34. Spieltag; SC Paderborn – Sportfreunde Lotte

Der SC Paderborn steht an diesem Spieltag in der Pflicht, denn im Falle einer Niederlage gegen den Aufsteiger aus Lotte könnte der Rückstand auf das rettende Ufer auf sieben Punkte wachsen, was bei dann noch vier Spielen eine schier unlösbare Aufgabe ist. Lotte konnte zuletzt ausgerechnet gegen Zwickau die Negativserie beenden und will nun natürlich nachlegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

34. Spieltag; SC Paderborn – Sportfreunde Lotte
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für den SC Paderborn gibt es nur noch Endspiele. In den letzten fünf Partien will man alles Mögliche tun um noch irgendwie die vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer zu egalisieren und den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

Unter der Woche zog der Verein noch einmal die Reißleine und Stefan Emmerling wurde entlassen. Ein Ersatz ist schon gefunden und soll nun als „Feuerwehrmann“ fungieren und den Verein aus den lodernden Flammen retten. Steffen Baumgart soll den Verein vor dem Durchmarsch aus der Bundesliga in die Regionalliga bewahren.

Und Baumgart scheint zu wissen, was nötig ist. "Wir brauchen eine andere körperliche Präsenz, sonst gibt es ein böses Erwachen! Am Samstag müssen wir um jeden Ball fighten.“, appellierte der neue Mann an der Seitenlinie beim SCP an seine Akteure. "Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und wollen die Gegner unter Druck setzen!".

In Lotte konnte man am vergangenen Wochenende endlich wieder in die Erfolgsspur zurück finden und dort will man auch gegen Paderborn bleiben. „Es gibt immer mal Wochen in denen es nicht so läuft.“, erklärte Lottes Angreifer Jaroslaw Lindner vor der kurzen Anreise nach Paderborn.

Bei dem abstiegsgefährdeten ehemaligen Bundesligisten will man nun weiter punkten und eine immer noch großartige Saison positiv ausklingen lassen.

Personell gab es nach den vielen anstrengenden englischen Wochen endlich die Möglichkeit für die Spieler einmal durch zu atmen und sich zu regenerieren. Bis auf die bekannten Ausfälle sind alle fit.

Auf Paderborner Seite hat Baumgart nahezu alle Mann an Bord, allerdings kündigte der Coach Umstellungen an. „Es wird personelle Änderungen in der Startelf geben, um Frische rein zu bekommen!“, so Baumgart abschließend.

Anpfiff in Paderborns Benteler-Arena ist am kommenden Samstag, den 22. April 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

27.01.2018 00:00 Uhr SC Paderborn 07 - Sportfreunde Lotte
01.08.2017 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - SC Paderborn 07 1 - 2 (1:1)
22.04.2017 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - Sportfreunde Lotte 3 - 1 (1:0)
19.11.2016 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - SC Paderborn 07 6 - 0 (3:0)

Vergleich der Mannschaften

SC Paderborn 07
Punkte: 33
Siege: 9
Unentschieden: 6
Niederlagen: 18
Tore: 32
Gegentore: 55
Sportfreunde Lotte
Punkte: 45
Siege: 13
Unentschieden: 6
Niederlagen: 14
Tore: 41
Gegentore: 38


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: