drin. Er ist im Training mit dabei und wir haben die große Hoffnung, dass er Samstag mit dabei sein kann.", hofft Vollmann aber.Ansonsten sind alle Mann an Bord.

Auf Großaspacher Seite fehlt neben Gutjahr nur noch Sebastian Bösel, ansonsten kann auch Hildmann aus dem Vollen schöpfen.

Anpfiff in der Großaspacher mechatronik Arena ist am kommenden Samstag, den 19. August 2017, um 14 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

22.02.2019 19:00 Uhr VfR Aalen - Sonnenhof Großaspach 1 - 1 (1:1)
03.09.2018 19:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen 1 - 1 (1:0)
10.02.2018 14:00 Uhr VfR Aalen - Sonnenhof Großaspach 4 - 1 (2:1)
19.08.2017 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen 0 - 0 (0:0)
11.03.2017 14:00 Uhr VfR Aalen - Sonnenhof Großaspach 2 - 0 (2:0)
17.09.2016 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen 2 - 2 (1:2)
02.04.2016 14:00 Uhr VfR Aalen - Sonnenhof Großaspach 0 - 1 (0:0)
17.10.2015 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen 2 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Sonnenhof Großaspach
Punkte: 7
Siege: 2
Unentschieden: 1
Niederlagen: 1
Tore: 6
Gegentore: 6
VfR Aalen
Punkte: 9
Siege: 3
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 9
Gegentore: 4

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Sonnenhof Großaspach: 55 % | Unentschieden: 36 % | Sieg VfR Aalen: 9 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: