35. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – SV Werder Bremen II

Großaspach hat noch die Minimalchance auf das Aufstiegsrennen, dafür muss aber ein Sieg gegen Bremen her. Dennoch wird es für die SG schwer, die sechs Punkte Rückstand noch auf zu holen. Werders U 23 hingegen steht mächtig unter Druck, denn am vergangenen Wochenende ist der Vorsprung auf die rote Linie auf ein Pünktchen zusammen geschrumpft.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

35. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – SV Werder Bremen II
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Hoch motiviert, aber auch befreit geht die SG in die Restsaison, auch wenn man zuletzt gegen Magdeburg verlor. Gegen die Bremer Zweitbesetzung will man vor heimischer Kulisse die 50-Punkte-Marke knacken.

Cheftrainer Oliver Zapel, hat seinen „Dorfklub“ auf den kommenden Gegner vorbereitet und blickte auf die Partie voraus. „Wir waren nach der Partie in Magdeburg allesamt wütend und frustriert, doch mein Team hat dies in der laufenden Trainingswoche in positive Energie umgewandelt. Alle sind extrem fokussiert und nichts anderes als die Begegnung gegen Bremen zählt. Insgesamt möchte ich allen Spielern, insbesondere denen, welche die komplette Saison oder in den letzten Partien, auch teils auf ungewohnten Positionen für ihre Mitspieler in die Bresche gesprungen sind, danken. Wir haben uns nicht unterkriegen lassen, das zeigen die bisherigen Einheiten ganz klar. Bremen will am Wochenende unbedingt punkten und wird deshalb auch hochmotiviert hier antreten. Vergleichbar ist der Gegner sicherlich mit Mainz II, steht aber tabellarisch weitaus besser da. Wir können uns an das Hinspiel noch gut erinnern und gehen die Partie mit Respekt, aber auch voller Vorfreude an. Bremen ist nicht nur hinsichtlich des Personals sehr flexibel, das wissen wir und sind deshalb auch darauf vorbereitet.“

Werders U 23 steckt noch ganz tief im Abstiegsstrudel und hat kein Polster mehr auf die rote Linie. Nur ein Punkt trennt die Kicker von der Weser noch auf den SC Paderborn. Florian Kohfeldt, der Coach des SVW, sieht sein Team aber in der Lage nach acht sieglosen Spielen endlich den Bock wieder um zu stoßen. „Wir müssen gegen Großaspach an die spielerische Leistung des Rostock-Spiels anknüpfen. Wenn die Mannschaft zudem erneut diesen Willen und die Leidenschaft zeigt, bin ich fest davon überzeugt, dass wir auch in Großaspach unsere Chancen bekommen werden, um Zählbares mit nach Bremen zu nehmen.“.

Dabei muss Kohfeldt allerdings auf einen besonderen Leistungsträger verzichten: Neben dem ohnehin fehlenden Keeper Oelschlägel ist Routinier und Spielmacher Kazior gesperrt.

Auf Großaspacher Seite fehlen weiterhin Rodriguez, Gutjahr und Vecchione. Röser ist gesperrt. Sohm wird einem Härtetest unterzogen. Lukas Hoffmann (Adduktorenprobleme), Dominik Traub (Gehirnerschütterung nach Zusammenprall) und Marcel Damaschek (Schienbeinprellung) verletzten sich im Training und werden auch fehlen.

Anpfiff in der Großaspacher mechatronik-Arena ist am kommenden Samstag, den 28. April 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

14.04.2018 00:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - SV Werder Bremen II
03.11.2017 19:00 Uhr SV Werder Bremen II - Sonnenhof Großaspach 0 - 5 (0:2)
29.04.2017 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - SV Werder Bremen II 0 - 0 (0:0)
26.11.2016 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - Sonnenhof Großaspach 1 - 0 (0:0)
27.02.2016 14:00 Uhr Sonnenhof Großaspach - SV Werder Bremen II 0 - 1 (0:1)
12.09.2015 14:00 Uhr SV Werder Bremen II - Sonnenhof Großaspach 0 - 4 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Sonnenhof Großaspach
Punkte: 49
Siege: 14
Unentschieden: 7
Niederlagen: 13
Tore: 47
Gegentore: 43
SV Werder Bremen II
Punkte: 37
Siege: 10
Unentschieden: 7
Niederlagen: 17
Tore: 26
Gegentore: 47


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: