3. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching

Der SV Wehen Wiesbaden geht als Tabellenführer in den 3. Spieltag und will gegen den Aufsteiger aus Unterhaching den dritten Saisonsieg feiern. Allerdings konnte der Aufsteiger am Wochenende zeigen, dass man durchaus auch gewinnen kann und besiegte den großen Aufstiegsfavoriten aus Karlsruhe mit 3:2.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching
Foto: Huebner/Severing
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Der SV Wehen Wiesbaden konnte am Freitag Abend den VfL Osnabrück mit 4:0 besiegen und ist seither der Tabellenführer der 3. Liga. Nun geht es gegen Unterhaching.

Natürlich hat Rüdiger Rehm sich und seine Mannschaft bestens auf die Spielvereinigung vorbereitet. „Sie spielen sehr intensiv und werden 90 Minuten Vollgas geben. Sie sind eine spielstarke Mannschaft, daher müssen wir die Räume gut schließen und den Gegner zu Fehlern zwingen. Wir wollen unser Spiel zu Hause durchdrücken, denn die BRITA-Arena soll zur Festung werden.".

Besonders auffällig ist, dass bei den hessischen Landeshauptstädtern fünf unterschiedliche Schützen für die Tore sorgten. „Das ist sehr gut, damit sich wir unberechenbarer. Das ist sehr wichtig und etwas, was uns auszeichnen muss – dass wir permanent gefährlich sein können von verschiedenen Positionen aus: bei Standard- und Kontersituationen, bei heraus gespielten Toren oder mit einem Fernschuss. Das ist einfach wichtig zu wissen, dass jeder ein Tor erzielen kann, und der Gegner hat somit Probleme uns auszurechnen!", so Rüdiger Rehm vor dem Heimspiel.

Unterhaching konnte eine mittlere Überraschung erzielen, als man den KSC am Freitag nicht unverdient mit 3:2 bezwang und so die Auftaktpleite in Bremen wieder gut machte.

Nun geht es für die Münchener Vorstädter in der englischen Woche nach Wiesbaden, wo man am liebsten den nächsten Sieg einfahren will.

Personell hat Claus Schromm dabei unveränderte Möglichkeiten. Auf Wiesbadener Seite sind Lorch, Schwadorf, Andrich Pezzoni wohl nicht einsatzbereit.

Anpfiff in der Wiesbadener BRITA-Arena ist am kommenden Dienstag, den 1. August 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

27.01.2018 00:00 Uhr SpVgg Unterhaching - SV Wehen Wiesbaden
01.08.2017 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 1 - 0 (1:0)
13.12.2014 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 4 - 0 (1:0)
02.08.2014 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - SV Wehen Wiesbaden 3 - 3 (2:0)
29.03.2014 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - SV Wehen Wiesbaden 1 - 1 (0:1)
19.10.2013 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 0 - 2 (0:2)
10.04.2012 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 0 - 0
29.10.2011 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - SV Wehen Wiesbaden 5 - 1
02.02.2011 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 3 - 0
24.07.2010 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - SV Wehen Wiesbaden 0 - 1

Vergleich der Mannschaften

SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 6
Siege: 2
Unentschieden: 0
Niederlagen: 0
Tore: 5
Gegentore: 0
SpVgg Unterhaching
Punkte: 3
Siege: 1
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
Tore: 3
Gegentore: 5

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SV Wehen Wiesbaden: 73 % | Unentschieden: 22 % | Sieg SpVgg Unterhaching: 5 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: