33. Spieltag; Sportfreunde Lotte – FSV Zwickau

Die Überraschungsmannschaft der Hinrunde trifft auf die absolute Überfliegermannschaft der Rückrunde. Lotte befindet sich aktuell allerdings in einem tiefen Tal. Immerhin konnte sich die Truppe von Ismail Atalan unter der Woche im Verbandspokal gegen Gütersloh durchsetzen. Zwickau hingegen führt die Tabelle der Rückrunde deutlich an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; Sportfreunde Lotte – FSV Zwickau
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Diederich

Unter der Woche konnten die Sportfreunde aus Lotte endlich wieder einen Erfolg feiern und das Verbandspokal-Halbfinale durch den Sieg gegen Gütersloh erreichen. „Es war am Mittwoch nicht glanzvoll, aber souverän. Wir haben die Aufgabe ernst genommen und verdient gewonnen!“, sagte Ismail Atalan, der Coach des Aufsteigers.

Nun wird es in der Liga aber wieder ernst und es geht gegen einen ganz schweren Gegner. Der FSV Zwickau ist mit Abstand die stärkste Rückrundenmannschaft und treibt aktuell auf der Welle des Erfolgs. „Zwickau hat einen Lauf und eine gute Atmosphäre dadurch. Wenn man so einen Lauf hat, kommt auch das Glück dazu. Mit dieser Moral, die die Zwickauer bewiesen haben, stehen sie jetzt auch zurecht oben. Wir wissen aber, was wir zu tun haben. Wir müssen vermeiden, dass die Zwickauer mit ihrem derzeitigen Selbstvertrauen in Führung gehen!“, so die Vorgabe von Atalan an seine Akteure.

Torsten Ziegner, der Chefcoach des Aufsteigers aus Zwickau, ist aktuell mehr als zufrieden mit dem Lauf seiner Mannschaft, was aber der Motivation der Sachsen keinen Dämpfer gibt. "Wir sind froh über diese Ausgangsposition, die uns zu neuen Zielen treibt! Die Mannschaft macht einen gierigen Eindruck."!

Das neue Ziel ist hoch angesetzt und damit hätte in der Winterpause keiner gerechnet. Angepeilt wird der 4. Platz, der zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt.

Um das zu erreichen müssen aber Punkte her. In Lotte wird es aber nicht einfach. „Dafür müssen wir weiter mit hohem Engagement spielen und dürfen dem Gegner keine Räume anbieten.", legte Ziegner die Marschroute für das anstehende Spiel fest.

Personell fehlt der gelb gesperrte Könnecke. "Der ist natürlich schwer zu ersetzen, aber wir werden das als Mannschaft auffangen!", ist sich Ziegner sicher.

Auf Seiten der Sportfreunde fehlen weiterhin Gorschlüter und Pires-Rodrigues. Außerdem fällt auch Rosinger aus. Freiberger, Dej und Rahn können aber wohl auflaufen.

Anpfiff im FRIMO-Stadion in Lotte ist am kommenden Samstag, den 15. April 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.01.2018 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - FSV Zwickau
29.07.2017 14:00 Uhr FSV Zwickau - Sportfreunde Lotte 1 - 1 (1:1)
15.04.2017 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - FSV Zwickau 2 - 1 (1:1)
05.11.2016 14:00 Uhr FSV Zwickau - Sportfreunde Lotte 1 - 1 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Sportfreunde Lotte
Punkte: 42
Siege: 12
Unentschieden: 6
Niederlagen: 14
Tore: 39
Gegentore: 37
FSV Zwickau
Punkte: 49
Siege: 14
Unentschieden: 7
Niederlagen: 11
Tore: 40
Gegentore: 40


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: