4. Spieltag; VfR Aalen – Sportfreunde Lotte

Der VfR Aalen konnte unter der Woche ein Feuerwerk in der ersten Halbzeit abfackeln und siegte am Ende mit 4:2 in Chemnitz. Lotte hingegen musste die erste Pleite und Neu-Coach Fascher hinnehmen und steht mit nur einem Punkt aus drei Spielen schon ein wenig unter Zugzwang.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

4. Spieltag; VfR Aalen – Sportfreunde Lotte
Foto: Frank Diederich
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Peter Vollmann, der unter der Woche noch einmal betont hatte, dass die Zielsetzung ganz klar der Klassenerhalt sei, trat auch nach dem Sieg gegen Chemnitz auf die Euphoriebremse. „Die ersten fünf Spiele sind keine Messlatte. Da sind alle Mannschaften brandgefährlich. Wir allerdings auch.“, so der Übungsleiter der Ostalber.

Natürlich will man nun gegen Lotte die englische Woche perfekt machen. Zwei Sieg hat man schon, gegen Lotte soll der Dritte her. Dass dies kein Selbstläufer wird, ist aber jedem bei den Schwarz-Weißen klar.

Aber auch in Lotte hat man großen Respekt vor dem kommenden Gegner.„Der VfR Aalen hat bereits in der letzten Saison groß aufgespielt. Ohne den Punktabzug wären sie vielleicht in der 2. Liga gelandet. Sie setzen nahtlos daran an und haben nach der Auftaktniederlage bei Fortuna Köln eine gute Antwort gezeigt. Wir wissen um die Schwere der Aufgabe!“, so Marc Fascher, der aber endlich den ersten Sieg mit seinem neuen Team einfahren will.

Mit den bisherigen Auftritten der Sportfreunde war er aber nicht unzufrieden. „Die Leistungen sind ordentlich gewesen in dieser Woche. Wir müssen uns jetzt mit Punkten belohnen“, sagt Marc Fascher, der es nun mit seinem Team gegen Aalen besser machen will.

Bei beiden Teams dürfte die Regeneration an erster Stelle gestanden haben. Aalen-Coach Vollmann brachte es auf den Punkt. „Richtiges Training ist in der Kürze doch auch gar nicht möglich. Wir legen den Fokus auf die Regeneration und dann schauen wir, ob wir noch einmal mit derselben Elf auflaufen können!“. Ähnlich wird es auch Marc Fascher sehen, so ist noch nicht viel was die Aufstellungen angeht, absehbar.

Anpfiff in der Aalener Ostalb Arena ist am kommenden Samstag, den 5. August 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

02.02.2018 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - VfR Aalen
05.08.2017 14:00 Uhr VfR Aalen - Sportfreunde Lotte 3 - 0 (1:0)
01.04.2017 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - VfR Aalen 0 - 2 (0:2)
15.10.2016 14:00 Uhr VfR Aalen - Sportfreunde Lotte 1 - 1 (1:1)

Vergleich der Mannschaften

VfR Aalen
Punkte: 6
Siege: 2
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 6
Gegentore: 4
Sportfreunde Lotte
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 2
Tore: 2
Gegentore: 5

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg VfR Aalen: 80 % | Unentschieden: 14 % | Sieg Sportfreunde Lotte: 6 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: