38. Spieltag; FC Erzgebirge Aue – SC Preußen Münster

Die Veilchen aus dem Erzgebirge haben den direkten Wiederaufstieg geschafft und gaben nun am letzten Spieltag ihre „Abschiedsgala“ vor heimischer Kulisse gegen Münster. Auch für die Preußen geht es um nicht mehr viel, dementsprechend werden beide Teams frei aufspielen können.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

38. Spieltag; FC Erzgebirge Aue – SC Preußen Münster
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Aue will sich positiv verabschieden

„Wir haben eine gute Saison gespielt. Wir haben kein Spiel zu Hause verloren und das wollen wir beibehalten, auch wenn es schwierig ist, noch einmal die Motivation ab zu rufen.“, so Pavel Dotchev, der Aufstiegscoach Aues.

Trotzdem hofft der Coach auf ein gutes Spiel und auf eine tolle Feier nach der Begegnung. „Wir wollen noch einmal Alles geben um dann mit guter Stimmung zu feiern. Wir wollen keinen faden Beigeschmack haben. Es geht einfach um eine saubere Einstellung. Münster ist auch gut besetzt, die werden motiviert sein. Wenn wir nicht bereits sind Gas zu geben kann es eine böse Überraschung geben.“

Steffen erwartet 100 Prozent

Natürlich freut sich auch Horst Steffen für Aue, allerdings soll es keine Aufstiegsgeschenke geben. „Wir werden dem Gegner zum Aufstieg gratulieren, Aue darf die erbrachte Leistung auch gerne feiern, aber zuvor stehen 90 Minuten an. Und diese wollen wir für uns entscheiden!“

Danach geht es in den Urlaub, allerdings nicht ohne Hausaufgaben. „Ich habe den Spielern über Pfingsten freigegeben. Am Dienstag und Mittwoch werden wir uns allerdings nochmal treffen, lockere Einheiten absolvieren und die Trainingspläne für die spielfreie Zeit aushändigen.“, so der Münstersche Übungsleiter abschließend.

Personelles

„Es sind Alle an Bord, keiner der Spieler ist verletzt.“ , so Dotchev, der aber schon ankündigte, dass er dem ein oder anderen Reservespieler eine Chance gibt.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

14.05.2016 13:45 Uhr Erzgebirge Aue - Preußen Münster 3 - 0 (2:0)
05.12.2015 14:00 Uhr Preußen Münster - Erzgebirge Aue 0 - 1 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Erzgebirge Aue
Punkte: 67
Siege: 18
Unentschieden: 13
Niederlagen: 6
Tore: 39
Gegentore: 21
Preußen Münster
Punkte: 49
Siege: 12
Unentschieden: 13
Niederlagen: 12
Tore: 43
Gegentore: 38


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: