Lotte-Sieg beendet zwei Serien – Spielbericht + Bilder

Die Sportfreunde Lotte können doch noch gewinnen. Nach langer Leidenszeit drehten die Sportfreunde einen Rückstand gegen das bislang stärkste Rückrundenteam aus Zwickau noch in einen 2:1-Erfolg um und beendeten nicht nur die eigene Negativserie, sondern auch den Erfolgszug der Schwäne.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Lotte-Sieg beendet zwei Serien – Spielbericht + Bilder
Foto: Frank Diederich
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Diederich

Es war eine ausgeglichene Anfangsphase im Lotter Frimo-Stadion. Nach 13 Minuten lag das Runde erstmals im Netz, doch der Schiedsrichter hatte vor Lindners vermeintlichem Führungstreffer für die Hausherren eine Abseitsposition von seinem Assistenten angezeigt bekommen und das Tor zählte nicht.

Nur fünf Minuten später waren es die Gäste, die mit der ersten guten Aktion in Führung gingen. Göbel war von Koch bedient worden und platzierte das Spielgerät zum 0:1 im unteren linken Toreck.

Lotte war zuvor gut im Spiel gewesen, doch das Gegentor warf die Gastgeber hier völlig aus der Bahn. Zwickau war nun am Drücker und hatte durchaus Chancen das Ergebnis in die Höhe zu schrauben, doch immer wieder konnten die SFL das 2:0 verhindern.

Nach mehr als 700 Minuten ohne Treffer gelang dem Aufsteiger aus Niedersachsen endlich wieder mal ein Tor. Kurz vor der Pause stand Engel genau richtig und schob aus kürzester Distanz am langen Pfosten zum 1:1-Pausenstand ein.

Im zweiten Spielabschnitt taten sich beide Teams erst einmal schwer in der Offensive Etwas zu Stande zu bringen, doch beinahe wäre der FSV nach 68 Minuten erneut in Führung gegangen. Koch hatte sich versucht und zwang Fernandez im Kasten der Sportfreunde zu einer starken Parade.

Es kam aber weiterhin nicht viel von beiden Seiten und so schien es sich auf eine Punkteteilung hinaus zu laufen, doch zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit machte Heyer nach einer Flanke aus einem ruhenden Ball heraus den Führungstreffer für die Heimmannschaft.

So sollte es in den letzten Minuten noch einmal hektisch. In der Nachspielzeit lag das Kunstleder dann erneut im Kasten der Hausherren, doch dieses Mal zählte der Treffer nicht. Schiedsrichter Heft hatte ein Handspiel geahndet und die Situation bereits zuvor abgepfiffen und so blieb es beim Sieg für Lotte nach einer insgesamt schwachen Partie.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 15.04.2017 um 14.00 Uhr (33. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 2 : 1 (1:1)

Tore: 0:1 Patrick Göbel (18.), 1:1 Dennis Engel (43.), 2:1 Heyer (80.)

Sportfreunde Lotte: Fernandez - Neidhart, Nauber, Matthias Rahn, Steinhart - Kaffenberger (60. Tankulic), Dennis Engel (85. Sané), Brock, Heyer - Freiberger, Lindner

FSV Zwickau: Brinkies - Schröter, Wachsmuth, Acquistapace, Lange - Koch, Patrick Göbel, Frick, Miatke (85. Juhar) - König (59. Aykut Öztürk), Nietfeld (83. Genausch)

Zuschauer: 1864

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: