37. Spieltag; SV Wacker Burghausen - Stuttgarter Kickers

Der SV Wacker Burghausen empfängt zum letzten Heimspiel in der 3. Liga die Stuttgarter Kickers. Dabei kann die Truppe von Uwe Wolf nicht mehr auf den Zuspruch der Fans hoffen, denn dieser ist spätestens seit dem peinlichen Ausscheiden unter der Woche im TOTO-Pokal gegen den Regionalligisten SV Schalding-Heining endgültig dahin. Die Stuttgarter Kickers hingegen werden angriffslustig auftreten, will man doch noch die Minimalchance auf den vierten Tabellenplatz wahren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

37. Spieltag; SV Wacker Burghausen - Stuttgarter Kickers
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Wacker Burghausen (c) www.wacker1930.de


Logo Stuttgarter Kickers (c) www.stuttgarter-kickers.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Schadensbegrenzung dürfte das Motto beim SV Wacker Burghausen lauten, den ein versöhnlicher Abschluss der Saison ist nicht mehr möglich. Das Sportliche ist nun endgültig in den Hintergrund gerutsch, viel mehr steht die Zukunft im Mittelpunkt. Es ist eine große Ungewissheit, vor der die Fans stehen, denn von der Vereinsseite aus wird einmal mehr, wie in den letzten Jahren bereits des Öfteren zu beobachten, nicht viel heraus gegeben.

Einzig scheint fest zu stehen, dass das Kapitel Profifußball in Burghausen nicht nur für ein Jahr ein Ende finden wird. Denn der Fußball soll in den Breitensport eingegliedert werden, der Etat für die kommende Saison in der Regionalliga ist sehr klein. Besonders traurig stimmt diese Tatsache, der der eigentlich einst sehr beliebte Verein, der in der 2. Bundesliga damals als "gallisches Dorf" und "krasser Außenseiter" galt, bereits seit 23 Jahren im mindestens drittklassig war.

Die Stimmung jedoch ist am Tiefpunkt und das Umfeld befürchtet, dass der Gang in die Regionalliga Bayern nicht der letzte Abstieg in naher Zukunft sein wird.

Doch am Samstag soll noch einmal Profifußball gespielt werden und die Wackeren streben einen Sieg an. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Marco Calamita kehrt an die Salzach zurück.

Horst Steffen, der Cheftrainer der Stuttgarter Kickers, warnte vor dem kommenden Gegner. "So schlecht, wie es der Tabellenstand ausdrückt, ist die Mannschaft gar nicht! Ich erwarte von meiner Mannschaft Feuer und Leidenschaft, damit wir in Burghausen erfolgreich sind! Noch eineinhalb Wochen müssen wir Vollgas geben und in den drei verbleibenden Spielen (zweimal Meisterschaft und einmal wfv-Pokalfinale) das Optimale zu erreichen. Die Jungs ziehen das durch und das spricht für den Charakter der Mannschaft“, so ein zufriedener Steffen.

Experimente wird es in Burghausen auf jeden Fall keine geben. "Wir wollen jedes Spiel gewinnen. Insbesondere das Pokalfinale ist für viele Spieler ein Highlight und als Krönung wollen wir den Pokal hochheben!“

Personell gibt es zu verzeichnen, dass Elia Soriano wieder in den Kader zurück kehrt, nachdem er seine Sperre abgesessen hat. Badiane ist eenfalls wieder fit. Ausfallen werden der gesperrte Enzo Marchese, sowie die verletzten Marcel Ivanusa (Kreuzbandriss), Patrick Auracher (Zehenbruch) und Athanasios Raptis (Zahnschmerzen).

Auf Burghauser Seite ist von Verletzungen her nicht viel bekannt. Uwe Wolf wird auf das selbe Personal, wie zuletzt zurück greifen können.

Anpfiff in der Wacker-Arena ist am kommenden Samstag, den 3. Mai 2014, um 13.30 Uhr.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

03.05.2014 13:30 Uhr Wacker Burghausen - Stuttgarter Kickers 2 - 0 (1:0)
30.11.2013 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - Wacker Burghausen 3 - 1 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Wacker Burghausen
Punkte: 31
Siege: 7
Unentschieden: 10
Niederlagen: 19
Tore: 33
Gegentore: 56
Stuttgarter Kickers
Punkte: 51
Siege: 13
Unentschieden: 12
Niederlagen: 11
Tore: 44
Gegentore: 41


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: