3. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt – FC Hansa Rostock

Rot-Weiß Erfurt musste am Wochenende eine klare Niederlage gegen den 1. FC Magdeburg hinnehmen und steht aktuell schon auf einem Abstiegsplatz. Das soll sich natürlich möglichst schnell ändern, mit Rostock kommt aber ein Gegner, der durchaus schon einen guten Start erwischt hat, diesen aber mit Sicherheit noch veredeln will.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt – FC Hansa Rostock
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für Stefan Krämer, den Cheftrainer des FC Rot-Weiß Erfurt, war der Auftritt am Wochenende nicht gerade erfreulich. „Nachdem wir zur Pause schon hoffnungslos zurücklagen, ging es nur noch um Schadensbegrenzung. Die Gruppe stand auf dem Platz zu weit auseinander. Wir müssen einfach kompakter auftreten. Auch ohne die Stammkräfte. Trotzdem ist es unser Ziel das Heimspiel gegen Hansa zu gewinnen. Dabei werden wir an unser Limit gehen müssen!“, blickte er aber zugleich nach vorne und will gegen Rostock nun den ersten Sieg einfahren.

Ein großes Kompliment hatte Krämer aber für die Fans übrig, auf die er auch am Dienstag wieder hofft. „Sie haben, trotz des frühen und klaren Rückstandes in Magdeburg, in großer Zahl und stimmgewaltig eine deutlich bessere Vertretung Erfurts gezeigt, als wir da unten auf dem Rasen!“.

Der FC Hansa Rostock ist mit vier Punkten aus zwei Spielen gestartet, allerdings wurde ein Sieg bei der Heimspielpremiere von Pavel Dotchev verpasst. Gegen Großaspach gab es nur ein 0:0. „Insgesamt bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft aber hoch zufrieden.“, so Dotchev nach dem Remis.

Nun will man auch in Erfurt punkten, um den guten Saisonstart weiter aufrecht zu halten. Personell hat sich bei der Kogge Nichts getan, von großen Umstellungen wird auch nicht ausgegangen.

Auf Erfurter Seite besteht ein wenig Hoffnung bei Krämer, dass es bei Möckel und Kammlott wieder zu Einsätzen reichen könnte. „Die Jungs kennen ihren Körper besser als jeder andere, sie haben das letzte Wort.“, so Krämer abschließend.

Anpfiff im Erfurter Steigerwaldstadion ist am kommenden Dienstag, den 1. August 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

27.01.2018 14:00 Uhr Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt
01.08.2017 19:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 0 - 1 (0:1)
13.05.2017 13:30 Uhr Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt 1 - 2 (0:1)
10.12.2016 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 1 - 2 (0:1)
30.04.2016 14:00 Uhr Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt 3 - 1 (2:1)
21.11.2015 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 3 - 2 (1:1)
13.12.2014 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 4 - 1 (2:0)
02.08.2014 14:00 Uhr Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt 1 - 1 (0:0)
03.05.2014 13:30 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 1 - 1 (1:1)
30.11.2013 14:00 Uhr Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt 1 - 0 (1:0)
22.01.2011 13:30 Uhr Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt 3 - 0
01.08.2010 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - Hansa Rostock 0 - 1

Vergleich der Mannschaften

Rot-Weiß Erfurt
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 1
Tore: 1
Gegentore: 4
Hansa Rostock
Punkte: 4
Siege: 1
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 2
Gegentore: 0

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Rot-Weiß Erfurt: 19 % | Unentschieden: 42 % | Sieg Hansa Rostock: 39 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: