33. Spieltag; Kickers Offenbach - SC Preußen Münster

Die Kickers aus Offenbach arbeiten sich mühsam in der Tabelle nach vorne und will nun auch gegen den Aufstiegsaspiranten aus Münster punkten. Doch die Dotchev-Elf könnte durch das Duell der Mitkonkurrenten in Osnabrück auf Rang 3 vorrücken.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; Kickers Offenbach - SC Preußen Münster
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Kickers Offenbach (c) www.ofc.de

Logo Kickers Offenbach (c) www.ofc.de




Logo Preußen Münster (c) www.scpreussen-muenster.de

Logo Preußen Münster (c) www.scpreussen-muenster.de




Ergebnis:
In den letzten vier Spielen blieb der OFC ungeschlagen und will diese Serie nun auch gegen Münster fortsetzen. Das Hinspiel ist noch vielen in Erinnerung. Auch Maximilian Ahlschwede denkt daran zurück. „Das war ein heißes Spiel mit vielen kleinen Nicklichkeiten“, sagt er.

Die Kickers waren in Führung gegangen. Münster drehte die Partie und in der 86. Minute verwandelte Rathgeber einen Elfmeter zum 2:2 Endstand. Nun will man im Rückspiel dreifach punkten. „Wenn wir wieder das abrufen, was uns zuletzt ausgezeichnet hat, können wir gewinnen“, sagt Trainer Rico Schmitt. „Dafür müssen wir an unsere fußballerischen und spielerischen Stärken der letzten Wochen anknüpfen.“

Die Tabellensituation hat sich zwar wieder verbessert, doch diese ist immer noch trügerisch. „Wir wollen uns mit einem Erfolgserlebnis noch mehr Luft nach hinten verschaffen“, gibt Schmitt das Ziel vor.

Doch trotz allem Optimismus hat man Respekt vor Münster. „Wenn man 59 Punkte aus 31 Spielen holt, dann muss man in einer Saison viel richtig gemacht haben“, sagt Schmitt anerkennend. Doch: „Sie sind auch nicht fehlerfrei. Wenn wir Münster ähnlich unter Druck setzen wie Unterhaching, dann werden wir unsere Chancen bekommen“, weiß Schmitt, der mittlerweile für sein Team brennt. „Ich bin mittlerweile ein Fan von meiner Mannschaft. Wir wollen auch am Samstag wieder mit Emotionen und Leidenschaft Fußball spielen und mit unseren Fans im Rücken das Spiel gewinnen.“

Ins dritte Spiel innerhalb einer Woche geht die Mannschaft aus Münster aber mit breiter Brust, nachdem es unter der Woche einen Sieg im Pokal gegen die Sportfreunde Lotte gab. „Das war ein sehr wichtiger Sieg für uns. Gegen Lotte hätten viele Teams Probleme bekommen. Wir haben die Aufgabe angenommen und gelöst“, lobte Dotchev seine Mannschaft nochmals. "Dieser Sieg hat die Stimmung im Team deutlich verbessert.

Doch dass die Offenbacher Kickers kein Selbstläufer werden. „Wir treffen auf eine robuste Mannschaft, die einen guten Lauf hat. Es wird ein hartes Stück Arbeit. Doch ich bin durchweg zuversichtlich, dass wir drei Punkte holen.", sagte Münsters deutsch-bulgarischer Trainer.

Und bei diesem Unterfangen wird es lautstarke Unterstützung geben. 10 Fanbusse werden sich auf den Weg nach Hessen machen. „Eine tolle Sache, dass die Fans bei uns sind. Wir müssen und werden noch mehr investieren, um die Anhänger nicht zu enttäuschen“, freut sich Dotchev über den Support.

Personell ist es möglich, dass die selbe Elf, die auch den Weg zum Sieg im Pokalspiel geebnet hat, wieder von Beginn an auflaufen wird. Kevin Schöneberg trat die Reise wegen Schambeinproblemen nicht an. Cüneyt Köz wird diesen vertreten. In der Innenverteidigung wird Dominik Schmidt nach seiner langen Verletzungspause wieder auflaufen. Neben ihm stehen Patrick Kirsch und Stefan Kühne zur Verfügung.

Rico Schmitt hingegen auf Offenbacher Seite muss weiterhin auf Markus Husterer, Sead Mehic, Kai Hesse und Theo Vogelsang verzichten. Vogelsang wurde am Mittwoch der Knorpel im rechten Knie geglättet, was ihn bis zum Saisonende ausfallen lassen wird.

Anpfiff im Offenbacher Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist am kommenden Samstag, den 13. April 2013 um 14 Uhr.

Quelle: www.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: