33. Spieltag; SC Paderborn – Carl Zeiss Jena

Der Tabellenführer bekommt es am Samstag mit dem Aufsteiger aus Jena zu tun, der selbst noch ein paar Punkte für den Klassenerhalt braucht. Die Favoriten ist jedoch klar verteilt, Paderborn marschiert mit großen Schritten auf die 2. Bundesliga zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; SC Paderborn – Carl Zeiss Jena
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
In Paderborn geht es in den nächsten Wochen darum, den Lohn für die bislang geleistete Arbeit zu ernten. Ein Sieg gegen den Aufsteiger aus Jena wäre ein nächste Baustein für den Aufstieg in das deutsche Unterhaus.

Steffen Baumgart, der Mann an der Seitenlinie beim SCP, konnte sich unter der Woche ein Bild über den kommenden Gegner machen, der im Nachholspiel gegen Meppen ran musste: "Jena hat zwar verloren, aber eine gute Leistung gezeigt. Sie werden mit Wut im Bauch nach Paderborn kommen. Unabhängig davon wollen wir unseren erfolgreichen Weg weiterführen!", ließ Baumgart auf scp07.de verkünden.

In Jena hat man einen Haken an die Pleite unter der Woche gemacht und freut sich jetzt auf das Spiel gegen den großen Favoriten: "Alle Spieler sind gut erholt, gut drauf. Und wir freuen uns auf das Spiel bei der stärksten Mannschaft der Liga, die sicher wieder von ihren Zuschauern toll unterstützt wird. Wir haben bereits gezeigt, dass wir Paderborn schlagen können und wollen das, was wir in Meppen vor allem in der zweiten Halbzeit gezeigt haben, nochmals bestätigen. Wir hauen in jedem Falle alles in die Waagschale, was wir zum Abschluss der englischen Wochen noch haben.", prophezeite FCC-Übungsleiter Mark Zimmermann auf der vereinseigenen Website, dass seine Mannschaft Alles geben wird.

Es wird wohl einige Veränderungen geben, was die Startelf anbelangt. Thiele, Günther-Schmidt und Starke werden wohl wieder von Anfang an auflaufen: „Den Jungs hat die Pause gut getan. Und sie haben ihre Sache zuvor ja auch sehr ordentlich erledigt.", erklärte Zimmermann abschließend.

Auf Paderborner Seite deutet Alles darauf hin, dass die gleiche Formation aufläuft, die zuletzt gegen Aalen so erfolgreich war.

Anpfiff in der Paderborner Benteler Arena ist am kommenden Samstag, den 7. April 2018, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

07.04.2018 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - Carl Zeiss Jena 6 - 0 (3:0)
28.10.2017 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - SC Paderborn 07 3 - 1 (2:0)

Vergleich der Mannschaften

SC Paderborn 07
Punkte: 67
Siege: 20
Unentschieden: 7
Niederlagen: 5
Tore: 69
Gegentore: 30
Carl Zeiss Jena
Punkte: 37
Siege: 9
Unentschieden: 10
Niederlagen: 13
Tore: 35
Gegentore: 45


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: